Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (16)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wandertouren / Chiemgau / Chiemgauer Alpen

Manfred Karl | 18.08.2015
Mittel

Rabenstein, 875 m / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

rabenstein-w1.jpg - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Chiemgau, DE Chiemgauer Alpen
Streckenlänge Gehzeit
6KM 2 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
220HM 220HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nord Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Neustadl, 677 m Längengrad: 12,6361119747
Breitengrad: 47,7844943073
Anreise / Zufahrt
Auf der A 8 Salzburg - München bis zur Ausfahrt Traunstein/Siegsdorf, weiter nach Süden Richtung Ruhpolding. Durch den Ort Eisenärzt und noch ein Stück weiter bis zur Abzweigung in die kleine Ansiedlung Neustadl. Am Beginn des Anstieges zum Rabenstein befindet sich hinter den Bauernhäusern eine Parkmöglichkeit für einige Kfz. Eventuell um Parkerlaubnis ersuchen.
Von Inzell bzw. Bad Reichenhall kann man über die B 305 nach Ruhpolding fahren und dann nordwärts auf der St 2098 bis Neustadl.
Charakteristik
Einfache Wanderung mit jeweils kurzen Klettereinlagen an den Gipfeltürmen. Während der gesamten schneefreien Jahreszeit durchführbar, am lohnendsten jedoch im zeitigen Frühjahr oder Spätherbst.
Gipfel / Berg
Rabenstein, 875 m
Ausrüstung
Übliche Wanderausrüstung, für Kinder eventuell kurzes Sicherungsseil
Tourtyp / Charakter der Tour
Bergtour mit leichten Kletterstellen
Wegbeschaffenheit
Schotterweg
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
Waldweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von Neustadl auf der Forststraße (Weg Nr. 70, 72) in einem großen Bogen um den Punkt 798 (Bayerische Landeskarte) herum in das Gastagmoos, dann bei der folgenden Abzweigung links (Beschilderung zum Rabenstein) und über vier Serpentinen in einen kleinen Sattel. Rechts oberhalb befindet sich ein Jagdstand. Dahinter erkennt man im Wald etwas tiefer einen Felsaufbau, das ist der östlichste der drei Gipfelzacken vom Rabenstein. Durch den Wald etwas absteigend, dann mit Hilfe eines alten Seiles, welches in einer Rinne herabhängt und den Aufstieg etwas erleichtert auf den kleinen Gipfel. Vertrauenswürdig ist dieses Seil nicht, der Aufstieg ist zudem durch moosigen Fels und Erde nur bei Trockenheit zu empfehlen.
Zum eigentlichen Gipfel des Rabensteines kommt man, indem man vom Sattel der nun abwärts führenden Forststraße bis fast an ihr Ende folgt. Dort zweigt rechts ein schmaler Steig ab, der an den Fuß der beiden schon durch die Bäume lugenden westlichen Gipfelzacken führt. Der linke (westlichste) trägt das Gipfelkreuz. Man erreicht es von Osten her, indem man über Wurzeln zu einem Felswandl hinaufsteigt. Über dieses an guten Griffen aufwärts (1) und am luftigen Grat (1-) hinüber zum schmalen Gipfel samt Kreuz und Buch. Den rechten Zacken erreicht man, indem man am Fuß der Felsen auf einem erdig/wurzeligen Band ansteigt und dann mit Hilfe von guten Wurzelgriffen den deutlichen Steigspuren zum Gipfelkopf folgt (1-). Buchkassette und ausreichend Platz zum Sitzen. Von beiden Gipfelzacken hat man einen schönen Blick zu der auf der anderen Talseite liegenden Wallfahrtskirche Maria Eck und ins Alpenvorland bzw. zu Teilen des Chiemsees.
ABSTIEG: Zurück an den Fuß der Felsen, dann entweder mit kurzem Gegenanstieg wieder zur Forststraße, auf dieser in den Sattel und über den Anstiegsweg zum Ausgangspunkt.
Alternativ kann man eine kleine Rundtour gestalten, indem man vom Fuß der Felsen auf dem deutlichen Steig (Weg Nr. 72) nach Westen absteigt und dabei den Felskörper des Rabensteines an seiner Westseite umrundet. Man quert eine Forststraße und folgt dem Wanderweg in nordöstlicher Richtung in das Diesselbachtal bzw. zur Diensthütte Diesselbachstube. Von dort auf dem Weg Nr. 70 flach bzw. mit kurzen Gegensteigungen erst östlich, dann südlich nach Neustadl zurück, das letzte Stück auf der Forststraße hinunter zum Parkplatz.
Rast / Einkehr
Gasthäuser in Eisenärzt bzw. Ruhpolding
Kombinationsmöglichkeiten
Abstecher nach Maria Eck, von der Diesselbachstube ca. 30 Min.
Karten
Österreichische Karte Austrian Map Fly 5.0 auf DVD
Topographische Karte Bayern Süd 1:50 000 auf DVD
Kompass Digitale Wanderkarte, Bayern 3D
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
18.08.2015
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2020
4596 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (32)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (986)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (726)
  • Klettertouren (120)
  • Klettersteigtouren (158)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2095

    BUCHTIPPS


      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Zinnkopf, 1227 m
    3 Std 30 Min, 570 HM  (Chiemgau, DE)
    MountainbiketourMittel Chiemgau-MTB-Marathon Große Runde
    130 KM, 545 HM  (Chiemgau, DE)
    MountainbiketourLeicht Chiemgau-MTB-Marathon Kleine Runde
    65 KM, 545 HM  (Chiemgau, DE)
    MountainbiketourLeicht Ruhpolding - Bründlingalm
    8 KM, 485 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    MountainbiketourMittel Ruhpolding - Staubfallreibn
    62 KM, 1100 HM  (Chiemgau, DE)
    MountainbiketourSchwer Rund um Ruhpolding extrem
    84 KM, 2800 HM  (Chiemgau, DE)
    MountainbiketourMittel Singletrails Zinnkopf - Staufen - Reiter Alm Runde
    75 KM, 2200 HM  (Chiemgau, DE)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren