Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wander Touren / Berchtesgadener Land / Berchtesgadener Alpen / Untersberg

Manfred Karl | 24.07.2011
Schwer

Berchtesgadener Hochthron über die Almbachwand / Wander Tour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

almbachwand-ues.jpg - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Berchtesgadener Land, DE Berchtesgadener Alpen / Untersberg
Streckenlänge Gehzeit
16KM 9 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.400HM 1.400HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Süd Ja
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Kastensteinerwand, 750 m bzw. Parkplatz Aschauer Weiher (Bad), 650 m Längengrad: 12,9682016372
Breitengrad: 47,6538326096
Anreise / Zufahrt
Das Gasthaus Kastensteinerwand erreicht man von Bischofswiesen, indem man Richtung Maria Gern abzweigt und rund 150 m nach der Abzweigung links zum Gasthaus Kastensteinerwand auf steiler Straße gut einen Kilometer hinauffährt. Auch von Berchtesgaden ist dieser Ausgangspunkt erreichbar, indem man am Krankenhaus vorbei Richtung Maria Gern / Aschauer Weiher fährt. Am Aschauer Weiher (als weitere Ausgangsmöglichkeit) noch vorbei und etwa 150 m vor der Kreuzung in Bischofswiesen scharf rechts ab und hinauf zur Kastensteinerwand.
Bischofswiesen ist von Bad Reichenhall über Bayrisch Gmain – Pass Hallthurm erreichbar.
Berchtesgaden von der A 10 (Ausfahrt Salzburg Süd) über Marktschellenberg.
Charakteristik
Die Überschreitung vom Rauhen Kopf zum Berchtesgadener Hochthron ist eine sehr lohnende Kammwanderung, die vor allem mit dem großartigen Panorama punktet. Aber auch die netten kleinen Kraxeleinlagen gestalten die Tour recht kurzweilig, trittsicher und schwindelfrei sollte man jedoch schon sein. Bei Nässe oder Schneelage wegen der erdigen Stellen unangenehm.
Gipfel / Berg
Berchtesgadener Hochthron, 1972 m
Ausrüstung
Übliche Bergwanderausrüstung, feste Bergschuhe sind für die Überschreitung von Vorteil.
Tourtyp / Charakter der Tour
Bergtour mit leichten Kletterstellen
Wegbeschaffenheit
Drahtseilversicherungen oder Leitern
Schotterweg
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
Waldweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Ausgangspunkt Kastensteinerwand:
Von der Kastensteinerwand geht man anfangs auf dem ausgeschilderten Karrenweg zum Rauhen Kopf sehr steil hinauf. Wo er flach wird, zweigt rechts ein Steig ab, dem man weiter folgt. Knapp vor dem sogenannten Blauen Kastl, einem Bildstock neben einer Quelle mündet dieser Steig in den vom Aschauer Weiher heraufkommenden Weg.
Ausgangspunkt Aschauer Weiher:
Vom Bad durch die Ebene, bis man auf dem Maximilians Reitweg bis auf Höhe der Bauernhöfe von Aschau gelangt. Dort auf dem Stöhrweg (Weg Nr. 468) im Wald aufwärts, bis links (Höhe 940 m) ein Fahrweg abzweigt, der in einem weiten Linksbogen die Westseite des Bergrückens vom Rauhen Kopf gewinnt. Auf dem Weg bis zum Blauen Kastl.
Gemeinsam weiter auf einem bewaldeten Rücken, in der Westflanke des Kleinen Rauhen Kopfes ansteigend queren und auf dem erdig-wurzeligen Weg steil in den Sattel zwischen Kleinem und Großem Rauhen Kopf. Über den Gratrücken in teilweise leichter Kraxelei (kurze Stellen 1-) auf den Gipfel.
Vom Gipfel einige Meter steil hinunter (1, erdig) und am Grat weiter zum Abbruch vor der großen Gratscharte. Entlang von Drahtseilen klettert man über brüchig/erdiges Gelände ab (A bzw. ohne Drahtseilbenützung eine Stelle 2-, sonst 1). Kurze Querung in die Scharte und wieder weiter am Grat. In ständigem Auf und Ab mit herrlichen Ausblicken und kurzen leichten Kletterstellen bis 1+ verfolgt man den Steig zur Almbachwand, teilweise Steinmänner und rote Markierung. Nach etwa 40 Minuten verbreitert sich der Grat und man erreicht eine schöne Wiese. Hier hält man sich im Wesentlichen immer entlang des Kammes und gelangt zur Almbachwand. Sehr schöne Aussicht nach Süden. Im gesamten Bereich der Almbachwand wurden die Bäume durch den Sturm "Kyrill" weggefegt und man kann sich ein gutes Bild von den enormen Waldschäden machen.
Weiter in längerem Auf und Ab zu einer Wiese. Über sie hinauf zum Stöhrweg, den man beim Leiterl (Überstieg) erreicht.
Von hier aus mehrere Möglichkeiten:
a. Aufstieg zum Berchtesgadener Hochthron, etwa 1 Stunde
b. Abstieg nach Osten und über den Stöhrweg zurück zur Kastensteinerwand oder zum Aschauer Weiher, ca. 2 Stunden. Am Rückweg zur Kastensteinerwand kurze Gegensteigung (etwa 70 HM) über die Zufahrtsstraße zum Parkplatz
c. Abstieg nach Westen zum Reisenkaser und nach Bischofswiesen, dann Rückweg zur Kastensteinerwand, am Schluss ebenfalls Gegenanstieg, ca. 2 ½ Stunden.
Almbachwand Überschreitung - M. Karl
Stützpunkt
Stöhrhaus, 1894 m, DAV-Sektion Berchtesgaden, Tel. +49/8652/7233, bewirtschaftet Ende Mai bis Mitte Oktober
Zielpunkt
Rauher Kopf, 1604 m – Almbachwand (höchste Erhebung ist der Bannkopf), 1658 m – Berchtesgadener Hochthron, 1972 m
Rast / Einkehr
Stöhrhaus
Gasthaus Kastensteinerwand, http://www.kastensteinerwand-alm.de
Gasthäuser in Bischofswiesen bzw. Berchtesgaden
Kombinationsmöglichkeiten
Man kann auch vom Aschauer Weiher über den Stöhrweg auf den Berchtesgadener Hochthron wandern und als Rückweg die Überschreitung der Almbachwand wählen. Der Vorteil ist, dass man dann die "schwierigen" Passagen im Aufstieg bewältigen kann.
Vom Ausgangspunkt Aschauer Weiher ist die Strecke um insgesamt knapp 3 km länger als von der Kastensteinerwand. Die Höhenmeter bleiben bei beiden Varianten etwa gleich.
Karten
Österreichische Karte Austrian Map Fly 5.0 auf DVD
Alpenvereinskarte Digital auf DVD, Berchtesgaden Untersberg
Topographische Karte Bayern Süd 1:50 000 auf DVD
Kompass Digitale Wanderkarte, Bayern 3D
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
26.02.2014
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
26.07.2011 08:53:00 (Karina Umdasch)
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2017
4356 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (16)
  • Rad Touren (6)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (832)
  • Mountainbike Touren (60)
  • Ski Touren (650)
  • Kletter Touren (114)
  • Klettersteig Touren (132)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1815

    KOMPASSKARTEN


     

    BUCHTIPPS


      

    PANORAMAGUIDE


      

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Genusswanderung zur Kneifelspitze (1189m)
    3 Std 15 Min, 450 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Gipfel mit Top-Panorama
    3 Std 0 Min, 450 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Rauher Kopf (1604m)
    4 Std 0 Min, 860 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Toter Mann von Loipl
    2 Std 30 Min, 520 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Von Bischofswiesen auf den Berchtesgadener Hochthron
    5 Std 0 Min, 1320 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Kletter Tour Törl flower power
    2 Std 30 Min, 260 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Rad TourLeicht Mozart-Radweg 16
    25 KM, 160 HM  (Salzburg, AT)
    Mountainbike TourSchwer Echo
    37 KM, 1200 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Familienschitour auf den Götschen
    1 Std 30 Min, 680 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourMittel Toter Mann von Loipl
    2 Std 0 Min, 560 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Schneeschuh TourMittel Wintermärchen am Burgstallkopf (903m)
    1 Std 45 Min, 230 HM  (Berchtesgadener Land, DE)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Zeppezauerhaus


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren