Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (39)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wander Touren / Niederösterreich / Wienerwald / Naturpark Föhrenberge - Wassergspreng

Andreas Koller | 09.01.2012
Leicht

Höllensteinberg und Höllensteinfelsen (645m) / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

120109215016.ovl - Andreas Koller 
120109215011.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Niederösterreich, AT Wienerwald / Naturpark Föhrenberge - Wassergspreng
Streckenlänge Gehzeit
5KM 2 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
300HM 300HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Südost Nein
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
43  blau
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Wassergspreng, 360m Längengrad: 16,210155487
Breitengrad: 48,0911232691
Anreise / Zufahrt
Auf der A21 Wiener Außenringautobahn bis zur Ausfahrt "Hinterbrühl Ost". Dann über Sparbach nach NO bis Weißenbach. Man zweigt nach N ab und fährt bis zur Fahrverbotstafel in Wassergspreng. Parkplatz gibt es an sich genügend auf der rechten Seite.
Charakteristik
Leichte Wanderung mit ein wenig steileren Passagen im Anstieg; stets ungefährlich. Variante Höllensteinfelsen kurze, leichte Kletterei (bis II-)
Gipfel / Berg
Höllensteinberg, 645m
Ausrüstung
Leichte Wanderschuhe mit Profilsohle, Teleskopstecken
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Wanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Steig
Waldweg
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Bei Nässe Wege rutschig, kurze, leichte Kletterei auf den Höllensteinfelsen
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz in Wassergspreng wandert man an der Informationstafel vorbei und auf der Foststraße Richtung NW. Eine weitere Forststraße passiert man und gelangt bald zur Abzweigung zum Höllensteinhaus. Ein steilerer, aber immer ungefährlicher Waldweg führt in Südwestlicher Richtung hinauf, überquert eine weitere Forststraße und erreicht unvermittelt auf der Anhöhe des Höllensteinberges eine freine Stelle mit dem Höllensteinhaus und dem Julienturm, einer Aussichtswarte. Nachdem man dem Schutzhaus und dem Aussichtsturm einen Besuch abgestattet hat, wandert man in westlicher richtung auf breiter Forststraße gemütlich hinab. Dort, wo diese eine scharfe Rechtskurve macht, erkennt man rechterhand im Wald eine auffällige Felsformation (Höllensteinfelsen). Man hat nun die Qaul der Wahl: entweder gemütlich und unspektakulär auf der Forststraße weiter oder ein wenig mit Felskontakt über die Höllensteinfelsen. Dort, wo der Weg Nr.448 von der Forststraße nach links abzweigt, treffen beide Routen wieder zusammen. Den höchsten der Höllensteinfelsen erreicht man, indem man kurz durch den Wald geht. Um den Felsaufbau zu besteigen, hat man drei Möglichkeiten: von O in ganz leichtem Fels ohne Schwierigkeit, durch die N-Flanke auf einem Band (auf wenige Meter I) oder über die N-Grat-Rampe (II- auf ca. 3m). Nach der Erklimmung des höchsten Felsens kann man direkt nach NW absteigen und gelangt erneut zu einer interessanten Felsformation, die sogar kurze Kletterrouten bis zum 6.Schwierigkeitsgrad aufweist. In wenigen Min. erreicht man wieder die Forststraße und wandert auf dem Weg Nr.43 weiter nach NW. Bei einer Weggabelung zweugt man nach rechts ab und folgt dem Weg Nr.43 nach SO zurück zum Parkplatz in Wassergspreng.
Stützpunkt
Höllensteinhaus, 645m, Naturfreunde, ganzjährig bewirtschaftet (Montag – Mittwoch 9:00-18:00 Uhr
und Freitag – Sonntag 9:00-18:00 Uhr); Tel.: 43 (0) 680/126 08 54; E-Mail: hoellensteinhaus@naturfreunde.at; Internet: http://www.naturfreunde-haeuser.net/data_geofinder_item.php?AppComeFrom=Resultlist&App=Geofinder&Item=70


Zielpunkt
Höllensteinberg, Höllensteinfelsen
Rast / Einkehr
Höllensteinhaus
Kombinationsmöglichkeiten
Klettern auf den Höllensteinfelsen
Karten
Kompass Digital Map (Niederösterreich)
Beschilderung
Wegweiser
Bemerkung
Stets leichte Wanderung durch den Naturpark Föhrenberge, der durch eine kurze, leichte Klettereinlage aufgelockert werden kann. Wer schwieriger Routen ausprobieren will, kann sich ebenso an den Felsen betätigen. Allerdings sind die Routen immer nur ein paar wenige Meter lang. Insgesamt schöne Natureindrücke und vom Julienturm auch eine gute Aussicht.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
09.01.2012
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
23.01.2012 12:50:00 (Nina Frommhund)
Zugriffe Gesamt Zugriffe Juni 2019
4228 41
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuh Touren (91)
  • Rad Touren (2)
  • Wander Touren (846)
  • Ski Touren (282)
  • Kletter Touren (48)
  • Klettersteig Touren (354)
  • Snowboard Touren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1630

    BUCHTIPPS


      

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Auf dem Biedermeier-Wanderweg durch den Naturpark Sparbach
    2 Std 30 Min, 250 HM  (Niederösterreich, AT)
    Wander TourLeicht Rundwanderung vom Wassergspreng über den Höllenstein
    2 Std 30 Min, 285 HM  (Niederösterreich, AT)
    Wander TourLeicht Sparbacher Naturpark
    2 Std 30 Min, 200 HM  (Niederösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Kammersteinerhütte
    Rudolf-Proksch-Hütte
    Teufelsteinhütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren