Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (18)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wandertouren / Chiemgau / Chiemgauer Alpen

Manfred Karl | 24.09.2015
Leicht

Höglrunde / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

hoeglrunde.jpg - Manfred Karl 
hoeglrunde-w.ovl - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Chiemgau, DE Chiemgauer Alpen
Streckenlänge Gehzeit
15KM 4 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
410HM 410HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Südwest Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Wanderparkplatz Innerberg, 465 m Längengrad: 12,9046735167
Breitengrad: 47,7756653208
Anreise / Zufahrt
Von der Autobahn A 8 bei der Ausfahrt Bad Reichenhall auf die B 20 (Verbindung Bad Reichenhall – Freilassing) und Richtung Freilassing etwas mehr als einen halben Kilometer bis zur Abzweigung nach Innerberg / Högl. Dort noch gut 600 m bis vor den Beginn der Steigung und links zum Wanderparkplatz Innerberg.
Charakteristik
Der Sendermasten am bayerischen Högl ist von vielen Seiten und weithin zu sehen. Doch wer kennt schon den Gipfel selbst, auf dem sogar ein Gipfelkreuz steht? Viel Wald, aber auch schöne Ausblicke auf den Staufen, Untersberg, das Lattengebirge, Salzburg, das Alpenvorland und bis zum Hochkönig oder Dachstein kennzeichnen diese einfache, insgesamt aber gar nicht so kurze Rundtour.
Gipfel / Berg
Högl, 827 m
Ausrüstung
Übliche Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Wanderung
Wegbeschaffenheit
Schotterweg
Steig
Waldweg
Wiesenweg
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Teilweise Teerstraßen
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz geht man in Richtung Jechling (Wanderwege 6, 9, 10 und andere, weiter oben 14b) etwa 25 bis 30 Minuten, teils am Waldrand, teils durch den Wald mit geringem Auf und Ab, bis der Weg nach einer Kapelle etwas mehr ansteigt und gleich darauf zum Gasthaus Sonnenhang führt. Alle vorherigen Abzweigungen nach rechts zur Stroblalm bleiben unberücksichtigt. Vom Sonnenhang kurz bergab zu einer Brücke und gleich dahinter wieder rechts hinauf. Der Weg führt weiter knapp oberhalb vom Waldrand, immer noch Auf und Ab bis zu einer neuerlichen Wegkreuzung.
Hier rechts ab und stärker ansteigend, dann links über flaches Waldgelände solange weiter, bis man wieder auf den Hauptweg aus der Richtung Aufham kommt (man könnte auch diesen etwas weiter über links ausholenden Weg benützen). Noch ein Stück durch den Wald, dann auf die Weideflächen unterhalb von Prasting. Hinauf zu den Höfen, wobei man einen schönen Ausblick auf den Staufen und bis zum Untersberg hat. Etwas mehr als 200 m nordöstlich auf einer Asphaltstraße leicht bergab, nach einem Kruzifix links weg und wieder in den Wald hinein. Der Weg kreuzt nach einiger Zeit die Zufahrtsstraße zur Stroblalm. Weiter im Wald und in einem Rechtsbogen wieder auf die Straße. Diese führt über den Steinbrecherhof bis zur Stroblalm.
Oberhalb des Gasthauses vorbei und dann fast eben auf der für den öffentlichen Verkehr gesperrten Teerstraße in den Wald hinein. Gleich nach der Abzweigung zum Johannishögl wendet man sich nach links und erreicht über eine kurze Zufahrt die Sendeanlage am Högl.
Das letzte Stück bis zum Gipfel ist nicht mehr markiert, aber leicht zu finden. Unmittelbar vor dem Sender rechts und auf einem Ziehweg weiter. Man geht kaum ansteigend, kurz sogar leicht fallend in der Ost-, dann in der Nordseite des dicht bewaldeten Gipfels entlang, zwei Abzweigungen nach links bleiben unbeachtet. Der Ziehweg mündet in einen schmalen Steig. Diesen links hinauf, wobei sich kurzzeitig ein schöner Ausblick über das Voralpenland und Richtung Haunsberg öffnet. Gleich darauf kommt man beim Gipfel an, wo man zwischen den hochstämmigen Fichten das Gipfelkreuz samt Fichtenreisig-Sitzbank entdecken wird.
ABSTIEG:
Zurück zum Rundweg, dort beim Wegweiser Neubichler Alm / Johannishögl links halten. Durch den Wald abwärts, dann stets links den Hinweisen folgen und längere Zeit im Wald in Richtung Südost – Süd – Südost, zuletzt etwas ansteigend am Högler Steinbruch vorbei. Wieder fallend auf die Weidefläche vor der Neubichler Alm. Über die Zufahrt bis zum Hotel, links daran vorbei und ein Stück auf dem Pidinger Bienenweg. Schöner Ausblick nach Salzburg. Bergab in eine Senke und links drehend, jetzt wieder ansteigend zum Sonnenalmgarten, einem frei zugänglichen Permakultur-Projekt.
Weiter bergauf zum Johannishögl. Links zur Kirche, rechts zum Gasthof, sehr schöne Aussicht. Nun auf der Straße etwa 1,3 km abwärts, dabei kurz durch den Wald, an der Johannes Kapelle und am Gehöft Schwaig vorbei. Beim Wegweiser Wanderparkplatz / Piding links in den Wald hinein und teilweise steil neben einem Graben hinunter. Über flache Waldböden nach Süden, schließlich über den Panoramaweg nach rechts zur Straße auf den Högl, wo man auch den Parkplatz wieder erreicht.
Rast / Einkehr
Gasthaus Sonnenhang, www.gasthaus-sonnenhang.de
Berggasthof Stroblalm, www.stroblalm.de
Kinderhotel Neubichler Alm, www.neubichler-alm.com
Gasthaus Johannishögl, www.berggasthof-johannishoegl.de
Betriebe in Piding und Umgebung
Karten
Österreichische Karte Austrian Map Fly 5.0 auf DVD
Topographische Karte Bayern Süd 1:50 000 auf DVD
Kompass Digitale Wanderkarte, Bayern 3D
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
24.09.2015
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2020
2772 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (33)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (986)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (727)
  • Klettertouren (120)
  • Klettersteigtouren (158)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2097

    BUCHTIPPS


      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Fuderheustein, 1317 m
    5 Std 0 Min, 830 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourSchwer Hochstaufen über den Vorderstaufen und Steinerne Jäger
    7 Std 0 Min, 1400 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourMittel Hochstaufen über die Steiner Alm
    6 Std 45 Min, 1290 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourLeicht Pidinger Spaziergang (593m)
    2 Std 30 Min, 140 HM  (Bayern, DE)
    WandertourLeicht Saalach-Wanderung im Berchtesgadener Land (495m)
    2 Std 30 Min, 40 HM  (Bayern, DE)
    MountainbiketourMittel Rund um den Staufen
    45 KM, 1100 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    MountainbiketourMittel Steineralm - Hochstaufen
    10 KM, 570 HM  (Chiemgau, DE)
    MountainbiketourMittel Stoißer- und Steineralmrunde (1287 m)
    34 KM, 1290 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    MountainbiketourMittel Über die Salinenwege auf die Kaitlalm
    66 KM, 1100 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteigtour Pidinger Klettersteig
    2 Std 30 Min, 710 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteigtour Pidinger Klettersteig auf den Hochstaufen (1771m)
    3 Std 30 Min, 730 HM  (Berchtesgadener Land, DE)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Zeppezauerhaus


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren