Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (16)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wander Touren / Südtirol / Ötztaler Alpen / Texelgruppe - Meran

Wolfgang Dröthandl | 11.10.2017
Leicht

Kuenser Waalweg / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Südtirol, IT Ötztaler Alpen / Texelgruppe - Meran
Streckenlänge Gehzeit
9KM 4 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
450HM 450HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nordwest Nein
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
9; 21  blau
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Dorf Tirol, Parkplatz bei der Talstation der Hochmuth - Seilbahn (ca. 690m) Längengrad: 11,1520886421
Breitengrad: 46,6962420593
Anreise / Zufahrt
Von Meran oder St. Leonhard im Passeiertal auf der SS 44 kommend Richtung
Dorf Tirol abzweigen und im Ort (mehrere Parkplätze gegen Gebühr) bis zur
Talstation der Seilbahn Richtung Hochmut hinauffahren, dort Parkplatz. Hierher
auch (wenig Parkplätze!) mit Autobus. Alternativ mit Auto von der SS 44 direkt
nach
Kuens und auf schmalen Straßen bergwärts zum Wh. Ungericht oder bis zum
Gehöft
Mutlechner - dort jeweils einige wenige Parkplätze. Wegbeschreibung ab Dorf
Tirol.
Charakteristik
Idyllischer Waalweg (entlang eines alten Bewässerungskanals, typisch für das
Burggrafenamt und die Umgebung von Meran!) ins Spronser Tal hinein, ideal
bei Hitze, empfehlenswert für Vierbeiner!
Gipfel / Berg
Longfallhof (1075m)
Ausrüstung
feste Schuhe, Regenschutz, ev. Proviant
Tourtyp / Charakter der Tour
Kinder und Familienwanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Waldweg
Wiesenweg
Wegbeschaffenheit Ergänzung
talwärts Forststraße, ab Tiroler Kreuz Asphalt
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Seilbahnparkplatz kurz bergwärts und rechts auf den "Apfelweg"
abzweigen; eine Nebenstraße führt mehr oder weniger eben ostwärts Richtung
Einschnitt des Spronser Tales. In der Nähe des Schlosses Auer auf dem Weg Nr. 9 Richtung
Kuens - Riffian auf Waldweg leicht bergab bis zur Brücke über den Spronser Bach.
Nach der Brücke rechts und im Wald mittels zweier Kehren hinauf zu den Höfen oberhalb
von Kuens. Wir treffen auf eine steile Asphaltstraße und gehen links hinauf zu den
Gehöften Greiter und Mutlechner (hier letzte kleine Parkmöglichkeit; die Straße abwärts würde
nach ca. 400 Metern zum Wh. Ungericht führen). Direkt beim Gehöft Mutlechner
"Einstieg" in den eigentlichen Waalweg; zunächst noch entlang von Wein- und Obstgärten
mit schönem Blick auf Meran nunmehr in nordwestlicher Richtung ins Spronser Tal
hinein. Bald beginnt der Wald, ein uriger Wegweiser (Foto) weist links zum
eigentlichen Waalweg, der bald darauf mit einem Ablauf beginnt. Nun auf dem idyllischen,
schattigen Waalweg immer entlang des sprudelnden Wassers ca. 2 Km Richtung
Spronser Tal. Der eigentliche Waalweg endet an der Kofler Säge: Hier kurz rechts und gleich
links (geradeaus geht es weiter Richtung Meraner Höhenweg), sodann einige
Minuten steiler im Wald bergan. Bald erreichen wir die Wiesen unterhalb des Longfallhofes,
von hier auch Blick zurück Richtung Ifinger jenseits des Passeiertals. Nach wenigen
Minuten erreichen wir unsere Einkehr, den Longfallhof - Gehzeit hierher ca. 2 - 2 1/2h.
Rückweg: Vom Wh. auf Karrenweg Richtung Talgrund und über den Bach,
jenseits Abzweigung hinauf Richtung Spronser Seen. Wir zweigen jedoch links ab und
gehen auf einem Fahrweg mehr oder weniger steil bergab talauswärts, dabei ergeben
sich öfter Blicke auf den Waalweg jenseits des Baches, zum Gehöft Mutlechner und
Richtung Hirzer und Ifinger. Ab Tiroler Kreuz Asphalt (Bushaltestelle, Wh.), wir folgen
dem Straßenverlauf talwärts bis zur bald sichtbaren Talstation der Hochmuth-Seilbahn.
Rückweg ca. 1 1/2h.
Stützpunkt
Longfallhof (1075m), Spronserweg 1, I-39019 Dorf Tirol, Tel.:+39 0473 923674
- Einkehr seit uralten Zeiten!
Zielpunkt
Longfallhof (1075m)
Rast / Einkehr
Div. Gasthäuser in Dorf Tirol
in Kuens: Wh. Ungericht (ein wenig unterhalb unserer Route), Kuenserstr. 55 -
Tel. +39 0473 241112,http://www.ungerichthof.it/
Kombinationsmöglichkeiten
- Von Dorf Tirol mit der Seilbahn zu den Muthöfen und auf dem Meraner
Höhenweg nach Longfall, von dort zurück auf dem Kuenser Waalweg
- Von Gfeis ober Kuens bzw. Riffian auf dem Meraner Höhenweg nach Longfall.
- weiter durch das Spronser Tal (Nr. 6) zur Bockerhütte und zur berühmten
Spronser Seenplatte, starke Tagestour
- Riffianer Waalweg
Karten
z. B. Tabacco 1: 25000 Blatt 011 Meran und Umgebung
f & b 1: 25 000 Blatt WKS 511 Meran und Umgebung
Beschilderung
diverse Südtiroler Holzwegweiser
Bemerkung
In der Nähe nicht versäumen:

- Marienwallfahrtskirche in Riffian
- Schloss Tirol und Brunnenburg in Dorf Tirol
- Schenna (Mausoleum von Erzherzog Johann und Anna Plochl)
- Passeiertal (Sandwirt - Andreas Hofer - Museum)
- Meran (Altstadt, Tappeinerweg, Therme, Gärten von Schloss Trauttmansdorff
mit Touriseum,...)
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Dröthandl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
11.10.2017
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
(Neue Tour)
Zugriffe Gesamt Zugriffe September 2017
2 0
WEITERETOUREN von Wolfgang Dröthandl


  • Wander Touren (165)


  • Gesamtanzahl der Touren: 165

    BUCHTIPPS


      
     

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Tappeinerweg – Über den Dächern von Meran
    4 Std 0 Min, 150 HM  (Südtirol, IT)
    Mountainbike TourLeicht Hecher
    22 KM, 530 HM  (Südtirol, IT)
    Mountainbike TourLeicht Passerdamm
    35 KM, 600 HM  (Südtirol, IT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren