Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (9)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wandertouren / Südtirol / Dolomiten / Geislergruppe - Grödnertal

Bernhard Berger | 21.10.2011
Leicht

Von Sankt Christina auf den Monte Pic / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

111021225433.ovl - Bernhard Berger 
111021225418.kml - Bernhard Berger 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Südtirol, IT Dolomiten / Geislergruppe - Grödnertal
Streckenlänge Gehzeit
10KM 5 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
980HM 980HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Süd Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Sankt Christina (ca. 1410m), parken wenn möglich in der Nähe der Ortskirche.
Ein alternativer Ausgangspunkt wäre der gebührenfreie Wanderparkplatz im Ortsteil Runcaudie (ca.
1750m).
Längengrad: 11,7154169082
Breitengrad: 46,5590373566
Anreise / Zufahrt
Auf der Brennerautobahn (A13) über den Brennerpaß nach Südtirol bis zur Ausfahrt Klausen-Grödnertal,
weiter auf der SS 242 ins Grödnertal bis Sankt Christina.
Charakteristik
Wunderschöne, unschwierige Bergwanderung auf einen eher unscheinbaren Wiesengipfel, der aber
inmitten der Dolomitengiganten Langkofel, Sella und den Geislerspitzen größtmögliche landschaftliche
Eindrücke gewährt. Ideal im Spätherbst, wenn auf den höheren Bergen schon Schnee liegt!
Gipfel / Berg
Monte Pic (2363m)
Ausrüstung
Bergwanderausrüstung mit festen Bergschuhen, evtl. Wanderstöcke
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Wanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Steig
Waldweg
Wiesenweg
Wegbeschaffenheit Ergänzung
gut markierte und beschilderte Wege
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von der Kirche in St. Christina hält man sich nach den Wegweisern, die zum Kreuzweg führen, der
nach O durch die steilen Wiesenhänge in den Ortsteil Plesdinaz führt. Man zweigt aber schon vorher
nach links auf den markierten Wanderweg Nr. 20 ab, der steil, aber sehr gut angelegt - unterbrochen
durch kurze Abschnitte auf Asphaltstraßen - bis zu den Höfen von Runcaudie führt.
Bei einer Rechtskehre verläßt man die Straße (der Wanderparkplatz liegt nur wenig höher) und erreicht
nach 30 Hm ein Forststraße. Entweder dieser nach links folgen, oder direkt N-wärts auf schönem (aber
unmarkiertem) Waldsteig ca. 150 Hm empor, bis man abermals die Forststraße erreicht. Auf dieser
nun nach rechts bis zur Waldgrenze, bald darauf passiert man die Baita Seurasas (2020m). Nun über
geneigte Almwiesen bis zu einer Weggabelung und nach rechts über den SW-Rücken auf die
Gipfelkuppe des Monte Pic (2363m).

Abstieg über den an einer Stelle etwas schrofigen N-Rücken - vorbei an einer kreuzgeschmückten
Rückfallkuppe - bis in die Sella Cuca (2160m). Nun am Kürzesten weglos über die flachen Almmatten
O-wärts zum kleinen Seenauge des Lech Sant (2095m) absteigen. Von hier weiter auf einem
Schotterweg bis zur Talstation eines Schlepplifts. Hier mündet man nun in eine breite Schotterstraße
ein, die in einem weiten Bogen - oft mit wenig Höhenverlust, am O-Abhang des Monte Pic wieder
zurück zum Parkplatz und zum bekannten Abstieg nach St. Christina führt.
Rast / Einkehr
Baita Seurasas (2020m), einfach bewirtschaftete Almhütte mit herrlichem Panoramablick zum Langkofel.
Malga del Formaggio, knapp südlich des Lech Sant gelegen
Kombinationsmöglichkeiten
Von der Sella Cuca dem mark. Weg (Nr. 2) bis zum Col Raiser (2107m) folgen und von hier mit der
Gondelbahn hinab nach Sankt Christina.
Karten
Tabacco 25 Blatt 05 (Gröden-Seiseralm)
Kompass 25 Blatt 076 (Gröden-Seiser Alm)
Beschilderung
sehr gut!
Bemerkung
Wer zum Wanderparkplatz will, hält sich von St. Christina vorerst Richtung Col Raiser-Seilbahn, biegt aber
schon vorher scharf links nach Plesdinaz ab (viele Hotelwegweiser), auf steiler Straße ca. 1,5km weiter,
bis man am Schild "La Baita" rechts abzweigt und an den Höfen von Runcaudie vorbei, wenig später den
Parkplatz erreicht.
Autorname Autorkontakt
Bernhard Berger Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
21.10.2011
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2020
2830 0
WEITERETOUREN von Bernhard Berger


  • Wandertouren (7)
  • Radtouren (19)
  • Skitouren (29)


  • Gesamtanzahl der Touren: 55

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Erlebnistour am Monte Pana (2164m)
    1 Std 30 Min, 150 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourMittel Piz Duleda – Monte Stevia Überschreitung
    8 Std 30 Min, 1400 HM  (Südtirol, IT)
    Klettertour Kleine Fermeda, Südwand, Kaminführe
    3 Std 0 Min, 230 HM  (Südtirol, IT)
    MountainbiketourLeicht Auf der Schneid
    24 KM, 900 HM  (Südtirol, IT)
    MountainbiketourMittel Col Raiser
    15 KM, 660 HM  (Südtirol, IT)
    MountainbiketourSchwer Rund um den Langkofel über Col Rodela (2484 m)
    29 KM, 1220 HM  (Südtirol, IT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren