Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (3)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wander Touren / Südtirol / Langkofelgruppe

Manfred Karl | 04.10.2016
Leicht

Palatsch, 2351 m / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Südtirol, IT Langkofelgruppe
Streckenlänge Gehzeit
15KM 6 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
550HM 550HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Süd Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplätze beim Sellajoch Haus, 2181 m oder Rifugio Salei, 2220 m Längengrad: 11,752927065
Breitengrad: 46,5044509538
Anreise / Zufahrt
Von der A 23 bei der Ausfahrt Klausen in das Grödner Tal (SS 242d oder SS 242 über Waidbruck) und über die Orte St. Ulrich – St. Christina – Wolkenstein auf das Sellajoch. Parkplatz beim Sellajoch Haus oder knapp vor dem Rifugio Salei. Zufahrt dorthin nach der großen Linkskurve unterm Sellajoch auf schmaler Straße Richtung Rifugio Valentini und noch ein kurzes Stück weiter bis unter den Sessellift, hier befinden sich nur wenige Parkplätze. Angeblich besteht ein Fahrverbot, wir haben jedoch keine Tafel gesehen (Fahrverbot eventuell nur während der Saison?).
Charakteristik
Die Panoramatour über den Friedrich-August-Weg bis zur Plattkofelhütte oder noch etwas weiter zu der grasigen Kammerhebung des Palatsch entspricht zwar nicht dem vollständigen Friedrich-August-Weg, doch zählt gerade dieser Abschnitt wohl zu einer der schönsten Dolomitenwanderungen. So macht es auch nichts aus, wenn man den gleichen Weg wieder zurückwandert und auf diese Weise neue Perspektiven der Tour gewinnt. Während der Saison sollte man sich jedoch auf entsprechenden Betrieb einstellen.
Bei einer kurzen Wegpassage ist ein Mindestmaß an Schwindelfreiheit angenehm.
Gipfel / Berg
Palatsch oder Palacia, 2351 m
Ausrüstung
Normale Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Wanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Steig
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Sellajoch zum Rifugio Salei und weiter in die Forcella di Rodella (Forcella Rodela). Leicht fallend zur Friedrich-August-Hütte. Hier beginnt der nach dem letzten König von Sachsen benannte Friedrich-August-Weg (Weg 4 bzw. 457). Er führt quer durch die mehr oder weniger steilen und teils von tiefen Gräben durchfurchten Wiesenflanken hinüber zum Rifugio Sandro Pertini und weiter zur Plattkofelhütte und dann über Höhenrücken „Auf der Schneid“ bis zum Mahlknechtjoch. Auf der gesamten Länge des Weges sind mehrere Gegensteigungen zu absolvieren, die man auch beim Rückweg wieder in Kauf nehmen muss. Das ungemein schöne Panorama entschädigt jedoch vielfach für den langen Weg. Oberhalb der tiefen Mulde der Malga del Sasso Piatto führt der Weg hinüber in das Fassajoch mit der Plattkofelhütte. Für viele Begeher des Friedrich-August-Weges wird hier wohl das Tagesziel erreicht sein. Es lohnt sich aber durchaus, wenn man von der Hütte noch weiter geht und die grasige Kammerhebung Palatsch oder Palacia – es ist zugleich der höchste Punkt des Höhenrückens „Auf der Schneid“ – als Ziel ansteuert.
Von der Hütte wandert man gemütlich über die weiten Wiesenhänge nach Westen, alsbald auch wieder etwas fallend. Der Weg umgeht dann den Palatsch an seiner Südseite und führt über einige weitere Graterhebungen in das Mahlknechtjoch. Um auf den Gipfel zu gelangen, folgt man einfach dem Gratverlauf und steigt an einem Gedenkkreuz vorbei zum höchsten Punkt hinauf. Sehr schöner Blick über die Seiser Alm und zu den düsteren Nordabstürzen des Molignonkammes.
Zurück geht es auf demselben Weg.
Rast / Einkehr
Sellajoch Haus oder Rifugio Passo di Sella, Rifugio Valentini, Rifugio Salei, Rifugio Friedrich August, Rifugio Sandro Pertini, Plattkofelhütte oder Rifugio Sasso Piato, evtl. Hütten auf der Seiser Alm
Kombinationsmöglichkeiten
Wenn man den gesamten Weg bis zum Mahlknechtjoch begehen möchte, muss man von diesem noch weiter über die Seiser Alm bis nach Compatsch. Die Rückkehr zum Ausgangspunkt gestaltet sich dann ohne vorherige genaue Planung etwas umständlich.
Alternativ kann man von der Plattkofelhütte zum Berggasthaus Zallinger und zur Williams Hütte mit der Bergstation des Florianliftes absteigen. Mit diesem in die Talmulde Saltria hinunter, dann mit dem Bus nach Compatsch bzw. Seis / Kastelruth.
Karten
Carta Topografica 1:25 000, Blatt Nr. 05, Gröden – Seiser Alm, Tabacco Verlag
Kompass, DVD Wander-, Rad- und Skitourenkarte Südtirol
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
04.10.2016
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
(Neue Tour)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2017
190 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (14)
  • Rad Touren (6)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (825)
  • Mountainbike Touren (60)
  • Ski Touren (646)
  • Kletter Touren (113)
  • Klettersteig Touren (130)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1799

    BUCHTIPPS


      
      

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Auf den Plattkofel, 2958 m
    6 Std 30 Min, 1100 HM  (Südtirol, IT)
    Wander TourLeicht Herbstwanderung von Campitello auf die Rodella
    5 Std 0 Min, 1060 HM  (Trentino, IT)
    Wander TourLeicht Langkofelscharte
    2 Std 15 Min, 500 HM  (Südtirol, IT)
    Wander TourLeicht Über den Friedrich-August-Weg auf den Plattkofel (2958m)
    6 Std 0 Min, 900 HM  (Südtirol, IT)
    Kletter Tour Kostner III+
    1 Std 0 Min, 180 HM  (Südtirol, IT)
    Rad TourLeicht Mit dem Rennrad rund um Marmolada, Civetta und Pala
    189 KM, 5700 HM  (Venetien, IT)
    Klettersteig Tour Col Rodella (2484 m) über Ferrata "Rodella“
    40 Min, 100 HM  (Südtirol, IT)
    Klettersteig Tour Col Rodella (C)
    30 Min, 180 HM  (Trentino, IT)
    Klettersteig Tour Oskar Schuster Steig auf den Plattkofel 2958m
    1 Std 30 Min, 400 HM  (Südtirol, IT)
    Klettersteig Tour Via ferrata Col Rodella (2484m)
    30 Min, 110 HM  (Südtirol, IT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren