Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (46)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wandertouren / Niederösterreich / Wienerwald / Rekawinkel

Andreas Koller | 10.01.2021
Leicht

WIR - Runde über den Jochgrabenberg (645m) / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

210110233652.ovl - Andreas Koller 
210110233653.jpg - Andreas Koller 
210110233652.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Niederösterreich, AT Wienerwald / Rekawinkel
Streckenlänge Gehzeit
10KM 2 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
415HM 415HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nord Nein
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
404  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Rekawinkel (388m) Längengrad: 16,0245631397
Breitengrad: 48,178826471
Anreise / Zufahrt
Auf der A1 Westautobahn bis zur Ausfahrt 23 Pressbaum, dann auf der B44
Neulengbacher Straße nach W bis Rekawinkel. Parkgelegenheiten gibt es bei
der Kirche.
Charakteristik
Trotz steilerer Abschnitte leichte Rundwanderung
Gipfel / Berg
Jochgrabenberg (645m)
Ausrüstung
Leichte Wanderschuhe/Sportschuhe/Trailrunning-Schuhe, Verpflegung,
Trekking-Stecken
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Wanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Steig
Waldweg
Wiesenweg
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Gut angelegte Wege und Steige
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von der Kirche kurz nach OSO, man folgt dabei der kleinen Asphaltstraße, die
bald eine Kurve nach S macht. An den Markierungen der MB- und
Wanderstrecke orientiert man sich und gelangt zu einer Abzweigung. Dort geht
man geradeaus weiter die Forststraße entlang. Gemütlich geht es dahin bis zur
A1 Westautibahn. Sehenswert ist ein Wildgehege genau vor der Autobahn.
Über eine Brücke überquert man die A1, dann geht es auf der Forststraße im
Wald bergauf. Es folgt eine markierte Abzweigung auf einen guten Steig im
Wald, der schön den etwas steiler werdenden Hang hinaufzieht. Einmal wird
die Straße überquert, dann geht es im Wald weiter. Auf der Anhöhe wird wieder
die Straße überquert, so dass man auf der rechten Seite parallel ansteigt. Dann
steigt der breite Weg wieder an, bis man zu einer Abzweigung vom breiten
Weg nach rechts gelangt. Der kleine Steig bietet den kurzen Umweg über die
Hodermandln (Steinmänner) an. Dann kehrt man zurück zum breiten Weg, auf
dem man rasch die Senderanlage am höchsten Punkt des Jochgrabenbergs
erreicht. Hier hat man trotz Waldes einen Ausblick nach W und SW bis zum
Schneeberg. Für den Abstieg setzt man den Weg vom Jochgrabenberg nach
W fort, bis nach N ein markierter Steig abzweigt. Der führt nach Eichgraben
und nach Rekawinkel und ist am Anfang steil. Wieder kommt man zur A1, die
diesmal in einem Tunnel überwunden wird. Sowohl am Zwickelberg als auch
zurück nach Rekawinkel in nordöstlicher Richtung sind Gegenanstieg zu
überwinden, wodurch man dann doch ein paar Hm sammelt. Teile des Wegs
werden als Rundwanderweg WIR (Wienerwald Initiative Region) bezeichnet.
Stützpunkt
Unterwegs keiner
Zielpunkt
Jochgrabenberg
Rast / Einkehr
Betriebe in Rekawinkel
Kombinationsmöglichkeiten
Erweiterungsmöglichkeiten in praktisch alle Richtungen
Karten
FB 50 WK 011 (Wienerwald)
Kompass Digital Map (Niederösterreich)
Beschilderung
Wegweiser
Bemerkung
Eine durchaus schöne Rundwanderung mit netten Natureindrücken (im
Kontrats zur stark befahrenen A1) bietet die Tour über den Jochgrabenberg.
Die Wege und Steige sind immer gut angelegt, so dass man - wenn man auf
die Markierungen und Wegweiser achtet - keine Probleme bei der Orientierung
haben sollte. Überraschend weit sieht man dann vom Gipfel, von wo man auch
den Schneeberg erkennt.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
10.01.2021
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2020
0 0
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (96)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (947)
  • Skitouren (295)
  • Klettertouren (51)
  • Klettersteigtouren (396)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1794

    BUCHTIPPS


      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Jochgrabenberg und Kaiserbrunnberg
    4 Std 30 Min, 400 HM  (Niederösterreich, AT)
    WandertourMittel Panoramaweg Troppberg (524 m)
    5 Std 30 Min, 320 HM  (Niederösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren