Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (17)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wandertouren / Salzburg / Salzburger Voralpen

Manfred Karl | 08.05.2021
Leicht

Höhenweg Plötz - Wieselberg / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

ploetz_wieselberg.jpg - Manfred Karl 
210508073159.ovl - Manfred Karl 
210508073159.jpg - Manfred Karl 
210508073159.kml - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Salzburger Voralpen
Streckenlänge Gehzeit
6KM 2 Std 45 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
300HM 300HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Süd Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz am Beginn des Wasserfallweges, 630 m Längengrad: 13,1852610233
Breitengrad: 47,7983603577
Anreise / Zufahrt
Auf der B 158 von Salzburg oder St. Gilgen über Hof kommend bis zur Abzweigung der Wiestal Landesstraße (L 107). Wenn man Richtung Ebenau fährt, befindet sich etwas mehr als drei Kilometer nach der Abzweigung rechts ein kleiner Parkplatz am Beginn des Wasserfallweges (Wegtafel: An der Plötz / Wasserfallweg). Hierher auch von Hallein über die L 107 und die Umfahrung von Ebenau zur Nordeinfahrt des Ortes. Von dort auf der L 107 noch 900 m weiter zur Abzweigung des Wasserfallweges.
Charakteristik
Den sehr beliebten Spaziergang in die Plötz bzw. zu den Ebenauer Mühlen kann man zu einer netten Rundtour erweitern und dabei sogar einen kleinen Gipfel erwandern.
Gipfel / Berg
Plötz oder Plötzberg, 789 m – Wieselberg oder Watzmannblick, 765 m
Ausrüstung
Übliche Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Wanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Steig
Waldweg
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz folgt man den Hinweisen zur Plötz. Gleich bei der ersten Mühle („Pertiller-Mühle“) zweigt man scharf rechts ab auf den Weg Nr. 61 bzw. 77 (Watzmannblick / Koppl). Steil bergauf, dann flacher oberhalb des eindrucksvollen Wasserfalles der Plötz zu einem Steg. Hier verlässt man den bezeichneten Weg und bleibt rechts vom Rettenbach. Der deutliche Steig wird nur kurz verfolgt, bis im spitzen Winkel nach rechts ein weiterer Steig abzweigt. Diesem folgt man, bis er kurz eben wird und danach bergab führt. Hier links aufwärts auf einem schmalen Pfad, wobei man zuerst zwei Sitzbänke rechter Hand, dann eine Sitzbank linker Hand passiert. Durch hochstämmigen Föhrenwald teilweise steil hinauf zu dem großen Gedenkkreuz am höchsten Punkt der Plötz samt Rastbank und weiteren Sitzgelegenheiten. Aussicht hat man nur Richtung Gaisberg und Nockstein, da der Gipfel stark bewaldet ist. Zurück bis zur Abzweigung beim Steg über den Rettenbach. Nach dem Steg bleibt man am Höhenweg zum Watzmannblick (Weg Nr. 61). Alternativ zum breiten Wanderweg kann auch der Verbindungskamm zum Wieselberg / Watzmannblick auf Steigspuren überschritten werden. Man kommt dabei immer wieder einmal auf den Wanderweg zurück. Nach einem kurzen Abstieg quert man eine kleine Bachschlucht und steigt nach längerer Querung (auch hier kann man wieder am Kamm entlanggehen) in wenigen Kehren hinauf zum Wieselberg (kleine Madonnenstatue in einer Laterne). Ein paar Meter weiter westlich befindet sich der Watzmannblick mit einer Sitzbank.
ABSTIEG: Nicht weiter am Kamm, sondern auf dem Weg Nr. 61 südseitig Richtung Ebenau absteigen. Bei einem weiteren Wegweiser verlässt man diesen Weg und folgt dem Hinweis zum Kneippbecken. Einige Serpentinen führen auf die Bauernwiesen nördlich von Ebenau hinunter. Nun stets am Waldrand, am Kneippbecken vorbei und weiter auf dem Weg Nr. 62 zum Plötz Wasserfall. Einige geringe Gegensteigungen sind dabei zu bewältigen, dann erreicht man den Rettenbach. Über die Holzbrücke und Abstecher zum Wasserfall (diesen kann man natürlich auch gleich zu Beginn der Wanderung machen). Entweder auf dem Anstiegsweg weiter zum Parkplatz oder mit kurzem Abstieg hinunter zur letzten Mühle am Rettenbach, der „Hofbauer-Mühle“. Danach über die Wiese hinaus zur L 107 und gut 100 m auf einem Gehsteig nach links zurück zum Parkplatz.
Rast / Einkehr
Betriebe in Ebenau, Infos u.a. unter https://www.ebenau.at/zu_Gast_in_Ebenau/Gastronomie
Karten
Austrian Map online, www.austrianmap.at
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich
Bemerkung
Etwas mehr Zeitaufwand benötigt man, wenn die Wanderung vom großen Parkplatz vor dem Feuerwehrgebäude in der Florianstraße begonnen wird. Dieser ist über die Einfahrt Nord von Ebenau erreichbar. Vom Parkplatz folgt man den Hinweisschildern zur Plötz bzw. dem Mühlenwanderweg.
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
08.05.2021
Zugriffe Gesamt Zugriffe Mai 2021
0 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (35)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (995)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (757)
  • Klettertouren (120)
  • Klettersteigtouren (158)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2138

    BUCHTIPPS


      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Durch das Koppler Moor
    45 Min, 20 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Ebenauer Mühlenwanderweg
    2 Std 30 Min, 220 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Gitzenberg, 918 m
    1 Std 30 Min, 230 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht In die Plötz - Wasserfälle und Mühlen-Idylle bei Ebenau
    2 Std 15 Min, 150 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Lidaun von Faistenau
    2 Std 30 Min, 465 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Lidaunberg von Hof
    3 Std 0 Min, 440 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Nockstein und Gaisberg von Koppl
    5 Std 0 Min, 650 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Pitrachspitze von Ebenau
    2 Std 30 Min, 420 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Rund um den Strumberg
    3 Std 30 Min, 230 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Strumberg Überschreitung
    2 Std 0 Min, 420 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Von Ebenau auf die Gurlspitze
    3 Std 30 Min, 550 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren