Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (51)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Skitouren / Steiermark / Triebener Tauern / Hintertriebental

Andreas Koller | 02.04.2021
Mittel

Kreuzkogel aus dem Triebental (2027m) / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

210402235822.ovl - Andreas Koller 
210402235823.jpg - Andreas Koller 
210402235822.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Steiermark, AT Triebener Tauern / Hintertriebental
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
ganzer Winter 2 Std 45 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
950HM 950HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nordost Auch S und SO
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Gh Braun (1098m) Längengrad: 14,52759726
Breitengrad: 47,4393296449
Anreise / Zufahrt
Auf der A9 Pyhrnautobahn bis zur Ausfahrt Trieben, dann auf der B114
Triebener Straße S-wärts Richtung Hohentauern. In der scharfen Rechtskurve
biegt man nach dem Gh Brodjäger auf den Triebentalweg ab und fährt nach
SO bis zum Gh Braun.
Charakteristik
Die zweite Top-Tour vom Gh Braun neben dem Triebenkogel, sogar eine
Nuance steiler und schwieriger
Gipfel / Berg
Kreuzkarschneid (1825m), Kreuzkogel (2027m)
Ausrüstung
Komplette Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Langer N-Grat zum Kreuzkogel (teilweise durch Latschen verwachsen)
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Gasthof Braun nach SW über die flache Wiese zum Wald und in diesem
auf die Forststraße, der man nun eine Zeitlang gemütlich folgt, bis eine weitere
Forststraße nach rechts abbiegt. Man überquert dabei den Ardlingbach über
eine Brücke und folgt der Forststraße. Bevor diese wieder an bergab geht,
nach links in den Wald, den man flach durchquert bis zu einer großen
Wiesenfläche. Diese wird immer steiler und kanpp vor einem Güterweg bzw,
auf diesem dann nach rechts zum Hasensattel mit Jagdhaus. Dort vollzieht
man einen Linksbogen und steigt den Hang im lichten Wald an. Nachdem man
den Wald endgültig verlassen hat, befindet man sich in Almgelände und der
Osthang wird sehr steil. Da hier nur mehr vereinzelt Bäume stehen, sollte man
hier die Lawinensituation genau in Betracht ziehen. Erst ganz oben, knapp
unter der Anhöhe, quert man wieder flacher in den Hang ein und steuert eine
Mulde bei der Kreuzkarchneid an. Wer hier genug hat, steigt rasch auf den
Gipfel der Kreuzkarschneid auf und kann ebenso zufrieden sein. Zum
Kreuzkogel geht es dagegen direkt nach S über den ausgeprägten Grat. Dieser
ist teilweise mit Latschen verwachsen, führt aber problemlos zum höchsten
Punkt. Nur wenige Stellen sind dabei ein wenig ausgesetzt.
Abfahrt
1, Entlang der Aufstiegsroute
2, Viel schöner: Den halben Grat Richtung Kreuzkarschneid zurück, dann die
steile Südflanke hinunter. Im Wald nach NO in einen Graben und weiter bis zur
ersten großen Almfläche des Aufstiegs unterhalb des Hasensattels. Schließlich
auf den Forststraßen zurück zum Gh Braun.
Stützpunkt
Unterwegs keiner
Zielpunkt
Kreuzkogel
Rast / Einkehr
Gh Braun
Kombinationsmöglichkeiten
Das beliebteste Ziel mit Ausgangspunkt Gh Braun ist sicherlich der
Triebenkogel (2055m) -> siehe www.alpintouren.com
Karten
FB50 WK 062 (Gesäuse - Ennstaler Alpen - Schoberpass)
Kompass Digital Map (Steiermark)
Beschilderung
Nur anfangs Wegweiser
Bemerkung
Wie bereits erwähnt, bildet die Tour zum Kreuzkogel die zweite Top-
Unternehmung mit Ausgangspunkt Gh Braun. Ein wenig steiler geht es schon
am Kreuzkogel zu, im Vergleich zum Triebenkogel. Vor allem die steile
Südflanke.Abfahrt erweist sich als echtes Schmankerl hier. und etwas ruhiger
geht es hier als Triebenkogel geht es hier zu. Trotzdem kann man zumeist mit
einer guten Anstiegsspur rechnen.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
02.04.2021
Zugriffe Gesamt Zugriffe März 2021
0 0
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (100)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (951)
  • Skitouren (304)
  • Klettertouren (52)
  • Klettersteigtouren (398)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1814

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Rundtour über den Geierkogel und Sonntagskogel mit Biwak
    8 Std 0 Min, 1350 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourLeicht Vom Triebental auf das Vöttleck
    4 Std 0 Min, 822 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourLeicht Von Hohentauern auf den Triebenstein
    2 Std 45 Min, 536 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourMittel Großartige Szenerie am Triebenkogel (2055m)
    2 Std 45 Min, 960 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourLeicht Vöttleck (1888m)
    3 Std 45 Min, 1180 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourLeicht Vöttleck 1888 m, abseits der Triebener Standardziele
    2 Std 45 Min, 850 HM  (Steiermark, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Triebentalhütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren