Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (19)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wandertouren / Niederösterreich / Ybbstaler Alpen

Manfred Karl | 30.06.2016
Leicht

Prochenberg – schönster Aussichtsberg von Waidhofen / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

prochenberg-w1.jpg - Manfred Karl 
160630194217.ovl - Manfred Karl 
160630194217.jpg - Manfred Karl 
160630194217.kml - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Niederösterreich, AT Ybbstaler Alpen
Streckenlänge Gehzeit
8KM 3 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
510HM 510HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nordost Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz beim Haselsteinhof, 640 m Längengrad: 14,9192200899
Breitengrad: 47,9419666799
Anreise / Zufahrt
Auf der A 1 bis zur Abfahrt Amstetten West, dann die B 121 nach Waidhofen und über die B 31 bzw. B 22 nach Ybbsitz. Von Osten kommend bis zur Ausfahrt Ybbs und die B 25 über Wieselburg bis zur Abzweigung Richtung Gresten. Dort die B 22 über Gresten bis Ybbsitz. Im Ort biegt man auf die L 98 ab, fährt über die Brücke der Schwarzen Ois und gleich danach links an der Kirche vorbei auf der Prochenbergstraße bis zum Haselsteinhof.
Charakteristik
Der Prochenberg mit der gleichnamigen Hütte und der Aussichtswarte ist ein beliebtes und einfach erreichbares Ausflugsziel. Trotz des hohen Waldanteils bieten sich immer wieder schöne Ausblicke.
Gipfel / Berg
Haselsteinwand, 904 m – Prochenberg, 1123 m – Kreuzkogel, 1110 m
Ausrüstung
Übliche Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Wanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Steig
Waldweg
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz beim Haselsteinhof gleich hinter dem Bauernhof rechts aufwärts und der Beschilderung zum Prochenberg folgen (Weg Nr. 33/34). Unterhalb der Haselsteinwand über die Wiesen in den Wald hinein und durch das teilweise steile Waldgelände auf den Kamm hinaus. Über ihn sehr schön bis zur Südseite der Haselsteinwand. Lohnender Abstecher in ein paar Minuten über einen Steig zu ihrem Gipfelkreuz bzw. Sender. Weiter über eine schöne Weidefläche in den Wald. Bei einer quer verlaufenden Forststraße führt der bezeichnete Weg links über die Straße in einem weit ausholenden Bogen zum Prochenberg. Man kürzt diesen Bogen vorteilhaft über den beim Wegweiser abzweigenden Steig ab. Nach einem Kahlschlag überquert man eine Stichstraße und gelangt durch den teils dichten Wald unmittelbar zur Aussichtswarte und der dahinter befindlichen Prochenberghütte.
Beim Abstieg kann man in westlicher Richtung von der obersten Kurve der Zufahrtsstraße auf einem nicht bezeichneten Steig in wenigen Minuten über eine Senke den Kreuzkogel erreichen. Dort laden einige Sitzbänke und eine schöne Rundsicht ebenfalls zum Verweilen ein. Zurück zum Fahrweg und auf ihm talwärts. Dieser wird auch als Mountainbike-Route genützt und leitet sehr weit ausholend um die gesamte Nordseite des Prochenberges herum. Vorbei an der Gedenkstätte für die im Jahr 2014 verunglückten vier Autoinsassen zurück zum Haselsteinhof. Lediglich die letzte große nach Süden gerichtete Kehre kann auf einem schmalen Steig abgekürzt werden.
Schneller und kürzer geht man nur bis zum Wegweiser, bei dem man die Abkürzung genommen hat und wandert über den ursprünglichen Aufstiegsweg zurück zum Ausgangspunkt.
Rast / Einkehr
Prochenberghütte, 1123 m, OeAV, Infos unter: http://www.alpenverein.at/huetten/?huette_nr=0181
Gasthäuser in Ybbsitz
Kombinationsmöglichkeiten
Man kann vom Haselsteinhof auch über die Forststraße Richtung Prochenberghütte aufsteigen und den kurz vor einem Brunnen mit Rastbank abzweigenden Steig (Steindauben) als Aufstiegsweg benützen. Dieser führt steil durch die Nordwestflanke des Prochenberges und mündet direkt am Gipfel vom Kreuzkogel.
Karten
Austrian Map online, www.austrianmap.at
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
30.06.2016
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2020
3654 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (32)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (986)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (726)
  • Klettertouren (120)
  • Klettersteigtouren (158)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2095

    BUCHTIPPS


      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    SkitourLeicht Prochenberg (1123m)
    1 Std 45 Min, 700 HM  (Niederösterreich, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Rundtour über den Prochenberg 1123m
    3 Std 0 Min, 550 HM  (Niederösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Prochenberghütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren