Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (87)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Skitouren / Graubünden / Engadin / Albula Alpen / Flüelapass - Davos

Andreas Koller | 29.01.2015
Mittel

Radüner Rothorn (3022m) / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

160309001656.ovl - Andreas Koller 
160309001656.jpg - Andreas Koller 
160309001656.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Graubünden / Engadin, CH Albula Alpen / Flüelapass - Davos
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 2 Std 15 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
710HM 710HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nordost Am Gipfelaufbau auch N
Ausgesetzte Stellen  
Ja  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Flüelapass - Abzweigung Schwarzhorn, 2328m Längengrad: 9,96687412261
Breitengrad: 46,7418184139
Anreise / Zufahrt
Im Unter Engadin auf der B27 bis Susch, dann Auffahrt auf der B28 Richtung Flüelapass und bis zum Parkplatz Schwarzhorn (Postbushaltestelle). Oder von der A13 bei Landquart auf der B28 nach O durch den Prättigau und bis Davos. Von dort über die Passhöhe Flüela und kurz Richtung Unter Engadin bis zur Postbushaltestelle Schwarzhorn. Oder etwas unterhalb der Postbushaltestelle starten.
Charakteristik
Hochalpine Tour, die bei guten Verhältnissen nicht wirklich schwierig ist.
Gipfel / Berg
Radüner Rothorn, 3022m
Ausrüstung
Komplette Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät, Harscheisen (eventuell Steigeisen für die letzten Meter zum Gipfel)
Wegbeschaffenheit
freies Gelände
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Stets freies Gelände, am Gipfelgrat felsig
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Nicht wie beim Sommeraufstieg zum Flüela Schwarzhorn, sondern etwas mehr nach O ausholend überwindet man die erste Steilstufe, die man in 5 - 10 Minuten über flacheres Gelände von der Flüelapassstraße erreicht. Nach der besagten Steilstufe geht es weniger steil über die Flächen des Radönt zu einer Kuppe. Um diese herum und immer noch deutlich unterhalb des Sommerwegs Richtung Schwarzhornfurgga (= SW). Bald wird das Gelände wieder recht steil. Bei einem Wegweiser vor einem Felskamm schwenkt man mehr nach links ein (nach rechts geht es zur Schwarzhornfurgga bzw. zum Schwarzhorn). Ostseitig vorbei am Felskamm zur Gipfelflanke des Radüner Rothorns. Über eine Steilstufe erreicht man eine Rampe, der man bis zum wieder steilen Gipfelaufbau gelangt. So weit wie möglich mit Skiern hinauf und an geeigneter Stelle ein Skidepot einrichten (z.B. kurz vor dem Grat). Nun zu Fuß am Grat über Felsen zum Gipfel.
Abfahrt
Zurück zum Skidepot und über die Rampe zurück. Man kann allerdings schon früher sehr steil ins Kar hinunterstechen (bei besten Bedingungen ist sogar eine Befahrung der sehr steilen N.Flanke vom Gipfel aus möglich). Hat man das Kar erreicht, folgt man im Prinzip der Aufstiegsspur, wobei immer wieder Varianten möglich sind.
Stützpunkt
Unterwegs keiner
Zielpunkt
Radüner Rothorn
Rast / Einkehr
Flüelapass Ospiz, Betriebe im Engadin und in Davos
Kombinationsmöglichkeiten
Flüela Schwarzhorn (3147m) - im oberen Bereich sehr steil
Karten
Kompass 50 Bl.: 113 (Davos - Arosa - Prättigau - Klosters)
Kompass Digital Map (Schweiz)
Beschilderung
Wegweiser
Bemerkung
Hochalpine Tour auf einen aussichtsreichen Gipfel, der eine umfassende Rundsicht bietet. Bei guten Verhältnissen ist der Aufstieg nicht allzu schwierig, die Abfahrtsvarianten vom Gipfel sind in jedem Fall genial. Hierbei muss man aber genau auf die Lawinensituation achten.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
29.01.2015
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2022
3081 0
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (110)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (1022)
  • Skitouren (332)
  • Klettertouren (55)
  • Klettersteigtouren (450)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1978

    BUCHTIPPS


      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Flüela Schwarzhorn
    3 Std 45 Min, 820 HM  (Graubünden / Engadin, CH)
    WandertourSchwer Flüela Wisshorn, 3085 m
    5 Std 0 Min, 890 HM  (Graubünden / Engadin, CH)
    WandertourMittel Über dem Flüelapass aufs Schwarzhorn (3147m)
    4 Std 15 Min, 820 HM  (Graubünden / Engadin, CH)
    WandertourSchwer Vom Flüelapass auf das Raduener Rothorn
    4 Std 0 Min, 695 HM  (Graubünden / Engadin, CH)
    Klettertour Schwarzhorn (3147 m), Ostgrat
    3 Std 30 Min, 350 HM  (Graubünden, CH)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren