Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (12)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wandertouren / Niederösterreich / Niederösterreichische Voralpen / Ötscher

Rupert Gredler | 16.07.2019
Mittel

Von Wienerbruck über die Ötschergräben zum Ötscherschutzhaus, (Tagesetappe) / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Karte_Oetscher2.jpg - Rupert Gredler 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Niederösterreich, AT Niederösterreichische Voralpen / Ötscher
Streckenlänge Gehzeit
16KM 7 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
770HM 150HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
West Nein
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
277, 622, 06B,15  rot
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Naturparkzentrum Ötscher-Basis in Wienerbruck. 795 m Längengrad: 15,3063133698
Breitengrad: 47,8556013799
Anreise / Zufahrt
Von Norden von Scheibbs über die B28 oder von Türnitz über die B20 nach Wienerbruck. Von Süden über die B20 von Mariazell. Am umweltfreundlichsten und am schönsten mit der Mariazeller Bahn von St. Pölten oder Mariazell nach Wienerbruck.
Charakteristik
Berühmte und ausgesprochen schöne Schluchtdurchquerung mit traumhaften Badeplätzen.
Gipfel / Berg
Ötscher Schutzhaus, 1418 m
Ausrüstung
Wanderausrüstung, Regenbekleidung und Badesachen
Tourtyp / Charakter der Tour
mittelschwere Bergwanderung
Wegbeschaffenheit
Drahtseilversicherungen oder Leitern
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Steig
Waldweg
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von der Orientierung ist die Wanderung ganz einfach und bis zum Ötscherhias sehr viel begangen. Los gehts beim Naturparkzentrum und einem übermächtigen Wegweiser, der uns in die Ötschergräben hinunter führt. Bei Regenwetter kann es im Bereich der Gräben ziemlich rutschig werden. Der Abstieg ist mit Geländern aber sehr gut gesichert. Der Steig hinunter ist spektakulär, da tun sich einige Tiefblicke auf. Es geht vorbei am Lassingfall hinunter bis zum Kraftwerk Wienerbruck. Hier gibts die erste, schöne Badestelle. Wir wandern weiter nun bis zum tiefsten Punkt, dann leicht ansteigend und immer nach Badestellen Ausschau haltend. Nach dem 1. Wegdrittel erreichen wir die Jausenstation "Ötscherhias", gleichzeitig End- und Ausgangspunkt der meisten Ötschergräbenwanderer. Rund um den Ötscherhias finden wir, sofern wir kaltes Wasser mögen, die schönsten Badeplätze mit Zuschauergarantie. Nach ausgiebiger Rast gehts weiter nach Westen, gut markiert am Mirafall vorbei in die oberen Ötschergräben. Wir treffen auf die Abzweigung, die über den "Rauhen Kamm" zum Ötschergipfel führt, eine anspruchsvolle Tour. Wir lassen die Abzweigung rechts liegen und steigen nun merklicher an, wandern am Schleierfall vorbei, links und rechts münden immer wieder kleine Bäche in den Ötscherbach. Das Gelände ist nun offener, der Weg steigt an und mündet in eine Forststraße unterhalb der Südflanke des Ötscher. Eben und nun langatmig marschieren wir auf der Forststraße Richtung Rifflsattel nach Westen. Zuerst aber kommen wir an einem Gehöft "Spielbichler" vorbei und dann wir es mühsam, der Weg dreht nach Norden. Es geht im Wald bergauf, der Sattel ist erahnbar, legt sich aber zurück, bis wir schließlich den Wald hinter uns lassen können und über einen steileren Hang in einigen Kehren den Rifflsattel erklimmen. Eine kurze, letzte Rast tut gut, bevor wir in 15 bis 20 Minuten das Ziel, das Ötscher Schutzhaus erreichen.
Stützpunkt
Wienerbruck, 795 m, Mitterbach, 838 m
Zielpunkt
Ötscher Schutzhaus, 1418 m
Rast / Einkehr
Ötscher Hias nach dem 1. Drittel
Kombinationsmöglichkeiten
Ötschergipfel
Karten
freytag&berndt, WK 031, Ötscherland, 1:50.000
Beschilderung
Ötschergräben, Ötscherschutzhaus, Ötscherhias
Bemerkung
Wunderschöne und berühmte Schluchtwanderung
Autorname Autorkontakt
Rupert Gredler Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
16.07.2019
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2021
1444 15
WEITERETOUREN von Rupert Gredler


  • Wandertouren (130)
  • Klettertouren (32)
  • Skitouren (83)
  • Schneeschuhtouren (5)


  • Gesamtanzahl der Touren: 250

    BUCHTIPPS


      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel 1. NÖ Wanderopening: Ötschergräben
    3 Std 10 Min, 380 HM  (Niederösterreich, AT)
    WandertourMittel 1.NÖ Wanderopening: Wienerbruck-Lassingfall-Ötschergräben-Erlaufklause
    3 Std 0 Min, 360 HM  (Niederösterreich, AT)
    WandertourLeicht Bichleralpe, 1378 m
    3 Std 0 Min, 520 HM  (Niederösterreich, AT)
    WandertourLeicht Marienstein - Erlaufmäuer
    1 Std 30 Min, 150 HM  (Niederösterreich, AT)
    WandertourMittel Ötschergräben
    2 Std 30 Min, 200 HM  (Niederösterreich, AT)
    WandertourLeicht Ötschergräben - Grand Canyon Niederösterreichs
    6 Std 30 Min, 450 HM  (Niederösterreich, AT)
    WandertourLeicht Rundtour durch die Zinkenschlucht und Ötschergräben
    3 Std 30 Min, 220 HM  (Niederösterreich, AT)
    WandertourMittel Wandertour in den Grand Canyon (Ötschergräben) mit Biwak in der Gamsluckenhöhle bzw. neben den Bach
    2 Std 30 Min, 200 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettertour Ötscher – Überschreitung von der Erlaufklause
    1 Std 15 Min, 310 HM  (Niederösterreich, AT)
    MountainbiketourSchwer Ötscher Runde
    35 KM, 1000 HM  (Niederösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren