Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (1)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (1)

Touren / Wander Touren / Kärnten / Nockberge / Millstättersee

Millstätter See Tourismus | 04.05.2010
Mittel

Der Millstättersee Höhensteig - Etappe 3 Radenthein "Der große Rosennock" / Wander Tour


TOURFOTOS


 

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Karte_Etappe3ganz.jpg - Millstätter See Tourismus 
Karte_Etappe3.jpg - Millstätter See Tourismus 
Hoehenprofil_Etappe3ganz.jpg - Millstätter See Tourismus 
Hoehenprofil_Etappe3.jpg - Millstätter See Tourismus 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Kärnten, AT Nockberge / Millstättersee
Streckenlänge Gehzeit
32KM 11 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.543HM 2.057HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Südost Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Erlacherhaus Längengrad: 13,7483596801
Breitengrad: 46,8687296424
Tourtyp / Charakter der Tour
mittelschwere Bergwanderung
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Folgen Sie den Spuren des Magnesitabbaus auf der Etappe „Der große Rosennock“, die Sie vom Erlacherhaus in 1.636 Metern Seehöhe aus über einen Wanderweg vorbei an der Feldhütte und der Langganghütte direkt auf den großen Rosennock, der mit einer Höhe von 2.440 Metern die höchste Erhebung der Nockberge im südlichen Teil des Nationalparks Nockberge ist, führt. Vom Gipfel aus, der Ihnen einen unvergleichbaren Blick über die sanften, grünen Kuppeln der Nockberge freigibt, geht der Weg weiter - vorbei am 2.029 Meter hoch gelegenen Naßbodensee - oberhalb der Zunderwand auf den Predigerstuhl, auf dessen Gipfelkreuz in 2.170 Metern die Worte „Die Berge sind stumme Meister und machen schweigsame Schüler“ eingraviert sind. Von dort aus führt der Weg vorbei an der Erlacher- und der Oswalder Bockhütte zurück zum Erlacherhaus, wo Sie Ihre Rast mit kulinarischen Köstlichkeiten der Kärntner Küche unterstreichen können.
Vom Erlacherhaus geht es auf einer befestigten Schotterstraße über das Langalmtal bis zur Petodnighütte. Anschließend führt Sie die Etappe „Der große Rosennock“ weiter über den Mühlen- und Kneippwanderweg, einem Familien- und Erlebniswanderweg, auf dem man Mühlen aus dem 18. Jahrhundert bewundern kann. Der Weg führt bis zum Türkhaus in Kaning, von dem ein Wanderweg bis zur Kreuzung mit der asphaltierten Straße führt, welcher man ein kurzes Stück folgt und anschließend über einen Weg weiter Richtung Radenthein gelangt. Über einen Abstecher zum Granatium, wo der schönste Platz der Region, „Der bewachte Stein“, auf Sie wartet, führt der Weg nun direkt durch Radenthein. Vorbei am Stadion, über den Riegerbach mündet dieser dann in den Wanderweg Richtung Döbriach, welcher Sie bis zum mythisch-mystischen Sagamundo in Döbriach führt. Von dort aus erreichen Sie über den Weg, der Ihnen unvergessliche Blicke auf den Millstätter See gestattet, das Ziel der Etappe – den Gasthof Bergfried.

Der schönste Platz "Bewachter Stein":
Ein Würfel in einem Spiel zeigt sich immer in Bewegung, wie auch Radenthein durch sein Magnesitwerk ständig in Bewegung ist. Von einem solchen Würfel inspiriert entstand der Kubus, der den bewachten Stein in sich einschließt wie das Innere eines Berges den Magnesitstein in sich verborgen hält. Die kompakten Feuersteine werden untertage abgebaut und sind in den dunklen Höhlen eingehüllt von Glimmerschiefer und Granaten. Auch diese verborgenen Kostbarkeiten sind stets in Bewegung, was der steinerne Vorhang, der am 2,50 x 2,50 x 2,50 Meter großen Kubus angebracht ist, zum Ausdruck bringt. Er hält den bewachten Stein gefangen wie im Inneren eines Berges, bietet ihm Schutz, aber lässt auch die Schönheit und die Kraft erahnen, die er verbirgt.
Die Säulen des Kubus sind aus Edelstahl gefertigt, da aus dem Magnesit, das in Radenthein abgebaut wird, Öfen für die Metallerzeugung hergestellt werden. So erinnert die Darstellung des bewachten Steines in jeder Hinsicht an die natürlichen Gegebenheiten der Stadt.
Zielpunkt
Bergfried
Rast / Einkehr
Erlacherhaus, Erlacher Bockhütte, Oswalder Bockhütte
Karten
Freytag & Berndt - WK 221
Bemerkung
Der landschaftlich schönste Etappenausschnitt:
Erlacherhaus - Erlacherhaus
Länge: ca. 11,7 km, Gehzeit: ca. 5h
Autorname Autorkontakt
Millstätter See Tourismus Feedback an Autor
Firma / Organisation
Millstätter See Tourismus
Letzte Änderung Autor
11.05.2010
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
04.05.2010 13:23:00 (Barbara Hamberger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2018
2339 12
WEITERETOUREN von Millstätter See Tourismus


  • Wander Touren (8)


  • Gesamtanzahl der Touren: 8

    BUCHTIPPS


      
      

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Großer Rosennock und Predigerstuhl
    6 Std 30 Min, 1060 HM  (Kärnten, AT)
    Wander TourLeicht Im Herzen des Nationalparks Nockberge auf den Pfannock (2254m)
    2 Std 45 Min, 570 HM  (Kärnten, AT)
    Wander TourLeicht Region Nockberge - Schafalpe
    2 Std 30 Min, 100 HM  (Kärnten, AT)
    Wander TourMittel Rosennock - höchste Erhebung der Kärntner Nockberge (2440m)
    6 Std 0 Min, 1200 HM  (Kärnten, AT)
    Wander TourLeicht Von Sankt Oswald durch die Nockberge
    13 Std 0 Min, 2000 HM  (Kärnten, AT)
    Wander TourLeicht Wald- und Wasserlehrweg Silva Magica
    30 Min, 20 HM  (Kärnten, AT)
    Ski TourLeicht Rosennock (2440m)
    3 Std 30 Min, 1200 HM  (Kärnten, AT)
    Ski TourLeicht Von St. Oswald auf den Steinnock (2197m)
    2 Std 30 Min, 885 HM  (Kärnten, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOURISMUSVERBAND eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren