Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (28)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (1)

Touren / Ski Touren / Salzburg / Berchtesgadener Alpen / Hockkönig

Wolfgang Lauschensky | 22.03.2016
Schwer

Hochkönig Ost-Nordüberschreitung / Ski Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Hochkoenig.jpg - Wolfgang Lauschensky 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Berchtesgadener Alpen / Hockkönig
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 8 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.650HM 2.150HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nordost
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
1. Fahrzeug: Parkplatz der Ostpreussenhütte vor der Dielalm.
2. Fahrzeug: Großparkplatz beim Arthurhaus.
Längengrad: 13,1295204162
Breitengrad: 47,4100910613
Anreise / Zufahrt
Auf der A10 Tauernautobahn bis Werfen. Unmittelbar bei der Burg zweigt von der B159 der Güterweg zur Dielalm ab. Vor dem Gasthaus befindet sich der Parkplatz der Ostpreussenhütte. Erstes Fahrzeug hier parken. Zurück nach Werfen, südwärts durch Bischofshofen bis zur Abzweigung nach Mühlbach. Bei der Ortseinfahrt rechts abzweigen und über die Bergstraße hinauf bis zum Arthurhaus am Mitterbergsattel.
Charakteristik
Grandiose Skiüberschreitung mit einsamer Abfahrt über die Nordabdachung des Hochkönigmassivs.
Nach einem langen, meist gut besuchten Aufstieg auf der Normalroute durch das Ochsenkar bietet sich mit der Abfahrt über die Nordabdachung des Hochkönigmassivs eine sehr lange, meist einsame, abwechslungsreiche und landschaftlich äußerst reizvolle Abfahrt an. Flachstücke und kurze Gegenanstiege werden wahrscheinlich nicht den abfahrtsorientierten Skibergsteiger begeistern, es wird bei dieser Tour eher der Einsamkeit schätzende, konditionsstarke Landschaftsgenießer angesprochen.
Gipfel / Berg
Hochkönig 2941m, Flosskogel 2437m, Gamskarkogel 2013m
Ausrüstung
1. Fahrzeug: Parkplatz der Ostpreussenhütte vor der Dielalm.

2. Fahrzeug: Großparkplatz beim Arthurhaus.
Wegbeschaffenheit
freies Gelände
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Wir starten beim Arthurhaus, queren die Piste und den Schlepplift und wandern am Almweg um die südöstlichen Ausläufer der Mandlwände zuletzt über einen steileren Hohlweg zur Mitterfeldalm. Eine leicht fallende Querung der Ostflanke der Vierrinnenköpfe führt zur gesicherten, felsigen Engstelle der Kleinen Gaißnase hinunter. Dahinter werden leicht steigend die lawinösen Hänge des unteren Ochsenkars nach Norden gequert. Noch deutlich vor der Steilstufe des Kars schwenkt man nach rechts auf einen breiten Rücken, der zu einer Rampe am südlichen Felsfuß der Torsäule hinaufführt. Wir queren ohne Höhengewinn in das Becken unter dem Kniebeisser und überwinden diesen Steilhang in wenigen Kehren zum Schoberschartl hinauf. Nun wandern wir in einigem Auf und Ab am Großen Bratschenkopf rechts vorbei auf der Hochfläche Richtung Gipfelstock. Dabei kann vor dem Bratschenkopf zur Übergossenen Alm abgerutscht oder am Sommerweg (Schartensteig) zuletzt steil in die Schranbachscharte abgestiegene werden. Der Gipfelstock wird nach einem weiten Linksbogen an seinem steilen Osthang in einer Doppelkehre zum schon lange sichtbaren Matrashaus überwunden. Gipfelhaus+Gipfelkreuz.
Abfahrt
Abfahrt über den Osthang mit einem Nordschwenk auf die Übergossene Alm (rudimentärer Gletscher). Bald tauchen die ersten Orientierungsstangen auf. Diesen folgen wir nun bis zur Floßscharte. Dabei passieren wir die markierte Biwakhöhle. Breite Mulden, kleine Tröge und Kolke, flache Rinnen und weite Hänge, fantastische Ausblicke übers Hagengebirge zum Watzmann und Göllstock. Ein wenig Auf und Ab. Der Floßkogel wird in seiner Westflanke ansteigend umwandert, dann schwingen wir rechts der Felsen des Albleggs zur Einfahrt in die Steingrube hinab. Recht steil geht es in mehreren Stufen zur Abflachung vor dem Gamskarlkögerl hinunter, dabei halten wir uns eher rechts in der Steilmulde. Nach dem Sattel links des Gamskarkogels (der ein Gipfelkreuz trägt und in wenigen Minuten einfach erstiegen werden kann) geht es gehörig steil in das obere Gamskarl (lt. AV-Karte). Es muss aber schnell nach links zum schmalen First des Rettenbachriedels hinausgequert werden, da das Kar von einem nicht befahrbaren Felsband durchzogen wird. Am schmalen Firngrat wird vorsichtig abgerutscht, bald kommen wir zum sehr steilen, latschenbewachsenen Nordosthang. Über Steilwiesen und Rinnen geht es schnell zum breiten Rücken des Rettenbachriedls hinab. Ein Weidezaum wird mittels einer Holztreppe überstiegen. Dahinter können wir am milden Rücken zur Ostpreussenhütte hinunterschwingen. Schöne Hänge (oder die Rodelbahn) führen ostwärts zur Blienteckalm hinunter, ein mäßiger Gegenanstieg bringt uns auf den Schwarzkogel. Danach fahren wir auf der Rodelbahn im Wald bis zur Dielalm ab.
Rast / Einkehr
Arthurhaus: http://www.arthurhaus.at/
Matrashaus: http://www.matrashaus.at/
Ostpreussenhütte: http://ostpreussenhuette.weebly.com/
Dielalm: http://dielalm.at/
Karten
Amap
ÖK50 Blatt 124+125 oder 3216
AV-Karte: Hochkönig - Hagengebirge
Beschilderung
Stangenmarkierung
Bemerkung
Sehr lange, konditionsfordernde und in der Abfahrt meist einsame Skitour.
Auf der Hochfläche ist eine ausreichende Sicht zur Orientierung nötig.
Speziell von der Floßscharte bis zum Rettenbachriedl müssen die Lawinenbedingungen passen (evtl. beim Pächter der Ostpreussenhütte nachfragen).
Die Tour ist selbstverständlich auch in umgekehrter Richtung durchführbar. Dabei ist aber ein sehr früher Aufbruch oder eine Übernächtigung auf der Ostpreussenhütte bzw. im Winterraum des Matrashauses sinnvoll.
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Lauschensky Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
22.03.2016
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
(Neue Tour)
Zugriffe Gesamt Zugriffe März 2019
2880 192
WEITERETOUREN von Wolfgang Lauschensky


  • Wander Touren (367)
  • Kletter Touren (16)
  • Rad Touren (3)
  • Mountainbike Touren (3)
  • Ski Touren (302)
  • Schneeschuh Touren (3)
  • Klettersteig Touren (67)


  • Gesamtanzahl der Touren: 761

    BUCHTIPPS


      

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Am Schweizerweg auf den Hochkönig (2941m)
    8 Std 0 Min, 1440 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Auf den First (1913 m)
    3 Std 0 Min, 620 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Hochkamp, 2014 m
    4 Std 30 Min, 600 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Hochkeil von Süden
    2 Std 30 Min, 480 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Mühlbacher Höhenweg
    3 Std 30 Min, 240 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Salzburger Almenweg 2
    3 Std 30 Min, 500 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Schoberofen - Aussichtsloge am Fuß der Mandlwand
    3 Std 0 Min, 700 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Südwestlicher Schoberkopf, 2708 m
    7 Std 0 Min, 1250 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourSchwer Torsäule 2588m - Normalweg
    3 Std 0 Min, 1050 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Asterix und Obelix auf dem Weg nach Rom
    3 Std 0 Min, 250 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Cinderella, VI-
    3 Std 0 Min, 350 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Coupe Amarena
    2 Std 0 Min, 250 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Der wahre Kletterwahnsinn VIII+
    4 Std 0 Min, 240 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Eiskarplatte IV+
    3 Std 0 Min, 280 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Feuerland, VII+
    3 Std 30 Min, 250 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour GENUSSKÖNIG - VI
    3 Std 0 Min, 330 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Golden Ladies
    3 Std 0 Min, 250 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Lama
    2 Std 0 Min, 120 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Mammalucco, VII+
    2 Std 30 Min, 180 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Nebeltanz, VI+
    3 Std 0 Min, 210 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Regentanz, VII
    3 Std 0 Min, 220 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Spiel ohne Grenzen
    3 Std 0 Min, 180 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Topolino (VII)
    3 Std 0 Min, 250 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Torsäule Süd-Verschneidung
    3 Std 30 Min, 270 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Torsäule Südwestkante
    2 Std 30 Min, 270 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Torsäule SW-Riss
    3 Std 0 Min, 280 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Walking to the sky VIII-
    4 Std 0 Min, 230 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht First (Gamsridl, 1900 m) von Elmau über Widdersbergalm
    1 Std 45 Min, 780 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Großer Bratschenkopf vom Arthurhaus
    4 Std 30 Min, 1450 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Hochkeil (1782m) vom Arthurhaus
    45 Min, 300 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Hochkeil von Westen
    1 Std 30 Min, 480 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Hochkeil, 1782m
    3 Std 0 Min, 1210 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Schoberofen, 2000 m
    2 Std 0 Min, 640 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Vierrinnscharte oder Vierrinnen
    2 Std 0 Min, 740 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Vom Arthurhaus auf den Kleinen Bratschenkopf (2684m)
    3 Std 45 Min, 1200 HM  (Salzburg, AT)
    Schneeschuh TourLeicht Mit Schneeschuhen auf den Hochkeil
    2 Std 15 Min, 350 HM  (Salzburg, AT)
    Schneeschuh TourLeicht Über den Hochkeil (1782m)
    2 Std 30 Min, 480 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Eckberthütte
    Erichhütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren