Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (1)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wander Touren / Tirol / Wipptal

tyrolia | 27.04.2011
Mittel

Schoberspitzen (2602 m) - Der schönste Schmirner Bergsee inklusive / Wander Tour


TOURFOTOS


 

TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Tirol, AT Wipptal
Streckenlänge Gehzeit
0KM 4 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.100HM 1.100HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Südwest Nein
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
 rot
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Toldern – Wildlahnertal (1520 m) Längengrad: 11,622004
Breitengrad: 47,071027
Anreise / Zufahrt
Sie fahren ins Schmirntal in den Weiler Toldern. Beim kleinen Feuerwehrhaus fahren Sie mit direktem Blick zu Olperer und Fußstein nach rechts ins Wildlahnertal. Nach den drei letzten Bauernhäusern fahren Sie noch ein kurzes Stück weiter bis oberhalb der Felder (Gatter, kurz ungeteerte Straße) und parken im Bereich der Brücke über den Wildlahnerbach.
Charakteristik
Wie zwei große Heuschober erheben sich die beiden Schoberspitzen hinter dem Ramsgrubner See, einem der schönsten Bergseen des Wipptals. Obwohl der kleine, tiefblaue See sehr kalt ist, wagen sich an sehr heißen Sommertagen hin und wieder abgehärtete Schwimmer ins eisige Wasser. Die Bergtour zum Ramsgrubner See und zu den Schoberspitzen verläuft über weite Strecken auf schönen Steigen und sollte für halbwegs ausdauernde Wanderer kein Problem sein. Die Nähe zum vergletscherten Olperer bringt ein eindrucksvolles Panorama mit sich.
Tourtyp / Charakter der Tour
mittelschwere Bergwanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Steig
Wiesenweg
Wegbeschaffenheit Ergänzung
überwiegend schöne Steige, kurze Abschnitte schottrig, für Kinder ab 10–12 Jahren geeignet
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz folgen Sie ostseitig (links) dem Güterweg über die Wiesen und erreichen damit am oberen Wiesenrand den gut markierten und beschilderten Steig Nr. 72 „Ramsgrubner See“. Oberhalb der Wiesen queren Sie im freien Gelände (deutlich erkennbarer Lawinenstrich) zum Wald. Über den teils tief ausgetretenen und ausgewaschenen Steig steigen Sie nun im Wald auf. Die Einheimischen bezeichnen den Abschnitt „die Stöcke“ – ein Mischwald mit sehr alten Lärchen und zahlreichen Stauden.
Auf knapp 2000 m kommen Sie auf die freien, nach Südwesten geneigten Wiesen. Nach kurzem Weg gibt es dort eine Quelle mit hervorragendem Wasser. In optimaler Steigung steuern Sie eine weite Einsattelung zwischen Schönlahnerspitze und Schoberspitzen an. In den Steinblöcken vor dem Sattel gibt es zahlreiche Murmeltiere. Von der Einsattelung (2300 m), dem Grat zum Kaserer Winkl, folgen Sie dem Steig rechts aufwärts und kommen zum Ramsgrubner See (2380 m).
Etwas mühsamer zieht nun der Steig in die tiefe Scharte zwischen den beiden Schoberspitzen. Bestiegen wird die westliche Spitze, auf der auch ein Gipfelkreuz steht. In einem Rechtsbogen kommen Sie von der Scharte auf der Wildlahner Seite (Südseite) problemlos auf die Schoberspitze. Der Ausblick, vor allem zum nahen vergletscherten Olperer-Fußstein-Massiv, ist beeindruckend, während unter Ihnen wie ein blaues Auge der Ramsgrubner See liegt.
Abstieg. Für den Abstieg ist der Steig über das Wildlahnertal empfehlenswert. Sie gehen vom Gipfel zurück zur Scharte und folgen dann dem Steig, der in Falllinie über die freien Wiesen der Großen Mahdalm zu einer Almhütte hinunterführt. Unterhalb der Hütte zieht der Steig taleinwärts zum Talboden hinunter. Nun können Sie entweder über den Bach wechseln, schöner ist es aber, auf der rechten Talseite über den ehemaligen Heuzieherweg zurück zum Ausgangspunkt abzusteigen (beschildert, markiert). Wechseln Sie nun über den Bach, dann erreichen Sie bald einen Karrenweg, danach einen breiten Almweg und kommen so zum Ausgangspunkt zurück.
Rast / Einkehr
Gh. Olpererblick, in der Nähe des Ausgangspunktes
Literatur
Hubert Gogl, Wipptaler Wanderbuch. Tyrolia Verlag Innsbruck 2011
Autorname Autorkontakt
tyrolia Feedback an Autor
Firma / Organisation
Tyrolia
Letzte Änderung Autor
27.04.2011
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
27.04.2011 13:11:00 (Karina Umdasch)
Zugriffe Gesamt Zugriffe Oktober 2017
3561 0
WEITERETOUREN von tyrolia


  • Wander Touren (20)


  • Gesamtanzahl der Touren: 20

    BUCHTIPPS


      
     

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Frauenwand - Weiße Wand
    3 Std 15 Min, 513 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourLeicht Kasererscharte - Frauenwand
    5 Std 0 Min, 450 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourSchwer Olperer - Überschreitung
    9 Std 0 Min, 1716 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourSchwer Oplerer-Nordgrat über Geraer Hütte
    8 Std 0 Min, 1250 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourLeicht Hoher Napf, 2247m
    2 Std 30 Min, 850 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourSchwer Jochgrubenkopf (2453m)
    2 Std 30 Min, 863 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourSchwer Kleiner Kaserer, 3093m
    4 Std 0 Min, 1468 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourMittel Olperer (3476m) - vom Valser Tal
    7 Std 0 Min, 2130 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourSchwer Olperer, 3476m
    5 Std 30 Min, 2020 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourMittel Vom Wildlahnertal auf die Schöberspitze (2580m)
    2 Std 45 Min, 1060 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourLeicht Wildlahnertal (Kote 2743m)
    3 Std 30 Min, 1230 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren