Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (39)  Videos (1)  Kommentare (0)  Google Map/3D (1)  GPS-Download (1)

Touren / Klettersteigtouren / Salzburg / Berchtesgadener Alpen / Hochkönig / Dientner Sattel

hofchri | 20.01.2009

Hochkönig (2941m) über "Königsjodler-Klettersteig" / Klettersteigtour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!


TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Berchtesgadener Alpen / Hochkönig / Dientner Sattel
1. Begehung Exposition der Wand
Eröffnung 2001 Süd
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
Klettersteig D Extrem lange, schwierige und hochalpine Rundtour mit 1.750 Höhenmeter und 10 Stunden Gesamtgehzeit!
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Klettersteig
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
2 Std 0 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
4 Std 30 Min 3 Std 30 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
700 / 2.250 mit Bohrhaken durchgesichert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz beim Dientner Sattel (1.342 m) Längengrad: 13,055254
Breitengrad: 47,412597
Anreise / Zufahrt
Von der 10-Autobahnabfahrt Bischofshofen auf die B311, nach 4 Kilometer rechts auf die B164 nach Mühlbach abbiegen, am Birgkarhaus vorbei und bis zum Dientner Sattel hochfahren, dort befindet sich der Parkplatz zur Erichhütte.
Charakteristik
Berühmt wie berüchtigt, der ultimative „Königsjodler“ zählt ohne Übertreibung zu den spektakulärsten, höchstgelegensten, schwierigsten und längsten Klettersteigen in den Ostalpen! An ausgesetzten Türmen und abwechslungsreicher Kletteraction ist dieser Klettersteig kaum zu übertreffen, weshalb er bei eingefleischten Ferratisten(innen) sehr beliebt und an schönen Tagen entsprechend frequentiert ist. Bewusst wurde auch bei diesem Steig auf viel Eisen (Trittstifte und Bügel) verzichtet. Die Traumkulisse am Hochkönig mit herrlichem Panorama knapp unter der 3000er-Marke entschädigt die Strapazen, die vor allem auch noch beim sehr langen, hochalpinen Abstieg nicht zu unterschätzen sind. Armkraft, Mut, Kondition und Konzentration sind bis zum Schluß auf dieser ausgesprochen erlebnisreichen Expedition gefragt, die für Kinder und Anfänger absolut Tabu ist! Ein Rückbau der Anlage ist recht umstritten (siehe Bemerkungen).
Gipfel / Berg
Hoher Kopf (2875m) und Hochkönig (2941m)
Ausrüstung
Komplette Klettersteigausrüstung (Helm, Brust- und Hüftgurt, Klettersteigset), Handschuhe, ggf. eine Seilrolle für den Flying-Fox - ist diese nicht immer vor Ort fix eingehängt, eventuell eine Kurzsicherung für Foto- und Verschnaufpausen, Notfallausrüstung (ev. Biwak, Erste Hilfe, Handy), für schwächere Kletterer ein Sicherungsseil, Teleskopstöcke erleichtern den fast endlosen Abstieg, bei Hitze ausreichend zu Trinken mitnehmen und natürlich eine Digitalkamera für Actionfotos bzw. Videos nicht vergessen!

Eine Hochtourenausrüstung für den Gletscher ist nicht erforderlich, da man auf spaltenfreien Wegen unterwegs ist, jedoch beim Abstieg über das Birgkar sind bei Firn möglicherweise Steigeisen notwendig!
Tourtyp / Charakter der Tour
Klettersteig
Zustieg
Vom Parkplatz am Dientner-Sattel (1.342 m) dem Weg Nr. 432 zur Erichhütte folgen, von dort rechts weiter auf einem steileren Wanderweg und bis zu einem Wegweiser in der Hohe Scharte (ca. 2.250 m) aufsteigen. 900 Höhenmeter bzw. 2 Stunden
Wegbeschreibung / Routenverlauf
KÖNIGSJODLER-KLETTERSTEIG: (700 Höhenmeter, 1.700 Klettermeter, Schwierigkeit D)
Der Klettersteig beginnt mit einem knackigen Aufschwung (D) auf den Grat des Flower Tower (B), nach kurzem Abklettern (B) wird der nächste Turm (C/D) in Angriff genommen, dem Jungfrauensprung (C) folgt der Teufelsturm (lange C-Passage) und über einen steilen Abstieg (C/D) gelangt man zur Dreiseilbrücke (B/C) oberhalb der Teufelsschlucht, nach einem ungesicherten Abschnitt (1-) geht es steil bergauf (C) zum genialen Flying Fox (siehe Video), den Spaß man sich nicht entgehen lassen sollte, man kann aber auch mühselig in die Schlucht ab- bzw. wieder aufklettern (C/D), über eine steile Platte (B und C) wird das luftige Teufelshörndl erklommen, gefolgt von einem neuerlichen Abstieg (C) klettert man anspruchsvoll zum nächsten ausgesetzten Grat hoch (C/D), steil abgestiegen (B/C und C/D) gelangt man zum Notausstieg in das Birgkar (Beschreibung siehe Abstieg), über ein steiles Gehgelände erreicht man den Fuß des Kummetsteins, ein sehr schwerer Felsabschnitt (D und C/D) muss nun überwunden werden, auf dem Kummetstein angekommen folgt man dem Grat (A/B) und gibt sich die nächste steile Kletterpassage (B/C und D) hinunter in eine Scharte, der Endspurt erfolgt über rassigen Fels (D) hinauf und nach einem Spreizschritt (C) erreicht man einen Grat (C/D), der am Hohen Kopf endet. Dauer ca. 4 Stunden, wenn keiner zuvor im Klettersteig hängt!

WEITERER AUFSTIEG ZUM HOCHKÖNIG:
Der Aufstieg beginnt zunächst mit dem Abstieg vom Hohen Kopf (2.875 m) auf den Gletscher der „Übergossenen Alm“, hier folgt man einem steigenden Trampelpfad bis zum bereits sichtbaren Matrashaus, wo sich in unmittelbarer Nähe auch der bescheidene Hochköniggipfel mit seinem „Kreuz“ auf 2.941 m befindet. 130 Höhenmeter, 30 Minuten
Abstieg
An Kondition sollte noch etwas übrig sein! Vom Matrashaus zieht sich der markierte Abstieg (Nr. 430) anfangs über den spaltenfreien Hochkönigsteig auf dem Gletscher und über Felsstufen bis zur Schrammbachscharte nach Osten, danach auf schroffen Gehgelände im Ochsenkar an der Torsäule vorbei, über schottrigen Wanderwegen bis zur Mitterfeldalm dahin. Von der Alm folgt man der Forststraße bis zum Arthurhaus, wo man mit dem Bus, Taxi oder zweitem geparkten PKW sich zum Dientner-Sattel transportieren lässt. 1.500 Höhenmeter, 3 1/2 Stunden

Erfahrene Alpinisten können auch über das Birgkar zum Birgkarhaus absteigen. Dieser Abstieg (Nr. 433) ist aufgrund der extremen Steinschlaggefahr, eventuellen Ausrutschern auf Firnfeldern bzw. steilen Schotterwegen sehr (lebens)gefährlich und sollte daher nach Möglichkeit vermieden werden - vor allem, wenn größere Gruppen unterwegs sind oder der Klettersteig recht frequentiert ist! Am 01.08.2010 gab es gleich zwei tragische Unfälle mit tödlichem Ausgang!
Stützpunkt
Erichhütte (1.545 m) beim Zustieg, Matrashaus (2.941 m) beim Abstieg
Rast / Einkehr
Erichhütte (1.545 m), Matrashaus (2.941 m), Mitterfeldalm, Arthurhaus
Kombinationsmöglichkeiten
Als Übungsareal empfiehlt sich der verhältnismäßig kurze, aber schwere Grandlspitz-Klettersteig mit der Schwierigkeit C/D auf die Taghaube (siehe hier auf alpintouren oder unter www.bergsteigen at)
Wer da schon rumzaubert, hat am Königsjodler nichts verloren!
Karten
AV 25 Blatt 10/2 (Hochkönig - Hagengebirge)
Kompass 15 – Tennengebirge - Hochkönig
ÖK 50 Blatt 124 und 125
BEV– Austian Map Fly 3D digital
Kompass – Österreich 3D digital
Beschilderung
Zustieg und Abstieg sind gut beschildert und markiert
Literatur
www.bergsteigen.at – Topo-Download zum Klettersteig, Alpinverlag - Extreme Klettersteige in den Ostalpen, Alpinverlag – Klettersteigführer Österreich, Schallverlag – Klettersteige in Österreich
Bemerkung
Nicht bei Gewitterneigung (=Riesengiller) oder Temperatursturz (=Vereisungsgefahr) einsteigen!

Da der Königsjodler-Klettersteig eigentlich nur als Ausbildungsanlage der Bergrettung genehmigt ist und eine zeitlich befristete Genehmigung hat, muss die Anlage möglicherweise auf Initiative der Naturschützer wieder abgebaut werden. Der Steig führt durch ein streng geschütztes Naturschutzgebiet, was für den Königsjodler früher oder später das „Aus“ bedeuten könnte. Es wird sich nun zeigen, wer in den Verhandlungen die nötige Ausdauer hat. Bis es soweit ist, sollte man auf jeden Fall die Gelegenheit noch nutzen!
Autorname Autorkontakt
hofchri Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
30.10.2011
Zugriffe Gesamt Zugriffe September 2020
35669 74
WEITERETOUREN von hofchri


  • Wandertouren (19)
  • Klettertouren (7)
  • Mountainbiketouren (54)
  • Skitouren (40)
  • Klettersteigtouren (45)


  • Gesamtanzahl der Touren: 165

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Ahornstein über die Zachhofalm
    3 Std 30 Min, 700 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Hochkönig über Birgkar
    8 Std 0 Min, 1650 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Hochkönig über Mitterfeldalm und Ochsenkar
    11 Std 30 Min, 1460 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Hochkönig über Ostpreussenhütte
    12 Std 0 Min, 1925 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Salzburger Almenweg 3
    2 Std 0 Min, 650 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Schneeberg – Ahornstein Rundwanderung
    4 Std 0 Min, 880 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer TG Dientner Sattel 2: Überschreitung Taghaube (2159m)
    4 Std 30 Min, 850 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Vom Dientner Sattel auf den Hochkönig
    8 Std 30 Min, 1730 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Vom Dientner Sattel auf die Taghaube
    3 Std 0 Min, 817 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Von Hinterthal über die Teufelslöcher zum Hochseiler
    9 Std 30 Min, 1777 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Wasserofen
    2 Std 30 Min, 530 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Wastlhöhe über die Bürglalm
    3 Std 0 Min, 480 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Apachenträne VIII-
    3 Std 0 Min, 215 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Aquamarin
    3 Std 0 Min, 170 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Atlantik VIII+
    4 Std 0 Min, 260 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Bergkristall
    7 Std 0 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Charisma
    4 Std 0 Min, 550 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Grandlspitz Ostkante
    1 Std 0 Min, 100 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Grandlspitz Südverschneidung mit Einstiegsvariante
    1 Std 15 Min, 120 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Grandlspitz Südwestkante
    1 Std 15 Min, 115 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Lapislazuli
    3 Std 0 Min, 260 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Serpentin
    2 Std 30 Min, 180 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Tigerauge
    3 Std 0 Min, 200 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Turmalin
    3 Std 0 Min, 230 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Weg der Chaoten
    9 Std 0 Min, 1100 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Ahornstein über die Wastlhöhe
    3 Std 0 Min, 650 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Breiter Balfen über die Stegmoosalm
    1 Std 15 Min, 400 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Dacheggtour – ideal für Skitoureneinsteiger
    1 Std 15 Min, 475 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht First (Gamsridl, 1900 m) von Elmau über Widdersbergalm
    1 Std 45 Min, 780 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Gipfelrunde vom Schneeberg zum Ahornstein
    4 Std 0 Min, 1165 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Hochkönig, 2941m - Birgkarflanke
    4 Std 30 Min, 1600 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Hochkönig, 2941m - über Mitterfeldalm
    4 Std 30 Min, 1500 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Kesselkar unterm Hochkönig
    2 Std 0 Min, 770 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Lamkopf, 2846m - Weißkar
    4 Std 0 Min, 1530 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Lausköpfe, 2190m
    2 Std 0 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Mitterriedl, 1942 m
    2 Std 0 Min, 690 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Taghaubenscharte, 2130m
    2 Std 0 Min, 700 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Vom Dientner Sattel auf das Kollmannsegg
    1 Std 45 Min, 500 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Vom Dientner Sattel auf den Ahornstein
    2 Std 0 Min, 520 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Wasserofen über die Erichhütte
    1 Std 30 Min, 520 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Widdersbergalm - First
    1 Std 30 Min, 600 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Zum Jausenstein im Birgkar
    1 Std 30 Min, 620 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Zwei Gipfel über dem Dientner Sattel (1855m)
    2 Std 0 Min, 600 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Schneeschuhtour zur Taghaubenscharte
    3 Std 30 Min, 790 HM  (Salzburg, AT)
    Klettersteigtour Grandlspitz – Taghaube – Überschreitung
    1 Std 30 Min, 300 HM  (Salzburg, AT)
    Klettersteigtour Grandlspitz-Klettersteig
    45 Min, 170 HM  (Salzburg, AT)
    Klettersteigtour TG Dientner Sattel 1: Klettersteig Grandlspitz (2307m)
    45 Min, 100 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Eckberthütte
    Erichhütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren