Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (24)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wander Touren / Steiermark / Schladminger Tauern

Manfred Karl | 20.12.2016
Leicht

Vom Etrachsee auf das Feldeck / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

feldeck_etrach.jpg - Manfred Karl 
161220202126.ovl - Manfred Karl 
161220202129.jpg - Manfred Karl 
161220202126.kml - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Steiermark, AT Schladminger Tauern
Streckenlänge Gehzeit
10KM 5 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.190HM 1.190HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nord Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz kurz vor dem Etrachsee, 1374 m Längengrad: 13,9775297641
Breitengrad: 47,2233090877
Anreise / Zufahrt
Von Tamsweg über den Prebersee nach Krakauhintermühlen und Richtung Krakaudorf. Bei der ausgeschilderten Abzweigung zum Etrachsee fährt man gut 4,5 km in das Tal hinein bis zum Parkplatz vor dem Etrachsee bzw. dem Gasthof Etrachsee.
Man kann auch von Tamsweg über die B 96 nach Sauerfeld / Seetal und weiter Richtung Murau fahren. In Seebach links ins Krakautal und durch den Ort Krakaudorf bis zur Abzweigung Etrachsee. In das Krakautal gelangt man auch über den Sölkpass – Schöder oder von Murau über die B 96.
Charakteristik
Nach dem steilen Aufstieg über die Schattnerhütte kann man die beiden „Feldeck“-Gipfel zu einer schönen, wenn auch kurzen Kammwanderung verbinden. Dafür ist Trittsicherheit angenehm. Bei Nässe ist es besser, wenn man die Kammbegehung unterlässt und auf den in der Westflanke verlaufenden Wanderweg zum Feldeck ausweicht.
Gipfel / Berg
Brennerfeldeck oder Breuner Feldeck, 2507 m – Feldeck, 2480 m
Ausrüstung
Übliche Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Wanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
Waldweg
wegloses alpines Gelände
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz beim Etrachsee wandert man auf der Zufahrtsstraße knapp 150 m talaus bis zu einer links (östlich) abzweigenden Forststraße. Oder man geht insgesamt etwa 600 m talwärts bis auf Höhe der Karlhütte. Dort beginnt links der Wanderweg Nr. 796a, der über die Schattnerhütte auf die Kammhöhe führt. Die zuerst genannte Forststraße führt zu drei Hütten hinauf, von rechts kommt der Wanderweg daher. Der Steig führt nun die Forststraße abkürzend durch den Wald und mündet dann weiter oben wieder in die Straße. Auf ihr einen Graben queren und links zur Schattnerhütte. Von dieser stets links des Grabens weiter aufwärts zur Waldgrenze. Der folgende steile Hang wird ziemlich direkt erstiegen. Man kommt an einem Gedenkkreuz vorbei und erreicht oberhalb flacheres Gelände. Weiter in die von einer Steinmauer gekennzeichnete Scharte am Verbindungsgrat Trübeck – Rupprechtseck. Hier rechts auf dem Steig Richtung Trübeck. Der direkte Aufstieg über den Grat zum Brennerfeldeck ist nur mit Kletterei möglich. Daher geht man vorerst weiter auf dem Steig. Erst nach Querung der felsigen Steilflanke verlässt man unmittelbar hinter einer Geländekante den markierten Weg nach links. Über steiles Gras (sehr unangenehm bei Nässe!) oberhalb des Abbruches bergwärts bis man an niedrige Felsen stößt. Hier sieht man auch eine uralte Markierung. Rechts unterhalb der Felsen vorbei, dann über einfache Felsstufen auf den Grat hinaus und zum höchsten Punkt des Brennerfeldecks. Weiter am Kamm Richtung Feldeck, wobei man vorteilhaft Viehsteige benützen kann. Aus dem Sattel zwischen den beiden Gipfeln entweder am Grat entlang, hier teils ganz leichte Kletterpassagen. Oder auf dem etwas unterhalb verlaufenden Wanderweg zum Feldeck mit Gipfelkreuz und Buch.
Der Abstieg erfolgt auf dem Anstiegsweg, wobei man den Gipfel des Brennerfeldecks vorteilhaft am Wanderweg quer durch die Westflanke umgeht.
Rast / Einkehr
Forellenstation Etrachsee, www.etrachsee.at
Gasthäuser in der Krakau: http://www.krakau.at/de/aktuelles/kulinarische-krakau.html
Kombinationsmöglichkeiten
Übergang zum Rupprechtseck, ca. 45 Minuten.
Karten
Austrian Map online, www.austrianmap.at
Alpenvereinskarte Digital, Niedere Tauern III
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich
Bemerkung
Der Anstieg wechselt teilweise auf die Südwest- bzw. Westseite.
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
20.12.2016
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
(Neue Tour)
Zugriffe Gesamt Zugriffe Juni 2019
887 26
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (25)
  • Rad Touren (6)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (884)
  • Mountainbike Touren (60)
  • Ski Touren (700)
  • Kletter Touren (117)
  • Klettersteig Touren (136)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1933

    BUCHTIPPS


      
      

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Mit Schneeschuhen auf das Feldeck (2480m)
    7 Std 0 Min, 1270 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourMittel Rupprechtseck - Runde (2591 m)
    7 Std 0 Min, 1400 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourMittel Vom Etrachsee auf das Bauleiteck
    6 Std 0 Min, 1050 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourMittel Aus der Krakau auf das Feldeck (2480m)
    3 Std 0 Min, 1120 HM  (Steiermark, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Rudolf-Schober-Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren