Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (9)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Skitouren / Salzburg / Goldberggruppe / Raurisertal - Kolm Saigurn

Rupert Gredler | 06.05.2022
Schwer

Rauriser Sonnblick mit Muße / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Goldberggruppe / Raurisertal - Kolm Saigurn
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 7 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.600HM 1.600HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nord Ab der Höhe von 2700 m dreht die Spur nach Westen, also der Aufstieg ist ostschauend.
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Lenzanger im Talschluss auf 1520 m. Längengrad: 12,985990062
Breitengrad: 47,0820055045
Anreise / Zufahrt
Man fährt über Zell am See oder Bischofshofen nach Taxenbach und biegt dort
Richtung Rauris über die Rauriser Höhe ins Raurisertal ab. Weiter geht es über
Bodenhaus auf die Mautstraße nach Kolm-Saigurn bzw. zum Parkplatz Lenzanger.
Charakteristik
Zum Neubau steiler Aufstieg, der fordernd sein kann, wenn die Hänge beinhart
gefroren sind. Deswegen wird die Tour auf 2 Teile aufgeteilt.
Gipfel / Berg
Rauriser Sonnblick, 3106 m
Ausrüstung
Schitourenausrüstung für Hochtouren, Harscheisen
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
1.Tag
Wir tragen am frühen Nachmittag die Schi vom Parkplatz Lenzanger, 1520 m, in den Talschluss
nach Kolm-Saigurn, überqueren den Bach und gehen zum Naturfreundehaus. Im besten Fall
beginnt der Schnee dort und wir stapfen Richtung Barbarafall. Dies ist auch der Sommerweg. Es
steilt auf und wir ziehen unsere Spur über die steilen Hänge zum Neubau, einem
Naturfreundehaus, hinauf. Der Maschingraben mit dem weithin sichtbaren Radhaus an seinem
oberen Ende liegt rechts von uns. Diese Hänge sind, wenn hart gefroren, in der Früh unangenehm.
Am Nachmittag wesentlich leichter. Nach 700 Hm haben wir das Ziel am 1. Tag erreicht, der
Neubau ist luxuriös, allerdings sind wir hier nicht allein, deswegen unbedingt vorher Quartier
bestellen: 0043 650 5330 168 oder schutzhaus-neubau@sbg.at

2. Tag
Hintern Neubau geht es gemächlicher bergauf über das Untere Gruepete Kees zum Oberen
Gruepeten Kees etwas steiler. Wir wählen die Spur unterhalb der Rojacher Hütte. Kommen wir zu
hoch hinaus, heißt es etwas abfahren. Die Route über die Rojacher ist anspruchsvoller. Manchmal
rät der Hüttenwirt vom Neubau sogar davon ab. Es geht nun eben zurück Richtung Vogelmaier-
Ochsenkar Kees. Hinten steilt es etwas zwischen Felsen auf, im Zick-Zack geht es durch diese
Passage, bald aber kann man schon das Zittelhaus auf 3106 m sehen. Zum Schluss zieht es sich
noch etwas Richtung Kleine Fleißscharte, bis wir schließlich, an schönen Wochenenden in einer
Schlange den Gipfel erreichen. Kurz unterm Gipfel kann man, wenn man möchte, einen Blick in
eine der Sonnblick Nordrinnen, eine Steilwandabfahrt, machen. Aufgeteilt auf 2 Tage eine äußerst
genussvolle Tour.
Abfahrt
Man kann sich vorstellen, was für ein Genuss die 1500 Hm Traumabfahrt sind. Die
Route verläuft entlang des Aufstiegs, nur dass man das Naturfreundehaus nun rechts
liegen lässt und in den Maschingraben einfährt. Beim Barbarafall ist Vorsicht geboten,
wenn von oben etwas herunterkommt oder wenn man einbricht. Der Rauriser
Sonnblick ist mit dem Hocharn einer der klassischen Schiberge im Salzburger
Tauernhauptkamm.
Stützpunkt
Naturfreundehaus Kolm-Saigurn auf 1598 m, auch unbedingt Quartier vorbestellen:
0043 6544 81930. Oder auch der sehr schöne, alte Ammererhof in Kolm-Saigurn.
Zielpunkt
Parkplatz Lenzanger
Rast / Einkehr
Neubau, Naturfreundehaus Kolm-Saigurn oder der Ammererhof.
Kombinationsmöglichkeiten
Hocharn oder Silberpfennig von Kolm-Saigurn aus oder den Hocharn gemeinsam mit
dem Sonnblick
Karten
freytag&berndt WK 120, Großglockner, Sonnblick, Kaprun, Zell am See, 1:50.000
Beschilderung
Sonnblick, Zittelhaus
Literatur
Heugl Christian, Meine Spur, Skitourenführer, Rupertusverlag, Salzburg 2008 oder auch. Weiss Rrudolf, Gebietsführer Nationalpark Hohe Tauern, Steiger Verlag
Bemerkung
Eine klassische Hochtour
Autorname Autorkontakt
Rupert Gredler Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
06.05.2022
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2022
179 0
WEITERETOUREN von Rupert Gredler


  • Wandertouren (150)
  • Klettertouren (32)
  • Skitouren (104)
  • Schneeschuhtouren (5)


  • Gesamtanzahl der Touren: 291

    BUCHTIPPS


      
      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourSchwer Hocharn, 3.254 m aus dem Rauriser Tal
    9 Std 30 Min, 1685 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Naßfeld - Niedersachsenhaus
    5 Std 0 Min, 871 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Pröllweg und Herzog Ernst Spitze (2933m)
    7 Std 15 Min, 1450 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Rauriser Urwald und Gainschniggalm
    2 Std 15 Min, 250 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Ritterkopf 3006m
    7 Std 30 Min, 1800 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Rundtour Filzenkämmfelsen in Kolm Saigurn
    5 Std 0 Min, 1040 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Schneeschuhtrail Kolm Saigurn
    3 Std 0 Min, 370 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Silberpfennig von Kolm Saigurn
    6 Std 0 Min, 1050 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Alteck 2942m
    4 Std 0 Min, 1400 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Filzenkamm, 2522 m
    3 Std 0 Min, 975 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Grieswies Schwarzkogel (3116m)
    4 Std 30 Min, 1660 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Herzog Ernst Spitze 2933m
    4 Std 0 Min, 1400 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Rauriser Sonnblick (3106m) und Hocharn (3254m) von Kolm Saigurn
    6 Std 0 Min, 2360 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Ritterkopf, 3006 m
    6 Std 0 Min, 1780 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Sonnblick Nordrinne
    5 Std 0 Min, 1900 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Übers Naturfreundehaus Neubau auf die Riffelhöhe (2556m)
    2 Std 45 Min, 1006 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Vom Hocharn auf den Hohen Sonnblick
    6 Std 30 Min, 2350 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Von Kolm Saigurn auf den Sonnblick
    5 Std 0 Min, 1660 HM  (Salzburg, AT)
    RodeltourLeicht Rodeltour Kolm Saigurn
    1 Std 30 Min, 400 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Otto-Umlauft-Biwak
    Rojacher Hütte
    Zittelhaus


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren