Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wandertouren / Tirol / Allgäuer Alpen / Tannheim

Manfred Karl | 15.12.2011
Schwer

Gratwanderung Neunerköpfle – Rote Spitze / Wandertour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!


TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Tirol, AT Allgäuer Alpen / Tannheim
Streckenlänge Gehzeit
17KM 7 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.180HM 1.180HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nord Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz der Neunerköpflebahn in Tannheim, 1100 m Längengrad: 10,5237597227
Breitengrad: 47,4983814772
Anreise / Zufahrt
Von Reutte in Tirol fährt man auf der Bundesstraße B 198 durchs Lechtal bis Weißenbach am Lech. Von dort über den Gaichtpass (Bundesstraße B 199) ins Tannheimer Tal und nach Tannheim zur Talstation der Gondelbahn zum Neunerköpfle am östlichen Ortsende von Tannheim.
Von Norden kommend über Kempten – Immenstadt nach Sonthofen, dort abzweigen nach Bad Hindelang (Bundesstraße B 308) und über Oberjoch ins Tannheimer Tal und bis in den Ort Tannheim.
Oder von der Autobahn A 7 Kempten – Füssen über Wertach – Unterjoch – Oberjoch – Tannheimer Tal – Tannheim.
Eine weitere Möglichkeit besteht, wenn man von Pfronten über Füssen und Grän ins Tannheimer Tal fährt.
Charakteristik
Landschaftlich sehr schöne Wanderung mit herrlichen Ausblicken über großteils schönes Almgelände. Das ist auch der Grund, warum man in der Hochsaison leicht das Gefühl einer Herdenwanderung bekommt. Auf der beschriebenen Rundtour weicht man jedoch an etlichen Stellen dem Hauptstrom Gleichgesinnter aus. Trittsicherheit für die Gratwanderung ist wegen der schrofigen, teils auch brüchigen Passagen und einiger leichter Kletterstellen auf jeden Fall nötig.
Gipfel / Berg
Neunerkopf (Neunerköpfle), 1830 m – Vogelhörnle, 1882 m – Sulzspitze, 2084 m – Blässe, 1961 m – Schochenspitze, 2069 m – Lachenspitze, 2126 m – Steinkarspitze, 2067 m – Rote Spitze, 2130 m
Ausrüstung
Übliche Wanderausrüstung, feste Bergschuhe
Tourtyp / Charakter der Tour
Bergtour mit leichten Kletterstellen
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
Waldweg
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von der Bergstation in wenigen Minuten auf den Neunerkopf. Weiter weglos über das Vogelhörnle. (Der Weiterweg am Grat bzw. der direkte Aufstieg über den Nordgrat der Sulzspitze dürfte sich in sehr steilem Grasgelände bewegen und sieht nicht empfehlenswert aus. Ein senkrechter Felsaufschwung muss dabei in der Westseite über Steilgras umgangen werden.)
Man verlässt daher den Grat und geht auf dem breiten Wanderweg an der Ostseite der Sulzspitze entlang in die Strindenscharte. Von hier könnte man eventuell weglos nach rechts abkürzen zum Normalweg der Sulzspitze. Sonst auf dem Fahrweg an der Südseite der Sulzspitze weiter bis zur Abzweigung des Normalweges. Auf ihm mehr oder weniger um den Bergkörper herum und von der Ostseite auf den Gipfel, je nach Wegwahl auch leichte Kraxelei bis 1-. Schöner Aussichtsgipfel.
Zurück und auf dem Almweg abwärts in die Gappenfeldscharte. Weglos auf die nach Westen vorspringende Blässe. Am schönen Wiesenrücken weiter gegen die Schochenspitze. Vor deren Nordgrat quert man links hinüber zum Normalweg und steigt über den Gipfel der Schochenspitze abwärts in einen Sattel. Von hier aus kann man zur Landsberger Hütte absteigen.
Die Rundtour führt jedoch weiter am Grat auf die Lachenspitze. An ihrer Ostseite folgt man dem markierten Steig, der teilweise leichte Kletterstellen bis 1+, zumeist jedoch 1, aufweist. Im schrofigen und etwas brüchigen Gelände erreicht man den Gipfel.
Südwärts hinunter und nach Westen in die Steinkarscharte (Abstiegsmöglichkeit zur Landsberger Hütte). Über die Steinkarspitze und deren Nordgrat abwärts in einen Sattel. Von hier über sehr steiles Gras auf die Rote Spitze.
Zurück in den Sattel und das schöne Kar hinunter zur Landsberger Hütte. Auf dem schottrigen, sehr abgeschmierten Normalweg über den Traualpsee zum Vilsalpsee absteigen.
Der Rückweg nach Tannheim erfolgt entweder zu Fuß (etwas mehr als 4 km, ca. 1 Stunde zusätzlich) oder mit dem Bus oder Bummelzug oder einem zuvor abgestellten 2. Kfz oder einem deponierten Mountainbike oder man versucht sein Glück per Anhalter.
Stützpunkt
Landsberger Hütte, 1810 m, DAV Landsberg, bewirtschaftet von Pfingsten bis Mitte Oktober, Telefon +43/(0)5675/6282, www.dav-landsberg.de oder www.tannheimertal/landsberg
Rast / Einkehr
Landsberger Hütte, 1810 m
Restaurant Vilsalpsee
Restaurant Fischerstube am Vilsalpsee, siehe www.fischerstube.co.at
Karten
Österreichische Karte Austrian Map Fly 5.0 auf DVD
Kompass Digitale Wanderkarte Tirol 3D
Bemerkung
Infos zur Gondelbahn Neunerköpfle unter: www.tannheimer-bergbahnen.at/site.php, zum Tannheimer Alpenexpress unter: www.tannheimer-alpenexpress.at (Bummelzug)
Die Straße zum Vilsalpsee ist von 10.00 bis 17.00 Uhr für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Gebührenpflichtiger Parkplatz am Vilsalpsee.
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
15.12.2011
Zugriffe Gesamt Zugriffe Juni 2021
5067 47
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (35)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (1009)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (758)
  • Klettertouren (120)
  • Klettersteigtouren (160)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2155

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourSchwer Adlerweg Etappe 59 - Dem Alpenvorland ganz nah
    4 Std 30 Min, 650 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Auf den Einstein im Tannheimertal
    3 Std 45 Min, 750 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Erlebnisweg rund ums Neunerköpfle
    1 Std 0 Min, 50 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Litnisschrofen - Krinnenspitze
    7 Std 30 Min, 1200 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Lohmoos - Zugspitzblick
    3 Std 0 Min, 450 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Rohnenspitze
    5 Std 0 Min, 895 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Vom Vilsalpsee auf das Gaishorn
    6 Std 0 Min, 960 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel von Enge auf den Aggenstein
    4 Std 30 Min, 775 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Von Grän auf das Brentenjoch
    6 Std 0 Min, 840 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Von Schmieden auf die Usseralpe, 1664m
    1 Std 30 Min, 464 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Wanderung ins Naturschutzgebiet Vilsalpsee
    1 Std 0 Min, 60 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour Aggenstein, Hüttengrat - Südostkante
    1 Std 30 Min, 110 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour Aggenstein, Linke Südwandplatte
    2 Std 0 Min, 130 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour Aggenstein, Südwestkante
    2 Std 0 Min, 130 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourMittel Adlerhorst (Route: 809 MTB Tour tiris)
    9 KM, 235 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourMittel Älpele (Route: 806 MTB Tour tiris)
    9 KM, 405 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourLeicht Bike Trail Tirol Etappe Tannheim - Reutte
    44 KM, 495 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourLeicht Gemütliche Radpartie zum Vilsalpsee
    12 KM, 70 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourLeicht Tannheim-Höfersee-Zöblen (Route: 807 MTB Tour tiris)
    4 KM, 85 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourMittel Tannheim-Lohmoos-Zöblen (Route: 808 MTB Tour tiris)
    8 KM, 365 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourMittel Tirol Vital Route
    320 KM, 9000 HM  (Tirol, AT)
    SkitourMittel Gaishorn (2247m)
    4 Std 0 Min, 1160 HM  (Tirol, AT)
    SkitourMittel Schitour Tannheim - Gaißhorn
    3 Std 0 Min, 1150 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren