Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (76)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wandertouren / Tirol / Zillertaler Alpen / Schlegeisstausee

Andreas Koller | 24.11.2014
Mittel

Rotbachlspitze über dem Pfitscherjoch (2897m) / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

170705220634.ovl - Andreas Koller 
170705220634.jpg - Andreas Koller 
170705220633.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Tirol, AT Zillertaler Alpen / Schlegeisstausee
Streckenlänge Gehzeit
18KM 7 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.115HM 1.115HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nordost Nein
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
524  rot
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Zamsgatterl am Schlegeisspeicher, 1782 m Längengrad: 11,7029972065
Breitengrad: 47,0396635082
Anreise / Zufahrt
Auf der A12 Inntalautobahn bis Ausfahrt Zillertal, dann auf der B169 Zillertalstraße S-wärts bis Mayrhofen
und weiter auf der B149 über Ginzling bis zum Speicher Schlegeis.
Charakteristik
Recht lange Tour in wunderschöner Landschaft; am Gipfelaufbau kurz grobes Blockwerk, Trittsicherheit
von Vorteil
Gipfel / Berg
Rotbachlspitze, 2897m
Ausrüstung
Feste Bergschuhe, Teleskopstecken
Tourtyp / Charakter der Tour
mittelschwere Bergwanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Westgrat zum Gipfel ist eigentlich eine breite Rampe, teilweise steiler
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz Zamsgatterl auf dem breiten Wanderweg Nr.524 geht es nur mäßig ansteigend nach SW.
Bald bietet die Route wunderschöne Eindrücke des Tals und schöne Ausblicke auf die umliegenden
Berge. Im großen Kar hat man zwei Möglichkeiten, um aufs Pfitscherjoch zu gelangen. Entweder folgt man
dem Steiglein oder der Schotterstraße (angenehmer im Abstieg). Nach einer Rast beim Pfitscherjochhaus
wendet man sich nach O und steigt über alpine Matten auf. Man erreicht den wenig ausgeprägten Grat, der
bald eine stark rötliche Färbung annimmt (Name!). Einmal wird das Steiglein steiler und felsiger, wenn
man ein Blockfeld überwindet. Dann geht es wieder gemütlicher weiter. Erst am Gipfelaufbau wird das
Terrain wieder steiler, doch steht man rasch beim Gipfelkreuz mit umfassender Rundsicht. Der Abstieg
erfolgt auf der Aufstiegsroute.
Stützpunkt
Pfitscher-Joch-Haus, 2275m, privat, bewirtschaftet Mai/Juni - Anfang/Mitte Okt.;
Tel.: +39 0472 630119; Fax: +39 0472 630200; E-Mail: office@pfitscherjochhaus.com;
Internet: www.pfitscherjochhaus.com
Zielpunkt
Rotbachlspitze
Rast / Einkehr
Pfitscher-Joch-Haus, Jausenstation Zamsgatterl, Betriebe im Zillertal
Kombinationsmöglichkeiten
Schrammacher (3411m) und Schönbichler Horn (3143m) -> beide siehe www.alpintouren.com
Karten
F&B 50 WK 152 (Mayrhofen - Zillertaler Alpen - Gerlos - Krimml)
Kompass Digital Map (Tirol)
AV-Karten Digital (Zillertaleralpen West)
ÖK25V Bl.: 2230 - West (Hintertux)
Beschilderung
Wegweiser
Bemerkung
Unschwierige, jedoch unheimlich eindrucksvolle Tour auf einen tollen Aussichtsgipfel. Die
Hängegletscher des Hochferner sind sehr nah. Obwohl die Strecke zum Pfitscher-Joch-Haus sehr lang
ist, erweist sich die Route als sehr abwechslungsreich (eventuell mit Kindern oder für Senioren ein
eigener Tourenvorschlag). Der Gipfelaufstieg gestaltet sich überraschend leicht, die rote Färbung des
Gesteins trägt zur Stimmung bei. Eine Genusstour!
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
24.11.2014
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2020
8114 37
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (97)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (947)
  • Skitouren (295)
  • Klettertouren (51)
  • Klettersteigtouren (396)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1795

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourSchwer Biwaktour auf den Olperer (3476m)
    9 Std 30 Min, 1700 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Friesenberghaus - Olpererhütte
    5 Std 0 Min, 830 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Furtschaglhaus und Schönbichler Horn (3134m)
    8 Std 0 Min, 1360 HM  (Tirol, AT)
    WandertourSchwer Großer Möseler 3480m über Furtschaglhaus
    7 Std 0 Min, 1700 HM  (Tirol, AT)
    WandertourSchwer Hoher Riffler vom Schlegeis Stausee
    7 Std 30 Min, 1450 HM  (Tirol, AT)
    WandertourSchwer Schrammacher (3411 m)
    9 Std 0 Min, 1630 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Vom Schlegeisspeicher auf die Rotbachlspitze
    7 Std 45 Min, 1100 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour Olperer Nordgrat und Riepengrat (3476m)
    2 Std 0 Min, 350 HM  (Tirol, AT)
    Klettersteigtour Klettersteig #Schlegeis 131 (1785m)
    40 Min, 131 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren