Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (3)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Skitouren / Wallis / Walliser Alpen / Saas Fee

Rupert Gredler | 21.05.2020
Mittel

Allalinhorn / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Karte_Allalin.jpg - Rupert Gredler 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Wallis, CH Walliser Alpen / Saas Fee
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 5 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
2.227HM 2.227HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nord Der Gipfelhang ist westschauend.
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Der autofreie Ort Saas Fee, 1803 m Längengrad: 7,92504881873
Breitengrad: 46,1072909534
Anreise / Zufahrt
Über Bern, Thun, Spiez ins Wallis nach Saas Fee.
Charakteristik
Ein einfacher, viel besuchter 4000-er, der mittlerweile durch die Bahnen Mittelallalin und Hinterallalin noch kürzer geworden ist. Man kann ihn trotzdem anspruchsvoller gehen, was Sinn macht, zumal man voraussichtlich mehrere 4000-er von Saas Fee aus gehen wird. Insoferne macht es sich bezahlt, das Allalinhorn als den leichtesten 4000-er vor Ort als Akklimatisation zu gehen bzw. zu verwenden. SAC-Schwierigkeitsskala für Schitouren: WS-
Gipfel / Berg
Allalinhorn 4027 m
Ausrüstung
Schitourenausrüstung und komplette Gletscherausrüstung, Harscheisen, Steigeisen, Pickel, Seil und ev. Gerät für Spaltenbergung.
Wegbeschaffenheit
freies Gelände
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Alles Gletschergebiet
Wegbeschreibung / Routenverlauf
1. Tag: Nach der Ankunft in Saas Fee und dem Quartierbezug, welches man reservieren muss, fährt man (möglicherweise nach einigen Stunden Pistenfahren) mit der Bahn aufs Felskinn auf 2989 und bezieht Quartier, das auch reserviert werden muss. Eine Nacht Akklimatisation an die Höhe zahlt sich aus, außer man war vorher schon in dieser Höhe unterwegs.
2. Tag: Von Felskinn aus quert man nach Westen in das Pistengebiet der Längfluebahn, überquert die Lifttrasse immer in Richtung Mittel- bzw. Hinterallalin. Aufstiegsspuren immer vorhanden. Weiter gehts zur Bergstation von Hinterallalin und weiter unter den Seracs der Allallinhornnordwand zum Feejoch auf 3826 m auf. Nun über den mittelsteilen Westhang nicht schwierig aber grandios zum Gipfel auf 4026 m. Die letzten Meter zum felsigen Gipfel steigen wir auf einem Westrücken auf.
Abfahrt
Die beinah 1-stündige Abfahrt von über 2200 m ist fantastisch auch wenn sie mittlerweile hauptsächlich über Pistengebiet führt. Dafür ist im Frühjahr dann Firn garantiert. Und das Allalinhorn eignet sich hervorragend zum Akklimatisieren. Achtung der Gletscher ist spaltenreich und nicht zu unterschätzen.
Stützpunkt
Saas Fee 1807 m und Felskinn 2989 m
Zielpunkt
Ort Saas Fee 1807 m
Rast / Einkehr
Wirtschaften im Ort Saas Fee
Karten
Kompass, 117, Zermatt Saas Fee, 1:40.000
Landkarte der Schweiz, Saas Fee Zusammensetzung, 2526, 1:25.000
www.swisstopo.ch
Literatur
Waeber Michael, Haute Route, Alle Etappen, Rother Skitourenführer, München, 2012, 2013
Bemerkung
Das Allalinhorn ist der leichteste und kürzeste der 4000-er von Saas Fee aus. Trotzdem ist er hier auf 2 Tage aufgeteilt, weil dann die Tour durch die Akklimatisation zum Vergnügen wird. Viele machen sie in einem Tag und mitunter wird das zur Schinderei.
Autorname Autorkontakt
Rupert Gredler Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
21.05.2020
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2020
180 0
WEITERETOUREN von Rupert Gredler


  • Wandertouren (113)
  • Klettertouren (30)
  • Skitouren (73)
  • Schneeschuhtouren (5)


  • Gesamtanzahl der Touren: 221

    BUCHTIPPS


      

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Allalinhorn - Modeberg über Saas Fee (4027 m)
    4 Std 30 Min, 580 HM  (Wallis, CH)
    WandertourSchwer Alphubel - Überschreitung (4206 m)
    6 Std 30 Min, 850 HM  (Wallis, CH)
    WandertourMittel Im Banne der Walliser Eisriesen auf das Fluchthorn (3791 m)
    6 Std 15 Min, 900 HM  (Wallis, CH)
    WandertourSchwer In die Mischabelkette: Nadelhorn (4327 m) und Ulrichshorn (3925 m)
    12 Std 30 Min, 2145 HM  (Wallis, CH)
    WandertourSchwer Lagginhorn Westgrat
    9 Std 0 Min, 1280 HM  (Wallis, CH)
    WandertourMittel Mischabel Hütte und Schwarzhorn (3329 m)
    5 Std 30 Min, 1000 HM  (Wallis, CH)
    WandertourSchwer Vom Felskinn über die Britannia Hütte auf das Strahlhorn (4190 m)
    8 Std 0 Min, 1340 HM  (Wallis, CH)
    WandertourSchwer Weissmies - östlichster Viertausender der Walliser Alpen (4023m)
    5 Std 30 Min, 1000 HM  (Wallis, CH)
    SkitourSchwer Allalinhorn (4027m) und Strahlhorn (4190m)
    8 Std 0 Min, 2200 HM  (Wallis, CH)
    SkitourMittel Das Strahlhorn von Saas Fee aus
    7 Std 30 Min, 1310 HM  (Wallis, CH)
    SkitourSchwer Unters Rimpfischhorn
    8 Std 0 Min, 1050 HM  (Wallis, CH)
    Klettersteigtour Erlebnisweg Almagellerhorn (1999 m)
    45 Min, 100 HM  (Wallis, CH)
    Klettersteigtour Klettersteig Almagellerhorn (3327m)
    45 Min, 120 HM  (Wallis, CH)
    Klettersteigtour Klettersteig auf das Jägihorn
    3 Std 0 Min, 1000 HM  (Wallis, CH)
    Klettersteigtour Klettersteig Mittaghorn (3144m)
    2 Std 30 Min, 540 HM  (Wallis, CH)
    Klettersteigtour Klettersteig Mittagshorn
    2 Std 0 Min, 800 HM  (Wallis, CH)
    Klettersteigtour Mini-Klettersteig Saas Grund (1670 m)
    30 Min, 90 HM  (Wallis, CH)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren