Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Skitouren / Tirol / Schobergruppe

Manfred Karl | 22.01.2012
Schwer

Große Alkuser Rotspitze, 3053 m / Skitour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

alkuser_rotspitze-s.jpg - Manfred Karl 
alkuser_rotspitze2-s.jpg - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Tirol, AT Schobergruppe
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 6 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.640HM 1.640HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
West Teilweise nord- bis südwestseitig
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz im Leibnitztal, 1656 m. Längengrad: 12,6648813486
Breitengrad: 46,9152079435
Anreise / Zufahrt
Auf der Felbertauern Straße (B 167) vom Felbertauern über Matrei – Huben oder von Lienz kommend bis zur
Ortschaft Ainet. Gegenüber befindet sich die Zufahrt nach Schlaiten. Hier östlich abzweigen und die
Bergstraße aufwärts Richtung Oberleibnig. Den Hinweisschildern zur Hochschoberhütte folgen bis zum
letzten Bauernhof, dem Oberfercher. Hier beginnt die schmale und buckelige Schotterstraße ins Leibnitztal,
der man rund 1,5 km bis zum Parkplatz vor der Brücke über den Leibnitzbach folgt.
Charakteristik
Die Große Alkuser Rotspitze kann auch von der Hochschoberhütte aus bestiegen werden. Der Gipfel ist nur
mit einer Zwischenabfahrt bzw. einem Gegenanstieg zu erreichen und als Tagestour sehr lang. Bei guten
Firnverhältnissen bietet sich die Abfahrt über die 250 m hohe, 45 Grad steile Südwestflanke an. Auch ohne
dieses Schmankerl ist die Tour auf die Alkuser Rotspitze eine tolle Unternehmung und kann wahrscheinlich in
absoluter Einsamkeit absolviert werden.
Gipfel / Berg
Große Alkuser Rotspitze, 3053 m
Ausrüstung
Normale Schitourenausrüstung, Harscheisen, Steigeisen
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz entlang des Sommerweges zur Leibnitzalm. Weiter in den Talschluss und in abwechselnd
flachem, dann wieder steilerem Gelände nach Osten zum letzten Steilhang, über dem die von hier noch nicht
sichtbare Hütte, steht. In einem Bogen über rechts umgeht man die Felsen und steigt oberhalb davon nach
Norden zur Hütte auf. Wenn man die Alkuser Rotspitze als Tagestour machen möchte, kann man gleich über
den steilen Hang neben dem Bachgraben weitergehen, ohne die Hütte zu berühren. In das Kar südlich der
Nassfeldschneid (in der ÖK als Barren bezeichnet) ansteigen. Von der Hütte gelangt man durch eine flache
Querung nach Süden hierher.
Weiter im Karboden zu einem kleinen See, dort rechts (südlich) aufwärts
durch eine enge und steile Schlucht (Schi tragen!) zum Barrenlesee. Am Südufer des Barrenlesees entlang
und über eine weitere sehr steile Stufe in die Östliche Barreneckscharte. Jenseits etwa 100 Höhenmeter
Abfahrt bis in einen flachen Boden. Von dort schräg hinaus über steile Hänge auf den Südostgrat der Alkuser
Rotspitze und über den Grat auf den Gipfel.
Abfahrt
Die Abfahrt erfolgt entlang des Aufstiegsweges. Wenn die Schneeverhältnisse günstig sind, kann man direkt
über die 45 Grad steile Südwestflanke in den flachen Boden abfahren. Anschließend kurzer Gegenanstieg in die
Östliche Barreneckscharte und weitere Abfahrt entlang des Aufstiegsweges.
Stützpunkt
Hochschoberhütte, 2322 m, ÖAV, Infos unter: www.hochschoberhuette.at
oder
http://www.alpenverein.at/huettenHome/DE/Home/index.php?huetteNr=0101
Siehe auch unter
Bemerkung.
Rast / Einkehr

Kombinationsmöglichkeiten
Am Weg zur Großen Alkuser Rotspitze liegen sowohl das Barreneck als auch die Große Mirnitzspitze, die sich
unschwierig aus der Östlichen Barreneckscharte erreichen lassen.
Karten
Österreichische Karte Austrian Map Fly 5.0 auf DVD
Alpenvereinskarte Digital auf DVD,
Schobergruppe
Kompass Digitale Wanderkarte, Tirol 3D
Bemerkung
Die Hochschoberhütte hat keinen Winterraum im engeren Sinn, sondern nur einen offenen Unterstand mit
Lagern ohne Heizmöglichkeit. Das heißt, man muss sich selber alle Utensilien zum Kochen mitnehmen und
auch einen Schlafsack und sicherheitshalber eine Unterlagsmatte. Eine Nächtigung ist dann empfehlenswert,
wenn die Tage schon wärmer sind und die kleine Unterstandshütte durch die Sonneneinstrahlung etwas
aufgewärmt wird.
Oder man geht die Touren jeweils als Tagestouren und schlägt seine Bleibe weiter
unten in wärmeren Gefilden auf.
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
22.01.2012
Zugriffe Gesamt Zugriffe September 2020
2938 19
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (29)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (963)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (725)
  • Klettertouren (118)
  • Klettersteigtouren (154)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2062

    BUCHTIPPS


      
      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Hochschober - Überschreitung
    8 Std 0 Min, 1600 HM  (Tirol, AT)
    WandertourSchwer Hochschober Überschreitung (3242m)
    8 Std 0 Min, 1700 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Hoher- und Niederer Prijakt (3064m)
    7 Std 0 Min, 1550 HM  (Tirol, AT)
    WandertourSchwer Prijakt - Überschreitung
    9 Std 0 Min, 1430 HM  (Tirol, AT)
    SkitourSchwer Große Mirnitzspitze, 2985 m
    7 Std 0 Min, 1600 HM  (Tirol, AT)
    SkitourLeicht Hochschober von Oberlesach
    5 Std 0 Min, 1800 HM  (Tirol, AT)
    SkitourSchwer Hoher Prijakt, 3064 m
    6 Std 0 Min, 1410 HM  (Tirol, AT)
    SkitourMittel Leibnitzer Rotspitze, 3095 m
    5 Std 0 Min, 1440 HM  (Tirol, AT)
    SkitourMittel Leibnitzkopf, 2863 m
    4 Std 30 Min, 1210 HM  (Tirol, AT)
    SkitourMittel Rotkofel, 2727 m
    4 Std 0 Min, 1070 HM  (Tirol, AT)
    SkitourLeicht Törlkopf, 2755 m
    4 Std 0 Min, 1100 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Gössnitzkopf-Biwak
    Hochschoberhütte
    Lienzer Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren