Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (16)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wandertouren / Südtirol / Ortleralpen - Le Maddalene - Ultental - Deutschnonsberg

Wolfgang Dröthandl | 18.10.2020
Mittel

Proveiser Almenrunde / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

201018182113.ovl - Wolfgang Dröthandl 
201018182113.jpg - Wolfgang Dröthandl 
201018182113.kml - Wolfgang Dröthandl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Südtirol, IT Ortleralpen - Le Maddalene - Ultental - Deutschnonsberg
Streckenlänge Gehzeit
7KM 3 Std 45 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
430HM 430HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
West Nein
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
133; 11, 8  blau
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz beim Südportal des Hofmahdjochtunnels (ca. 1700m) Längengrad: 11,043263912
Breitengrad: 46,5042766764
Anreise / Zufahrt
Von Südtiroler Seite aus von Lana bei Meran ins Ultental abzweigen (Val d" Ultimo), nach dem Pankrazer Stausee zweigt links die relativ neue SS 88 Richtung Proveis und Laurein ab; Unmittelbar nach dem langen Tunnel unter dem Hofmahdjoch (befindet sich großteils auf Trentiner Seite!) beim Südportal links Parkplatz. Von Trentiner Seite über Laurein und Proveis ebendorthin.
Charakteristik
Schöne Bergrunde mit Aussicht, nicht allzu anstrengend, gute Einkehr- und Kombinationsmöglichkeiten, eher von italienischer Seite besucht
Gipfel / Berg
Obere Kesselalm (1917m)
Ausrüstung
Bergschuhe, Regenschutz, ev. Teleskopstöcke; Verpflegung im Sommer nicht unbedingt nötig (siehe unten)
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Wanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Steig
Waldweg
Wiesenweg
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Zwischen den beiden Kesselalmen und ab Revoalm zurück Fahrwege
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz auf erdigem Weg (Trentino) Richtung Tunnelportal (rechts), ein Wegweiser zur Laureiner Alm bleibt unberücksichtigt; sodann durch lichten Wald ca. 1/4 h zu den Almwiesen der Castrinalm, Ausblick auf Brenta und Paganella im Süden. Auf der Wiese gleich links halten und auf einen Karrenweg einbiegen (Mark. 133 auf einem Baum). Wenige Meter durch Wald, dann in schmalen Serpentinen aussichtsreich den Hang der Hofmahd empor am Fuße des Kornigls (2308m). Sodann schöner Höhenweg auf Südtiroler Gebiet zur Oberen Alm (Weißalpl, Hütte nur mehr Ruine) mit schönem Blick Richtung Proveis und Brenta im Süden; bei einem Wegkreuz links Abstiegsmöglichkeit zur Clozalm, rechts beginnt der Gipfelanstieg für Kornigl und Schöngrubspitz. Wir gehen jedoch gerade weiter und kommen wieder in den Wald, der Weg beschreibt eine Linkskurve bei einem Höhenverlust von ca. 70 Hm. Bei der nächsten Weggabelung rechts halten: geradeaus Abstieg zur Revoalm, wir gehen jedoch weiter auf dem Bonacossaweg 133 in Westrichtung auf schmalen Waldpfaden immer weiter hinein in den Talkessel am Fuße des Hochwarts (2627m). Zwei Gräben werden überwunden, bald mündet unser Weg in den Fahrweg zur Oberen Kesselalm, die wir nach ca. 10 Minuten bergauf erreichen. Schöner Rastplatz, Ausschank - den Bergkessel bilden von links Mandlspitz, Hochwart und Schöngrubspitz. Blick auf Revo - und Cloz - Alm, am Horizont Dolomiten (Rosengarten, Latemar), Weißhorn, Schwarzhorn, Roen, Lagorai,.. Gehzeit hierher ca. 2 1/4h.
Abstieg gemütlich: Auf Fahrweg in ca. 40 Minuten talwärts zur 2008 neu errichteten Unteren Kesselalm. Von hier führt ein kinderwagentauglicher Waldweg, zugleich Erlebnisweg mit Schautafeln, bei leichter Gegensteigung in ca. 20 Minuten zur Revo - Alm, von der man ebenfalls schön auf Proveis blickt. Von hier auf ebenem Fahrweg in ca. 10 Minuten zur Cloz - Alm, am besten gleich Weg links durch das Gatter nehmen; schöner Rückblick auf den Talkessel und erneut auf den Kornigl. Der Fahrweg führt von hier in ca. 20 Minuten leicht bergab zur Straße, entlang einer Galerie zurück zum Parkplatz. Rückweg netto ca. 1 1/2h. Sehr interessante Schautafeln am Rand der Cloz - Alm: 400 Jahre dauerte einst der Almstreit zwischen deutsch- und italienischsprachigen Bauern hier im Grenzgebiet...
Stützpunkt
Untere Kesselalm (1680m): 1.6. - 31.10, Tel. + 39 3386774402, Spaghetti mit Zirmpesto!
Revo - Alm (Malga Revo, Rawauer Alm,1734m): Tel. +39 3498071607, Juni - Oktober, auch im Winter geöffnet
Cloz - Alm (Malga Cloz, Clazner Alm, 1732m): Tel. +39 3405993647 oder 3492484637, Juni - Oktober
Zielpunkt
Obere Kesselalm (1917m), Getränke erhältlich - erinnert an eine Bergerie auf Korsika...
Rast / Einkehr
siehe oben!
Kombinationsmöglichkeiten
- Sentiero Bonacossa (Weg 133): mehrtägige Höhenweg - Überschreitung ab Gampenjoch bis Penasa Val di Rabbi, Grenzgang Deutschnonsberg - Trentino, ca. 50 Km, ca. 35-40 Std.; sehr schön! vgl. http://www.maddalene.it/ita/sentieri_trekking.asp?id=1 und https://www.ultental-valdultimo.com/wanderungen/bonacossa-steig.html
- Spaziergang zur Castrin - Alm oder Laureiner Alm
- Kornigl (2308m) und Schöngrubspitz (2459m) ab Obere Alm
- Hochwart (2627m), ca. 2h ab Obere Kesselalm
- Mandlspitz (2395m) ab Obere Kesselalm via Bonacossaweg, ca. 2h, anspruchsvoller
- Abstieg nach Proveis (1422m)
Karten
Tabacco 1: 25 000 Blatt 042 Ultental - Deutschnonsberg
Beschilderung
Im ersten Abschnitt schlecht beschildert (Stand 2020), dann keine Probleme
Bemerkung
Auch in der Cadini-Gruppe (Dolomiten) gibt es einen Sentiero Bonacossa, sehr imposant (vgl.alpintouren.com) - hier benannt nach Aldo, dort nach Alberto Bonacossa.
Sehenswert im Ultental:
Häuserl am Stoan bei St. Pankraz / Bad Lad am Falschaunerbach (braune Wegweiser an der Staatsstraße beachten), vgl. Foto!
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Dröthandl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
18.10.2020
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2021
361 0
WEITERETOUREN von Wolfgang Dröthandl


  • Wandertouren (237)


  • Gesamtanzahl der Touren: 237

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Auf den Faidenberg (1993m)
    3 Std 15 Min, 600 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourMittel Kleiner Kornigl, 2311 m
    3 Std 30 Min, 640 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourMittel Stille Kornigl - Gipfelrunde (2459m)
    4 Std 35 Min, 925 HM  (Südtirol, IT)
    SchneeschuhtourLeicht Stille Tour auf den Popi (1942m)
    3 Std 0 Min, 280 HM  (Südtirol, IT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren