Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (28)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Skitouren / Tirol / Ötztaler Alpen / Pitztal - Mandarfen

Wolfgang Lauschensky | 27.03.2019
Schwer

Rositzkogel 3394m / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Rositzkogel.jpg - Wolfgang Lauschensky 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Tirol, AT Ötztaler Alpen / Pitztal - Mandarfen
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 3 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.250HM 1.250HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Ost
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz der Rifflseebahn oder der Pitztaler Gletscherbahn. Längengrad: 10,8573139778
Breitengrad: 46,9611874332
Anreise / Zufahrt
Auf der Inntalautobahn A12 bis Imst. Südwärts auf der Pitztalerstraße L16 bis Mandarfen oder Mittelberg.
Charakteristik
Die Besteigung des Rositzkogels bietet im steten Wechsel von Flachstücken mit Steilstufen eine sehr abwechslungsreiche Ski(hoch)tour. Herrliches Gipfelpanorama.
Gipfel / Berg
Rositzkogel 3394m
Ausrüstung
Skitourenausrüstung, evtl. Gletscherutensilien.
Wegbeschaffenheit
freies Gelände
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Die Skitour auf den Rositzkogel beginnt beim Rifflsee. Hierher gelangt man:
1.) mit der Rifflseebahn mittels Tourenkarte und kurzer Abfahrt zum See.
2.) über die Piste via Taschachalpe (zusätzlich 600HM und knapp 2 Std.).
3.) mühsam über die Skiroute Hirschtal mit kurzer Seeabfahrt (zusätzlich 550HM und knapp 2 Std.).
Wir überqueren den See (nur bei sicherer Vereisung) oder umrunden ihn süd- oder nordseitig und gelangen in das flache und breite Riffltal. Nach einem weiten Linksbogen überwinden wir eine felsige Engstelle über eine kurze Steilstufe, darüber wird das Tal wieder weiter. Gleich nach der Steilstufe kann man das Tal nach rechts verlassen und über eine weitere Steilstufe und eine Mulde in den breiten Auslauf des Mittleren Löcherferners ansteigen. Hier zweigt der Anstieg zum beliebten K2 nach links ab. Wir steuern in einem weiten Rechtsbogen über ein welliges Tal den Steilhang unter der Südwand des Seekogels an. In wenigen Kehren wird der Steilhang (eher an seiner rechten Flanke) auf seine flache Kuppe überwunden. Nun queren wir auf einer welligen Rampe nach links zum relativ flachen Nördlichen Löcherferner hinauf (alternativ kann man links des Steilhangs in einer zuerst steilen Rinne, die sich nach oben ausweitet, auf den Nördlichen Löcherferner aufsteigen). Den flachen Gletscher durchqueren wir westwärts zum Gipfelansatz des Rositzkogels. Üblicherweise wird der Gipfel nach einer kurzen Steilstufe am oft abgewehten Nordgratrücken (mit Ski oder zu Fuß) erstiegen. Bei guten Bedingungen kann man direkt den steilen Osthang ansteuern und in wenigen Kehren zur Vorgipfelkuppe ansteigen, wobei ein Felsband geschickt an einer Schneebrücke durchquert wird. Skidepot am Vorgipfel. Wenige Meter hinab in einen Sattel und am kurzen und steilen Gipfelgratrücken zu Fuß zum ungeschmückten Gipfel des Rositzkogels.
Abfahrt
Abfahrt zum Rifflsee über eine der Anstiegsrouten. Nun entweder am Südufer bis zur Piste mit Abfahrt nach Mandarfen bzw. kurzem Anstieg zur Riffelseehütte oder entlang des Nordufers mit kurzem Gegenanstieg zur Bergstation und Abfahrt über die Skiroute Hirschtal direkt hinunter nach Mandarfen.
Stützpunkt
Rifflseehütte: https://riffelseehuette.at/
Zielpunkt
Rositzkogel 3394m
Rast / Einkehr
Rifflseehütte: https://riffelseehuette.at/
Kombinationsmöglichkeiten
K2, Wurmtaler Kopf
Karten
Amap
ÖK 50 Blatt 172 oder 2102/2103
AV-Karte Ötztaler Alpen - Kaunergrat
Bemerkung
Für die Anstiege von Mittelberg oder Mandarfen zum Rifflsee über die Pisten müssen zusätzlich 600HM und knapp zwei Stunden eingerechnet werden.
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Lauschensky Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
27.03.2019
Zugriffe Gesamt Zugriffe Oktober 2020
429 23
WEITERETOUREN von Wolfgang Lauschensky


  • Schneeschuhtouren (3)
  • Radtouren (3)
  • Wandertouren (433)
  • Mountainbiketouren (3)
  • Skitouren (316)
  • Klettertouren (16)
  • Klettersteigtouren (68)


  • Gesamtanzahl der Touren: 842

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Adlerweg Etappe 44 - Bei den Eisriesen
    6 Std 30 Min, 400 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Adlerweg Etappe 45 - Am Scheitelpunkt zwischen dem Pitz- und dem Ötztal
    6 Std 0 Min, 1250 HM  (Tirol, AT)
    WandertourSchwer Verpeilspitze (3425m)
    10 Std 0 Min, 1850 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Vom Rifflsee auf den Rostizkogel (3394m)
    6 Std 30 Min, 1230 HM  (Tirol, AT)
    WandertourSchwer Von Mandarfen auf den Brandkogel
    3 Std 0 Min, 450 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Von Mandarfen auf den Grubengrat
    3 Std 30 Min, 660 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Von Mittelberg auf den Muttler (2630m)
    4 Std 30 Min, 910 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Wanderung von Mandarfen zum Rifflsee
    3 Std 30 Min, 680 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Zum Aussichtspunkt Plangerosskopf (3053m)
    6 Std 15 Min, 1450 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourMittel Mittelbergweg (Route: 613 MTB Tour tiris)
    2 KM, 156 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourMittel Pitztal-Bike-Route Anschluß in Mittelberg Mittelbergweg Nr. 613
    2 KM, 155 HM  (Tirol, AT)
    SkitourMittel Vom Rifflsee auf den K2 (3253 m)
    3 Std 15 Min, 1020 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren