Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (20)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wandertouren / Niederösterreich / Ybbstaler Alpen / Ybbsitz - Mostviertel

Wolfgang Dröthandl | 06.06.2021
Leicht

Prochenberg von Maria Seesal / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Prochenberg.JPG - Wolfgang Dröthandl 
210608111352.ovl - Wolfgang Dröthandl 
210608111352.jpg - Wolfgang Dröthandl 
210608111351.kml - Wolfgang Dröthandl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Niederösterreich, AT Ybbstaler Alpen / Ybbsitz - Mostviertel
Streckenlänge Gehzeit
10KM 3 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
600HM 600HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nordwest Nein
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
35; 34; 06  blau
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz bei der Wallfahrtskirche Maria Seesal (524m) Längengrad: 14,9413837226
Breitengrad: 47,917765068
Anreise / Zufahrt
Auf der B 22 von Westen über Ybbsitz oder Osten über Gresten bis zur Abzweigung nach Maria Seesal (braune Wegweiser), ca. 6km bis zur unvermutet aufragenden Kirche, Auffahrt zur Kirche von Westen auf schmaler Straße, Parkmöglichkeit beim Pilgerhaus.
Charakteristik
teils überraschend steile, oft aussichtsreiche Wanderung auf den Hausberg von Ybbsitz mit 360° - Panorama, Hütte und Aussichtsturm auf der Gipfelwiese, Varianten möglich
Gipfel / Berg
Prochenberg (1123m)
Ausrüstung
Bergschuhe, Regenschutz, Proviant (falls Hütte geschlossen)
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Wanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Waldweg
Wiesenweg
Wegbeschaffenheit Ergänzung
im Abstieg nach dem Gehöft Mitterlehen großteils (asphaltierte) Fahrwege
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Zunächst führt uns ein asphaltierter Gehweg links unterhalb der Wallfahrtskirche bergab zum Wh. Krumpmühle, dabei passieren wir eine weitere Kapelle. Von der Mühle fotogener Blick zurück auf die Kirchenfassade. Wenige Meter bis zur Brücke weiter (Wegweiser) und nun links kurz auf der Straße, auf der wir zuvor gefahren sind, zurück, bis rechts (Wegweiser, Nr. 35) ein steiler Pfad im Wald bergan führt. Wir erreichen eine Wiese und bald ein Gehöft; nach einem kurzen Stück Fahrweg erneut links auf einem Steig bergwärts zu einer weiteren Wiese, über die wir steil bergauf gehen. Erst im Wald flachere Passagen, bald erreichen wir die weiten Wiesen des Gehöfts Prebichl. Wir queren die Wiese (nächste Markierung auf einzelnem Baum, ein Wegweiser führt zum "Hochkarblick" wenige Meter abseits) und gehen sodann auf asphaltiertem Fahrweg bis zum Prebichlhof. Vor dem Hof links, kurz weiter auf Asphalt, sodann auf Karrenweg über aussichtsreiche Wiesen zu einem Sattel. Die Markierungen führen nun quer über eine weitere Wiese zu einer Forststraße (Wegweiser, ab hier Nr. 34), hier mündet unsere Abstiegsvariante von links. Rechts abzweigen und ein paar Minuten auf dem Fahrweg, ehe die Markierungszeichen wieder in den Wald führen. Nun durch lichten Wald auf dem Südostkamm des Prochenbergs empor, hier ergeben sich mehrere Wegvarianten. Tipp: Wenn man sich immer links hält, ist der Anstieg aussichtsreicher, die Varianten führen wieder zusammen. Immer weiter geht der Blick Richtung Süden und Westen; auf einer Lichtung lohnt sich ebenfalls der linke Weg zugunsten des Karrenweges rechts. Aber auch unsere Wegvariante mündet wieder in den Fahrweg, nunmehr links und in wenigen Minuten bergauf zur Gipfelwiese des Prochenberges mit Hütte und Aussichtswarte (errichtet von Firma Welser anlässlich des 325jährigen Firmenjubiläums). Aussicht von der Hütte aus beschränkt, besser von der Warte und vom nahen Kreuzkogel (10 Minuten westlich, großes Gipfelkreuz, 360° - Panorama infolge Schlägerungen, wenige Meter niedriger) Gehzeit: ca. 2h.
Hinweis zum Gipfelpanorama: schöner Tiefblick auf Ybbsitz, deutlich erkennbar Sonntagberg und Waidhofen / Ybbs im NW, im Westen markant Warscheneck, Gr. Pyhrgas und Scheiblingstein, im Süden Hochkar, Königsberg, Gamsstein, dahinter der Doppelzacken des Lugauer und rechts davon die Felsen der Stumpfmauer; im Südosten Dürrenstein, Gemeindealpe und Ötscher.
Abstieg: Vom Kreuzkogel kurz zurück Richtung Hütte, wenige Meter unterhalb des Gipfels führt ein ausgetretener Pfad rechts unmarkiert in wenigen Minuten zurück zum Anstiegsweg. Nun talwärts bis zur oben erwähnten Abzweigung Weg 34 / 35 - jetzt jedoch auf dem Fahrweg bleiben und geradeaus auf Weg 34 Richtung Mitterlehen bergab. Am Waldrand (Markierungspfosten zur Linken) verlassen wir die Straße und gehen durch Wald, später entlang eines Baches bis zum großen Gehöft Mitterlehen, wo wir auf den Mariazellerweg 06 treffen. Links abbiegen und dem Weitwanderweg bis Maria Seesal in Ostrichtung folgen, zumeist Asphalt, ein Stück am Wiesenrain, kurze Serpentine im Wald, sodann wieder Fahrweg (Ida Pfeiffer - Tour für MTB); ein kurzer Schlussanstieg führt zurück zu unserem Parkplatz. Rückweg ca. 1 1/2h.
Stützpunkt
Prochenberghütte (ÖAV, am Gipfel des Prochenberges, an Wochenenden ehrenamtlich bewirtschaftet, Infos unter https://www.alpenverein.at/prochenberghuette/; 6 B, 13 L - 2021 keine Nächtigung!)
Zielpunkt
Prochenberg (1123m) bzw. Kreuzkogel (1120m)
Rast / Einkehr
- Pilgerhaus Maria Seesal: https://www.fasten-haus.at/
- Gasthaus Krumpmühle (unterhalb der Wallfahrtskirche): Schwarzois 4, 3341 Ybbsitz, Tel. +43 7443 88318
- Gaststätten in Ybbsitz
Kombinationsmöglichkeiten
- Abstieg nach Ybbsitz über Haselsteinwand (zwei Fahrzeuge nötig)
- Mariazellerweg 06 Richtung Westen (Ybbsitz) oder Osten (Lunz am See)
Karten
f & b WK 051 1: 50 000 Eisenwurzen - Steyr - Waidhofen an der Ybbs - Hochkar
Beschilderung
gut beschildert und markiert!
Bemerkung
In der Nähe nicht versäumen:

- idyllische Wallfahrtskirche Maria Seesal (https://www.fasten-haus.at/)
- Ybbsitz (Ortsbild, FeRRUM - Eisenerlebnismuseum, Schmiedemeile, Erlebnisbrücke, In der Noth,... - https://schmieden-ybbsitz.at/ferrum)
- Burgarena Reinsberg bei Gresten: http://kulturdorf.reinsberg.at/

https://de.wikipedia.org/wiki/Prochenberg_(Berg)
https://de.wikipedia.org/wiki/Wallfahrtskirche_Maria_Seesal
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Dröthandl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
19.06.2021
Zugriffe Gesamt Zugriffe Mai 2021
0 0
WEITERETOUREN von Wolfgang Dröthandl


  • Wandertouren (223)


  • Gesamtanzahl der Touren: 223

    BUCHTIPPS


      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Prochenberg – schönster Aussichtsberg von Waidhofen
    3 Std 0 Min, 510 HM  (Niederösterreich, AT)
    SkitourLeicht Prochenberg (1123m)
    1 Std 45 Min, 700 HM  (Niederösterreich, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Rundtour über den Prochenberg 1123m
    3 Std 0 Min, 550 HM  (Niederösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Prochenberghütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren