Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettertouren / Salzburg / Dachsteingebirge

Manfred Karl | 20.07.2017

Großer Donnerkogel, Gablonzer Grat = Südwestgrat / Klettertour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Dachsteingebirge
1. Begehung Exposition der Wand
Südwest
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
IV Überwiegend 3 und leichter
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Gratkletterei
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
1 Std 30 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
2 Std 0 Min 2 Std 0 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
150 / 1.900 kombiniert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz beim Vorderen Gosausee, 915 m Längengrad: 13,4834657908
Breitengrad: 47,5324170999
Anreise / Zufahrt
Von der A 10 Tauernautobahn, Ausfahrt Golling, über die B 162 nach Abtenau,
dann auf der B 166 über den Pass Gschütt nach Gosau.
Von der Autobahnausfahrt Hüttau (A 10) kommt man über St. Martin auf der B
166 über Annaberg und den Pass Gschütt ebenfalls nach Gosau. Über die B
145 Bad Mitterndorf – Bad Ischl zweigt man südlich von Bad Goisern Richtung
Hallstatt ab auf die B 166. Weiter bis zur Abzweigung nach Gosau / Abtenau
und bis Gosau fahren.
Von Gosau in südlicher Richtung über Gosau Mittertal und Gosau Hintertal bis
zum Parkplatz am Vorderen Gosausee bzw. der Talstation der Zwieselalm
Seilbahn.
Auffahrt mit der Gosaukammbahn oder in rund 1 ½ Stunden zu Fuß auf dem
Weg Nr. 620 vom Parkplatz.
Charakteristik
Der Gablonzer Grat bietet in den ersten drei Seillängen schöne Kletterei in
überwiegend festem Fels. Diese Seillängen sind auch sehr gut mit Bohrhaken
abgesichert, ab der vierten Seillänge stecken dann nur mehr vereinzelt Haken.
Der Fels ist zwar leicht, aber großteils brüchig. Insgesamt ist es dennoch nicht
unlohnend, den gesamten Grat zu begehen, schon wegen der weitreichenden
Rundsicht vom Gipfel.
Gipfel / Berg
Großer Donnerkogel, 2054 m
Ausrüstung
50-m Seil, 4 - 5 Expressschlingen, drei lange Bandschlingen. Für den weiteren
Gratanstieg zum Gipfel sind außerdem einige mobile Sicherungsmittel nötig, etwa
einige friends bis Größe 3.
Tourtyp / Charakter der Tour
Gratkletterei
Zustieg
Von der Bergstation der Gosaukammbahn an der Gablonzer Hütte und am
Törleck vorbei in den Oberen Törlecksattel. Weiter Richtung Stuhlalm leicht
absteigend zur nächsten Einsattelung (Unterer Törlecksattel). Hier zweigt der
Westanstieg (Weg Nr. 611) auf den Großen Donnerkogel ab. Über diesen
aufwärts, kurze Schrofenstellen bis 1, die bei Nässe erdig-schmierig werden,
bis man eine markante Schuttreise queren muss. Von ihrem Ende etwa 50
Höhenmeter links hinauf (Steigspuren) an den Fuß des Südwestgrates. Rechts
unterhalb einer kleinen Felswand befindet sich ein guter Rastplatz. Den
Einstieg der Tour erreicht man, indem man die südlich vom Grat herunter
ziehende Schlucht unterhalb der Latschen zum Standbohrhaken quert.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
01. SL: Über leichten Fels gerade hinauf zu einem Bohrhaken, an der
Gratkante zu weiterem BH und noch etwa 6 m empor, dann waagrecht nach
links (1 BH) und senkrecht in einem feinen Riss hoch zu BH. Leichter nach
links in eine Rinne und hinter einem Köpfl vorbei, gleich oberhalb Stand an 2
BH, kurze Stelle 4, ca. 20 m 3, Rest 3- und 2, insgesamt 35 m.
Etwas schwierigere Variante rechts: Unter dem Köpfl nach rechts über einen
kleinen Überhang (1 BH) und rechts des Köpfls zum Stand, ebenfalls 35 m,
etwa 2 m 4+, sonst leichter.
02. SL: Am Grat 5 m weiter zu BH, dann in leichtem Gelände zu Stand an 2
BH, 35 m, 2 und 1.
03. SL: Über eine schöne Platte mittels seichten Einrissen (3 BH) und leicht
über Schrofen, die folgenden Latschen links umgehend oder direkt durch sie
hindurch zu Stand an BH oberhalb der Latschen (etwas unauffällig an einem
kleinen Fels in der Wiese), 40 m, 6 m 3, sonst 1.
Falls man noch andere Routen klettern möchte, besteht von hier eine einfache
Abstiegsmöglichkeit (Steigspuren) nach rechts in die Schlucht zurück zum
Einstieg, Stellen 1.
Der restliche Anstieg über den Grat zum Gipfel:
04. SL: Nach links zum Grat hinaus queren, etwas rechts unter diesem zuerst
ca. 15 m aufwärts, dann direkt am Grat zu Stand an einem dicken Latschenast,
2- und 1, etwas brüchig, 40 m.
05. SL: Am schmalen und brüchigen Grat in ein Schartl, mit Spreizschritt über
dieses (2) und auf den Turmgipfel des Grates. Ca. 5 m unterhalb an der
Südseite guter Stand an kleiner SU und Zacken sowie friend 2. 20 m, 3 m 2,
Rest 1.
06. SL: An der Südseite des Turmes absteigende Querung, um eine schwache
Kante herum, in die dahinter befindliche Scharte, 20 m, 2, Stand an Block.
Achtung auf lose Blöcke!
07. SL: 20 m im Gehgelände schräg links aufwärts und weiter etwas unterhalb
des Grates zu 2 BH mit Drahtseilschlinge, 43 m, davon etwa 20 m 1 und 1+.
08. SL: Rechts vom Grat, nach etwa 6 - 7 m wieder nach links und auf diesem
(SU) zu Stand in einem kleinen Schartl, 35 m, stellenweise brüchig, kurze
Stellen 2, sonst 1. Stand im Schartl mittels Klemmblockschlinge.
09. SL: Über den Grat etwa 20 m empor, zuletzt an der Nordseite 5 m Abstieg
in eine kleine Scharte und Stand bei einem Köpfl, 2 und 1.
10. SL: Steil über den kleingriffigen Grataufschwung und sehr brüchig die
letzten Meter (Köpflschlinge) auf die Gipfelabdachung, dann leicht weiter über
Rasengelände zu Stand an Köpfl und friend 1 1/2, 42 m, 5 m 3-, kurze Stelle 2,
sonst 1 und Gehgelände.
Noch etwa 50 m im Gehgelände zum schon sichtbaren Gipfelkreuz.
Abstieg
Über den stark begangenen Normalweg zurück zum Ausgangspunkt. Kurze
Schrofenabsätze (teilweise 1), bei Nässe wegen der vielen erdigen Stellen
unangenehm rutschig.
Rast / Einkehr
Gablonzer Hütte, 1550 m, www.gablonzerhuette.at
Karten
Austrian Map online, www.austrianmap.at
Alpenvereinskarte Digital, Dachsteingebirge
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich
Bemerkung
Infos zu den Betriebszeiten der Gosaukammbahn unter:
www.dachstein.at/sommer/service/betriebszeiten
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
20.07.2017
Zugriffe Gesamt Zugriffe September 2022
3585 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (43)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (1062)
  • Mountainbiketouren (63)
  • Skitouren (796)
  • Klettertouren (121)
  • Klettersteigtouren (165)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2261

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourSchwer Auf den Angerstein im Gosaukamm
    5 Std 30 Min, 1150 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Austriaweg
    3 Std 0 Min, 300 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Donnerkogel-Wanderung
    10 Std 0 Min, 900 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Gr. Donnerkogel vom Gosausee
    5 Std 30 Min, 1150 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourSchwer Im Gosaukamm auf den Flachkogel (2200m)
    6 Std 15 Min, 1215 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel In zwei Tagen rund um den Gosaukamm
    9 Std 0 Min, 1450 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Mittlerer Mandlkogel oder Mannlkogl 2268m
    4 Std 0 Min, 1300 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Rundtour über die Adamekhütte zum Hohen Dachstein (2995m) mit Biwak - Simonyhütte - Wildkarklettersteig(D)
    19 Std 0 Min, 3240 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourLeicht Rundwanderung Ebenalm
    3 Std 0 Min, 400 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourSchwer Über den Hohen Strichkogel und Steinriesenkogel
    5 Std 0 Min, 900 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Von der Stuhlalm auf den Strichkogel
    5 Std 0 Min, 1050 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Vorderer und Hinterer Gosausee (1154 m)
    3 Std 30 Min, 250 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourSchwer Wanderung in die Gamsfeldklamm
    7 Std 0 Min, 1100 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Wanderung über den Kopfberg
    3 Std 0 Min, 367 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Bergrettungsweg
    2 Std 0 Min, 160 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Deyekamin
    2 Std 0 Min, 200 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Diagonale
    2 Std 0 Min, 160 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Direkter Salzburger Pfeiler
    2 Std 0 Min, 200 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Geisterkogel Nordwand
    20 Min, 50 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Glatscherofenkogel, Südostwand Diagonale
    2 Std 30 Min, 260 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Halleluja
    2 Std 30 Min, 200 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Harakiriplatte VII-
    2 Std 0 Min, 130 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Hart aber herzlich
    1 Std 30 Min, 130 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Hatschi - Bratschi
    2 Std 0 Min, 160 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Humpy Dumpy
    1 Std 30 Min, 130 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Klettergarten Stausee Gosauschmied (825m)
    1 Std 0 Min, 30 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettertour Manage droide
    2 Std 15 Min, 120 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Martiniplatte, IV+
    1 Std 30 Min, 130 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Marvic (Name von Zwillingen Marc und Victoria)
    2 Std 30 Min, 120 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Midlife Crisis
    0 Min, 120 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Nördliche SO-Wand
    1 Std 30 Min, 130 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Ostkante
    3 Std 0 Min, 450 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Peterkariß
    2 Std 0 Min, 200 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Pfeiler-Westwand (Wintersteller)
    2 Std 0 Min, 160 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Pfeiler-Westwand, Pippino
    2 Std 0 Min, 80 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Romy
    2 Std 0 Min, 160 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Salzburger Pfeiler
    2 Std 0 Min, 200 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Sieger sehen anders aus
    3 Std 0 Min, 200 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Supermix
    3 Std 0 Min, 200 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Wahnsinnsplatte
    1 Std 30 Min, 130 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourLeicht Von Gosau-Hinterthal auf die Roßalm
    30 KM, 840 HM  (Oberösterreich, AT)
    SkitourSchwer Angersteinrinne
    3 Std 0 Min, 1060 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Flachkogel über die Gamsfeldklamm
    3 Std 30 Min, 1220 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Gaißriese und Nördliche Strichkogelrinne
    3 Std 0 Min, 1100 HM  (Oberösterreich, AT)
    SkitourSchwer Geisterkogelrinne
    4 Std 0 Min, 1220 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Gosaukamm - Scharlingrinne
    2 Std 0 Min, 730 HM  (Oberösterreich, AT)
    SkitourMittel Grosse Weitscharte, 1900m
    3 Std 0 Min, 1000 HM  (Oberösterreich, AT)
    SkitourSchwer Großer Donnerkogel über die Westliche Sulzengrießen
    3 Std 0 Min, 1210 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Großer Schwarzkogel, 1850 m
    4 Std 0 Min, 1100 HM  (Oberösterreich, AT)
    SkitourSchwer Großwand, 2415 m
    4 Std 0 Min, 1430 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Mandlkogelschlucht
    4 Std 0 Min, 1250 HM  (Oberösterreich, AT)
    SkitourSchwer Mandlkogel-Umrundung
    5 Std 30 Min, 1730 HM  (Oberösterreich, AT)
    SkitourSchwer Mandlscharte, 2098m
    3 Std 30 Min, 1100 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Manndlscharte (2098m)
    3 Std 0 Min, 1180 HM  (Oberösterreich, AT)
    SkitourMittel Östliche Strichkogelrinne
    3 Std 0 Min, 1115 HM  (Oberösterreich, AT)
    SkitourSchwer Sternkogel über die Sternkogelrinne
    4 Std 30 Min, 1450 HM  (Oberösterreich, AT)
    SkitourLeicht Strichkogel, 2034m
    2 Std 30 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Strichkogel, 2035m - über Weitscharte
    4 Std 0 Min, 1100 HM  (Oberösterreich, AT)
    SkitourSchwer Untere Stuhllochscharte, 2182 m
    3 Std 0 Min, 1200 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Wasserkarkogel über die Weite Zahring
    4 Std 0 Min, 1240 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Zwieselalmhöhe von Gosau
    2 Std 0 Min, 740 HM  (Oberösterreich, AT)
    SkitourLeicht Zwieselalmhöhe, 1585 m
    2 Std 30 Min, 740 HM  (Salzburg, AT)
    Klettersteigtour Bäralm (1090 m) über „Schmiedsteig-Klettersteig“
    1 Std 50 Min, 250 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteigtour Donnerkogel (2054m) über "Intersport-Klettersteig"
    3 Std 0 Min, 470 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteigtour Intersport Klettersteig Donnerkogel (2054m)
    3 Std 0 Min, 470 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteigtour Klettersteig-Arena Gosauschmied 1: Schmiedsteig (1090m)
    1 Std 30 Min, 180 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteigtour Klettersteig-Arena Gosauschmied 2: Brunnbachsteig (830m)
    15 Min, 70 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteigtour Klettersteig-Arena Gosauschmied 3: Moritzsteig (920m)
    30 Min, 250 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteigtour Klettersteig-Arena Gosauschmied 4: Maxsteig (920m)
    30 Min, 200 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteigtour Laserer alpin Klettersteig (995m)
    1 Std 0 Min, 120 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteigtour Laserer alpin Klettersteig / Gosausee Klettersteig
    1 Std 0 Min, 60 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteigtour Max und Moritz Klettersteig in Gosau
    1 Std 15 Min, 520 HM  (Oberösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Adamekhütte
    Gablonzer Hütte
    Gsengalmhütte
    Gwechenberghütte
    Hofpürglhütte
    Hollhaus (Theodor-Karl-)
    Theodor-Körner-Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren