Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettertouren / Niederösterreich / Gutensteiner Alpen / Hohe Wand

Manfred Karl | 16.12.2011

Grafenbergsteig / Klettertour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

grafenbergsteig.jpg - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Niederösterreich, AT Gutensteiner Alpen / Hohe Wand
1. Begehung Exposition der Wand
Süd
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
III+ Überwiegend leichter
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände geneigte Wandkletterei
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
25 Min Nein
Kletterzeit Abstiegszeit
2 Std 30 Min 45 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
250 / 0 mit Bohrhaken durchgesichert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz beim Seiser Toni, 720 m Längengrad: 16,0085016489
Breitengrad: 47,806226491
Anreise / Zufahrt
Auf der A 2 Südautobahn bis zur Ausfahrt Wiener Neustadt West. Von dort auf der B 26 über Weikersdorf Richtung Grünbach / Puchberg am Schneeberg. In Grünbach abzweigen und auf schmaler Straße hinauf zur Pension Seiser Toni (Hinweistafeln).
Charakteristik
Der Grafenbergsteig gehört mit zu den beliebtesten Dreierklettereien auf der Hohen Wand, ist jedoch bei weitem nicht so poliert wie etwa der Teufelsgrat, Tirolersteig oder auch der Wienersteig. Die immer wieder dazwischen liegenden Gehpassagen tun der Schönheit des Anstieges keinen Abbruch. Einen tollen Schlussakzent setzt die luftige Grafenbergplatte mit herrlich griffigem Fels.
Gipfel / Berg
Hohe Wand
Ausrüstung
Einfachseil, 3 - 4 Bandschlingen, je nach Sicherungsbedürfnis bis zu 7 Express-Schlingen, Helm.
Tourtyp / Charakter der Tour
geneigte Wandkletterei
Zustieg
Vom Seiser Toni nach Osten zwischen den Häusern durch bis zu einer Asphaltstraße. Dort, wo diese nach rechts abzusinken beginnt, zweigt links ein deutlich ausgetretener, nicht bezeichneter Steig ab. Diesem folgt man, bei einer Abzweigung rechts bleiben und zu einem Fahrweg. Ein kurzes Stück nach rechts, dann auf dem gut ausgetretenen Steig links ansteigen. Bei einer weiteren Abzweigung wieder nach rechts und zum blau markierten Wandfußsteig. Auf diesem nach rechts und am Einstieg des Wagnersteiges und des Holzknechtsteiges vorbei zur Hinweistafel auf den Grafenberg- bzw. Terzettsteig. Der Grafenbergsteig ist rot, der Terzettsteig blau markiert. Die Standplätze sind durchwegs mit gebohrten Haken versehen.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
1. SL: Vom Einstieg auf einer Rampe schräg links aufwärts an den Fuß einer kurzen Platte. Über diese (2 BH) hinauf zum Standplatz, 50 m, 1, dann 3 (tatsächlich eher 3+).
2. SL: Durch eine seichte Verschneidung mit kleinem Überhang in sehr gutem Fels hinauf auf den Grat, 35 m, 3-, 1 BH.
3. SL: Über die schöne Gratkante (1 BH) in leichteren Fels und wenige Meter abwärts zu Stand, 30 m, 2+, dann 1 und 2.
Über den felsigen Grat kurz aufwärts und schräg rechts im Gehgelände an den Fuß der nächsten Wand zum Standbohrhaken.
4. SL: Etwas nach rechts und durch einen Riss über die etwa 15 m hohe Wandstelle (kann links leicht im Wald umgangen werden), 3.
Abermals im Gehgelände etwa 50 m zum nächsten Wandaufschwung.
5. SL: Durch eine Verschneidung sehr steil gerade hinauf (3-, 1 BH) ans Ende der Wand, 20 m. Rund 30 m schräg rechts aufwärts (Gehgelände) zu einer großen Wand, die von einer Rinne durchzogen wird. Stand am Fuß rechts dieser Rinne. Von hier aus kann man wenige Meter nach rechts queren und über die etwa 8 m hohe sehr steile Wandstufe (1 BH) in die darüber liegende Höhle mit Wandbuch ansteigen, 3+ und 4-. Zurück mittels Abseilen.
6. SL: Vom Standplatz schräg links aufwärts in die plattige Rinne und in ihr sehr steil empor, zuletzt rechts heraus auf ein schmales Band, auf dem sich der Standplatz befindet, 40m, anfangs 2+ (Sanduhr), dann 3 bzw. 3+, kleingriffiger, aber fester Fels, 4 BH.
7. SL: Auf dem Band nach links (2), dann gerade hinauf über eine leicht überhängende Wandstufe (3, zu gutem Standplatz, 25 m, 3 BH.
Nun rund 50 m im Gehgelände links haltend aufwärts zur plattengepanzerten Schlusswand. Die folgende Seillänge verläuft gemeinsam mit dem Terzettsteig.
8. SL: Gerade hinauf bis an die steile Wand heran, dann links queren zum gemeinsamen Wandbuch des Grafenberg- und Terzettsteiges. Weiter nach links, um ein luftiges Eck herum und zum Standplatz, 50 m, 7 BH, 2 und 1.
Hier verzweigen sich die beiden Steige wieder. Während der Terzettsteig nach links hinaus den Hochflächenrand erreicht, führt der Grafenbergsteig nach rechts in die steile Plattenwand mit der Grafenbergplatte.
9. SL: Wenige Meter gerade hinauf, dann schräg rechts über eine Stufe zu gutem Standplatz mit 2 BH, 20 m, 3- (1 BH).
10. SL: Noch etwas nach rechts queren in die Platte, dann sehr steil, aber mit hervorragenden Griffen und Tritten, die schon etwas poliert sind, zuerst gerade, dann unter dem Überhang links aufwärts zu einem Baum und hinauf zum Hochflächenrand, 35 m, 5 BH, 3, dann 2+, phantastische Seillänge. Man kann die 9. Und 10. SL auch zusammenhängen, sollte dann aber auf die verstärkte Seilreibung achten.

Abstieg
Es gibt mehrere Möglichkeiten: Auf dem markierten Hochflächenweg nach Westen zur Wilhelm-Eichert-Hütte und über den teilweise versicherten Wagnersteig (Stellen A, Leitern und Drahtseile) zurück zum Wandfuß oder etwas weiter über den bequemen Grafenbergweg, der von der Eicherthütte am Hochflächenrand nach Westen und dann hinunter Richtung Grünbach bzw. zum Seiser Toni führt. Beide Steige sind bestens markiert.
Oder nach Osten zum nahen Hubertushaus und über den Springlessteig (teilweise A, Leiter und Drahtseile) hinunter zum Wandfußsteig und entweder zum Seiser Toni oder nach Oberhöflein oder auch Zweiersdorf.
Rast / Einkehr
Wilhelm-Eichert-Hütte, 1052 m, ÖTK, www.hohewand-eicherthuette.at
Hubertushaus, 946 m, ÖAV, Sektion Gebirgsverein, www.hubertushaus.gebirgsverein.at
Pension Seiser, 720 m, privat, www.seisertoni.at.tt
Gasthäuser in Grünbach
Karten
Österreichische Karte Austrian Map Fly 5.0 auf DVD
Kompass Digitale Wanderkarte, Niederösterreich 3D
Bemerkung
Man kann auch von Oberhöflein aus zum Seiser Toni bzw. zum Wandfußsteig gelangen. Parkplatz westlich von Oberhöflein im Straßenverlauf Richtung Neusiedl am Walde. Ebenso bietet sich Zweiersdorf als Ausgangspunkt an. In beiden Fällen 15 bis 20 Minuten längere Zustiegszeit.
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
16.12.2011
Zugriffe Gesamt Zugriffe Mai 2022
5823 52
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (43)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (1040)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (796)
  • Klettertouren (121)
  • Klettersteigtouren (163)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2236

    BUCHTIPPS


      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Am Gelände über Grünbach am Schneeberg (1023m)
    1 Std 30 Min, 350 HM  (Niederösterreich, AT)
    WandertourLeicht Am Grafenbergweg zum Plackles-Gipfel (1135m)
    2 Std 30 Min, 415 HM  (Niederösterreich, AT)
    WandertourMittel Auf dem Zahmen Pechersteiglein auf die Hohe Wand (1132m)
    2 Std 30 Min, 410 HM  (Niederösterreich, AT)
    WandertourLeicht Durch den Leitergraben auf die Hohe Wand (932m)
    2 Std 15 Min, 465 HM  (Niederösterreich, AT)
    WandertourLeicht Rundwanderung über das Hohe Wand-Plateau
    3 Std 0 Min, 300 HM  (Niederösterreich, AT)
    WandertourMittel Über die Völlerin auf die Hohe Wand
    2 Std 0 Min, 360 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettertour Appelsteig (1030m)
    1 Std 0 Min, 200 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettertour Babygrat (970m)
    40 Min, 140 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettertour Direkte Sonnenuhrwand VII+
    3 Std 30 Min, 160 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettertour Eichertsteig (1052m)
    2 Std 45 Min, 280 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettertour Gittisteig und zwei Klettersteige (1052m)
    15 Min, 55 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettertour Grünbacher Steig
    2 Std 30 Min, 130 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettertour Holzknechtsteig auf die Hohe Wand (1052m)
    45 Min, 200 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettertour Ingenieur Bochner Steig (946m)
    45 Min, 200 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettertour Kanzelsteig (1052m)
    2 Std 30 Min, 280 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettertour Kanzelsteig auf die Große Kanzel
    2 Std 0 Min, 250 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettertour Köberlgrat (946m)
    45 Min, 200 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettertour Leitergrabengrat (932m)
    45 Min, 250 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettertour Neuer Mackiesteig auf die Hohe Wand (1052m)
    45 Min, 200 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettertour Tirolersteig
    2 Std 30 Min, 250 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettertour Turmsteig inkl. Variante Baumgartnerturm (946m)
    40 Min, 145 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettertour Turmsteig und Baumgartnerturm
    2 Std 0 Min, 160 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettertour Wienersteig (1052m)
    2 Std 15 Min, 250 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettertour ZWT-Steig oder Zweitorsteig (946m)
    40 Min, 200 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettersteigtour Gebirgsvereinssteig (1052m)
    1 Std 15 Min, 220 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettersteigtour Klettersteig Steirerspur (1132m)
    15 Min, 35 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettersteigtour Klettersteigrunde beim Hubertushaus (946m)
    1 Std 0 Min, 300 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettersteigtour Über den Springlessteig auf die Hohe Wand (1052m)
    45 Min, 216 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettersteigtour Übern Gebirgsvereinssteig zur großen Hohe Wand Westrunde (1132m)
    1 Std 15 Min, 220 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettersteigtour Wagnersteig auf die Große Kanzel (1052m)
    45 Min, 200 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettersteigtour Wildenauer Klettersteig
    45 Min, 90 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettersteigtour Wildenauersteig
    20 Min, 60 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettersteigtour Wildenauersteig (1052m)
    45 Min, 110 HM  (Niederösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Hubertushaus


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren