Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (67)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wander Touren / Venetien / Gardaseeberge / Monte Baldo - Avio

Andreas Koller | 31.01.2019
Mittel

Gardasee-Blick von der Cima Valdritta (2218m) / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

190131211122.ovl - Andreas Koller 
190131211122.jpg - Andreas Koller 
190131211122.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Venetien, IT Gardaseeberge / Monte Baldo - Avio
Streckenlänge Gehzeit
10KM 6 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
950HM 950HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nordost Ja
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
652, 651, 66  schwarz
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Cavallo di Novezza am Monte Baldo, 1438m Längengrad: 10,860603999
Breitengrad: 45,7099012452
Anreise / Zufahrt
Auf der A22 (italienische Brennerautobahn) bis zur Ausfahrt Avio und auf der
SS12 nach Avio. Im Südteil des Ortes zweigt man nach NW auf die SP208 ab
und fährt auf der Bergstraße bis Pra da Stua, wo man nach links (= S) abbiegt
und auf der schmalen, asphaltierten Bergstraße SP8 zum Passo Poza della
Cola
auffährt; dann weiter zum Skigebiet am Monte Baldo, wo man wieder scharf
nach S abbiegt und entlang des Baldo-Kamms bis zur Abzweigung des Steigs
Nr.652 (nur wenige Parkgelegenheiten) oder kurz weiter zum Almgelände
Cavallo di Novezza fährt.
Charakteristik
Eindrucksvolle Bergtour mit kurzen, leichten Kletterstellen (I)
Gipfel / Berg
Punta Telegrafo (2200m), Punta Pettorina (2192m),Cima Valdritta (2218m)
Ausrüstung
Bergschuhe mit Profilsohle, eventuell Teleskopstecken, Verpflegung
Tourtyp / Charakter der Tour
Bergtour mit leichten Kletterstellen
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
wegloses alpines Gelände
Wiesenweg
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Unmarkiert zur Punta Pettorina, leichte Kraxelei (I) zum Gipfel der Cima Valdritta
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Ausgangspunkt Cavallo di Novezza kurz auf der Bergstraße bergauf
zurück zur Abzweigung des Steigs Nr.652. Diesem folgt man dann stets nach
SW, wobei die eine oder andere steilere Stufe mühsam erklommen wird. Je
höher man gelangt, desto besser wird der Ausblick. Schließlich erreicht man
den Kamm direkt über dem nahen Rif. Telegrafo G. Barana und kurz unterhalb
des Telegrafo-Gipfels. Ein kurzes Stück zurück am Aufstiegsweg zum Via Alta
del Monte Baldo. Man folgt dem Steig nach N und erreicht nach kurzem
Zwischenabstieg die Anhöhe der Punta Pettorina. Um den Gipfel zu erreichen,
muss man allerdings vom markierten Steig weg und weglos die Route zum
nahen Gipfel finden. Auf dem Via Alta del Monte Baldo geht es dann nach N
weiter, man bewundert die bizarren Felstürmchen und verliert bis zum
Gipfelaufbau der Cima Valdritta wieder an Höhe. Auf gutem, aber schmalem
Steiglein geht es nun steil hinauf Richtung Gipfel. Auch hier würde der Steig
am eigentlichen Gipfel vorbeiführen, allerdings bietet sich ein kurzer
Kraxelanstieg über den O-Grat an (max. I). Vom Gipfel genießt man wirklich ein
grandioases Panorama über dem Gardasee. Für den Rückweg muss man den
halben Weg zwischen Valdritta und Telegrafo zurück, um dann dort - wieder
deutlich markiert - steil den Steig Nr.66 nach SO abzusteigen. Erst weit unten
erreicht man wieder den vom Aufstieg bekannten Steig, über den man zurück
zum Auto gelangt.
Stützpunkt
Rifugio Telegrafo G. Barana, 2147m, CAI Verona, bewirtschaftet Mai -
Okt./Nov.; Tel.: +39 3491389629 oder +39 0457731797; E-Mail:
info@equipenatura.it; Web: https://sites.google.com/site/equipenatura/blog-
temp/rifugiotelegrafo
Zielpunkt
Cima Valdritta
Rast / Einkehr
Rif. Telegrafo, Betriebe in Avio
Kombinationsmöglichkeiten
Der Via Alta del Monte Baldo kann sowohl nach N fortgesetzt als auch nach S
angegangen werden.
Karten
Kompass 50 Bl.: 102 (Gardasee - Lago di Garda)
Beschilderung
Wegweiser
Bemerkung
Die Kammtour am Monte Baldo (Via Alta del Monte Baldo) bietet z.B. an einem
schönen Herbsttag ein tolles Unternehmen und ist auch - zumindest an
Wochenenden - wegen der Beliebtheit sehr stark frequentiert. Man kann es
jedoch niemandem verdenken, er die tollen Ausblicke auf und über den
Gardasee genießen will. Schon die Auffahrt von Avio zum Ausgangspunkt ist
recht abenteuerlich und beeindruckend.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
31.01.2019
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
(Neue Tour)
Zugriffe Gesamt Zugriffe Jänner 2019
20 18
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuh Touren (85)
  • Rad Touren (2)
  • Wander Touren (830)
  • Ski Touren (271)
  • Kletter Touren (47)
  • Klettersteig Touren (345)
  • Snowboard Touren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1587

    BUCHTIPPS


      

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Cima Valdritta Südostanstieg
    2 Std 30 Min, 800 HM  (Venetien, IT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren