Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (24)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wander Touren / Chiemgau / Chiemgauer Alpen

Manfred Karl | 05.07.2013
Schwer

Hochstaufen über den Vorderstaufen und Steinerne Jäger / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

130705221236.ovl - Manfred Karl 
staufen-fuderheu1.jpg - Manfred Karl 
staufen-fuderheu1.ovl - Manfred Karl 
130705221236.kml - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Chiemgau, DE Chiemgauer Alpen
Streckenlänge Gehzeit
14KM 7 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.400HM 1.400HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Ost Ja
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
 schwarz
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz bei der Kneippanlage, 515 m Längengrad: 12,8910559415
Breitengrad: 47,7613845494
Anreise / Zufahrt
Von der A 8 fährt man bei Bad Reichenhall aus und auf der B 20 Richtung Bad Reichenhall / Lofer bis zur nahen
Abzweigung der Zufahrt zur Kneippanlage, die oberhalb vom weithin sichtbaren Schloss Staufeneck liegt.
Charakteristik
Der Aufstieg zum Hochstaufen über den bewaldeten Vorgipfel des Vorderstaufen wird eher selten
durchgeführt und sollte sowohl von den Anforderungen als auch von der Länge her nicht unterschätzt werden
(längster Staufenanstieg). Gibt es am Weg über den Vorderstaufen nur vereinzelte drahtseilgesicherte,
jedoch exponierte Passagen, ist der weitere Anstieg über den Ostgrat des Hochstaufen („Steinerne Jäger“)
doch deutlich anspruchsvoller und erfordert schon etwas Klettergewandtheit im ersten Schwierigkeitsgrad.
Zusammen mit dem Abstieg über die Steiner Alm – auch hier sind kurze Passagen mit Drahtseilen gesichert
– ergibt sich eine schöne Rundtour.
Gipfel / Berg
Hochstaufen, 1771 m
Ausrüstung
Übliche Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
Bergtour mit leichten Kletterstellen
Wegbeschaffenheit
Drahtseilversicherungen oder Leitern
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
Waldweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz bei der Kneippanlage wandert man auf der Forststraße Richtung Bergblumengarten über eine
Linkskehre bis zum Wegweiser bei der folgenden Wegverzweigung. Hier den ganz linken Weg (nicht
bezeichnet, später die Nr. 16) beinahe eben nach Südosten. Über eine Wiese, dann am steilen Berghang
entlang zur Wegvereinigung mit dem Anstieg von der Staufenbrücke (von hier aus kann man ebenfalls
starten, kleiner Parkplatz).
Ab jetzt geht es über den gesamten, sehr steilen Bergkamm des
Vorderstaufen hinauf. Der Steig ist schmal, immer wieder exponiert mit schönen Tiefblicken und stellenweise
drahtseilgesichert. Nach einer Verflachung mit einem Waldschutzzaun geht es wieder steil bergwärts, eine
kurze Felswand wird im Zickzack (Drahtseil, A) erstiegen, dann erreicht man einen schönen, föhren- und
fichtenbestandenen schmalen Grat (bis hierher über 100 Serpentinen!). Am Fuderheustein (Abstecher
möglich, siehe Alpintouren.com) und am Vorderstaufen an der Nordseite teils in leichtem Auf und Ab vorbei
und in den Sattel nördlich der Buchmahd ansteigen. Hier kommt von Süden der Weg von der Padinger Alm
herauf. Der gemeinsame Weiterweg führt nun über den als Steinerne Jäger bezeichneten Ostgratanstieg zur
Reichenhaller Hütte. Der stark mit Wurzeln durchsetzte Pfad leitet vom Sattel gleich steil aufwärts und führt
nach einiger Zeit zur Werner-Riedel-Brücke, die über eine kurze Eisenleiter erreicht wird. Links unterhalb der
Brücke befindet sich auf einem Vorsprung ein schöner Rastplatz. Nach der Brücke durch Latschen und
allmählich in die Felszone. Immer häufiger sind einfache Kraxeleinlagen dabei, dazwischen wieder
Gehgelände. Nach einem kurzen Gefälle geht es auf dem gut markierten Steig in beinahe ständiger leichter
Kletterei (1, maximal ganz kurz 1+) im Zickzack aufwärts, eine lange Schrofenflanke wird erstiegen und oben
auf Bändern nach links gequert. Nach einem Eck wird der Blick zum Reichenhaller Haus frei, das noch ein
schönes Stück weiter oben wie ein Adlerhorst in den Felsen thront. An wenigen Stellen sind Eisenstifte
angebracht, der Fels ist teilweise etwas poliert. Überraschend schnell ist dann der Ausstieg direkt unter der
Hüttenterrasse erreicht und über den Normalanstieg in ein paar Minuten auch das Gipfelkreuz.
Der
Abstieg erfolgt über den Nordwestkamm hinunter zur Steiner Alm. Der gut angelegte Steig windet sich
zwischen den Felsen (Stellen A) hindurch in ein Schuttkar. An seinem unteren Ende nach links und weiter in
die Latschenregion, bis dorthin ebenfalls noch einfache, gesicherte Passagen. Dann im Wald abwärts und
auf einem Fahrweg zum Bayerischen Stiegel. Aus diesem Sattel rechts abwärts zur Steiner Alm. In weiterer
Folge den Hinweisen nach Mauthausen folgend, stets am Nordfuß des Staufenkammes entlang über die
Moaralm (Mairalm) zurück zum Ausgangspunkt bei der Kneippanlage.
Rast / Einkehr
Reichenhaller Haus, 1750 m, DAV Sektion Bad Reichenhall, Anfang Mai bis Mitte Oktober, Telefon Hütte
+49/(0)8651/5566 oder Mobil +43/(0)660/3188315
Steiner Alm, 1027 m, ca. Pfingsten bis Mitte Oktober,
Telefon +49/(0)8651/1201
Gasth
Karten
Österreichische Karte Austrian Map Fly 5.0 auf DVD
Alpenvereinskarte Digital auf DVD – Chiemgauer
Alpen Ost und Berchtesgaden, Untersberg (etwas ungünstiger Blattschnitt, außerdem nicht zur Gänze
enthalten)
Kompass Digitale Wanderkarte, Bayern 3D
Topographische Karte Bayern Süd 1:50 000
auf DVD
Bemerkung
Bei Nässe ist der gesamte Anstieg nicht empfehlenswert.
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
12.09.2015
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
08.07.2013 15:10:00 (Gabriela Niederhuber)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2018
3695 39
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (21)
  • Rad Touren (6)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (879)
  • Mountainbike Touren (60)
  • Ski Touren (677)
  • Kletter Touren (116)
  • Klettersteig Touren (136)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1900

    BUCHTIPPS


      

    PANORAMAGUIDE


      
     

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Fuderheustein, 1317 m
    5 Std 0 Min, 830 HM  (Chiemgau, DE)
    Wander TourSchwer Goldtropf Steig am Hochstaufen
    4 Std 30 Min, 1100 HM  (Chiemgau, DE)
    Wander TourMittel Hochstaufen (1771 m) über Steinerne Jäger (I+)
    5 Std 30 Min, 1130 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourMittel Hochstaufen über die Steiner Alm
    6 Std 45 Min, 1290 HM  (Chiemgau, DE)
    Wander TourLeicht Höglrunde
    4 Std 0 Min, 410 HM  (Chiemgau, DE)
    Wander TourLeicht Pidinger Spaziergang (593m)
    2 Std 30 Min, 140 HM  (Bayern, DE)
    Wander TourLeicht Saalach-Wanderung im Berchtesgadener Land (495m)
    2 Std 30 Min, 40 HM  (Bayern, DE)
    Wander TourLeicht Von der Padinger Alm auf den Hochstaufen
    5 Std 0 Min, 1110 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Mountainbike TourMittel Rund um den Staufen
    45 KM, 1100 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Mountainbike TourMittel Steineralm - Hochstaufen
    10 KM, 570 HM  (Chiemgau, DE)
    Mountainbike TourMittel Stoißer- und Steineralmrunde (1287 m)
    34 KM, 1290 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteig Tour Pidinger Klettersteig
    2 Std 30 Min, 710 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteig Tour Pidinger Klettersteig auf den Hochstaufen (1771m)
    3 Std 30 Min, 730 HM  (Berchtesgadener Land, DE)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren