Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (9)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Skitouren / Salzburg / Osterhorngruppe

Rupert Gredler | 26.02.2019
Leicht

Schwarzenberg mit Abkürzungsvarianten / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Karte_Schwarzenberg.jpg - Rupert Gredler 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Osterhorngruppe
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Hochwinter 3 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
977HM 977HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nordwest
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Straßenrand in Obertal Längengrad: 13,1357773912
Breitengrad: 47,7730919943
Anreise / Zufahrt
Von Norden (Stadt Salzburg) oder von Süden (Hallein) fährt man nach Glasenbach zum Kreisverkehr, dort ganz kurz Richtung Puch (Süden) und noch in Glasenbach Richtung Voderfager bzw. Ebenau in die kurvenreiche Straße bergauf einbiegen. Vorbei an Voderfager, weiter zum Wirtshaus Ramsau und Vordertal. Kurz davor rechts einbiegen zum Weiler Obertal. Hier hat die Straße eine Verbreiterung, die sich zum Parken gut eignet und bis hier ist auch geräumt.
Charakteristik
Der Aufstieg ist einsam und leicht. Die Abfahrt kann man verschieden schwierig gestalten, je nachdem, wieviele Abzweigungen man fährt.
Gipfel / Berg
Schwarzenberg, 1334 m
Ausrüstung
Normale Schitourenausrüstung, Höhenmesser und Kompass! Die sind bei einigen Forststraßenabzweigungen hilfreich.
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Wir befinden uns auf der schattigen und kalten Nordseite des Schwarzenberges und steigen kurz auf der Straße und nach ein paar Metern rechts über eine Brücke auf der Forststraße sehr gemütlich bergauf. Die erste Abzweigung nach links ignorieren wir und wandern weiter zur sonnigeren Westseite des Schwarzenberges. Kurz vor der Kammbiegung kommt von rechts der Aufstieg vom Gehöft Sommerau herauf (auf alpintouren.com beschrieben). Immer auf der Forststraße bis zur nächsten Abzweigung bleiben und hier nach links (Nordwesten) einbiegen. Wir gelangen zu einer weitläufigen Doppelkehre auf dem Westrücken. Wenn wir in der schattigen Nordflanke die nächste Abzweigung erreichen, wird es wieder sonnig, hier gehts scharf nach rechts und nun auf der Fordtstraße nach Südosten, - unterhalb der Straße ist es sehr steil. Bei der nächsten Abzweigung scharf links und nun ist ein wenig Gespür hilfreich. Hier am eher flachen Westrückenteil kann man die Forststraße nach links in den Wald verlassen und hält sich genau nach Osten etwas südlich des Rückens. So gelangt man nach ca..80 Hm wieder auf die Forststraße auf der Höhe von 1000 m, kurz unterhalb einer Jagdhütte. Diese Abzweigung sollte man sich für die Abfahrt merken. Nun geht es auf der Forststraße sehr lange in der steilen Westflanke nach Südosten. Dieser Abschnitt lohnt sich aber, weil wir zum traufhaften Westgipfelhang gelangen. Auf die Höhe von 1200 m auf der Forststraße ansteigend, mittlerweile nach Norden wieder, erreichen wir den Gipfelhang. Je früher wir nach rechts die Forststraße verlassen, desto steiler. Es geht direkt nach Osten zum Gipfel des Schwarzenberges, 1334 m.
Abfahrt
Die Abfahrt bringt uns über den Gipfelhang traumhaft am Waldrand möglichst südlich zur Forststraße hinunter. Nun auf der Forststraße nach Süden bis auf eine Höhe von 1180 m abfahren. Hier kann man die Straße nach rechts unten, steil, verlassen, trifft auf eine Kehre, kann hier die Straße nach rechts unten wieder verlassen, sehr steil aber kurz, und trifft wieder auf die Forststraße. Diese verfolgt man nun bis man auf den flachen Westrücken gelangt, den wir für den Aufstieg benützt haben. Nun gehts auf der Forststraße nach Westen bis zur nächsten Kehre. Dort kann man direkt nach Westen in den Wald fahren und so eine Abzweigung und eine weitläufige Doppelkehre abkürzen. Wem das zu umständlich ist, der bleibt einfach auf der Straße. Auf der Höhe von 800 sucht man sich eine geeignete Route durch die Bäume nach Westen, gelangt abermals auf die Forststraße und fährt Richtung Obertal. Zum Schluss tut sich noch eine schöne Wiese auf,- allerdings muss man dann ein paar Meter bergauf zum Auto gehen.
Stützpunkt
Glasenbach, Elsbethen oder die Stadt Salzburg
Zielpunkt
Parkplatz am Straßenrand in Obertal
Rast / Einkehr
Gasthaus Ramsau
Karten
ÖK25V NL 33-01-10 West Hallein
Bemerkung
Einsam ist man hier unterwegs. Es gibt außer des Gipfelhanges keine freien Hänge. Alles wird im Wald bzw. auf Forststraße gefahren. Der Wald kann durchaus anspruchsvoll werden. Darüberhinaus braucht es eine sehr gute Schneelage. Die Windwürfe und der Schneebruch des Winters 2019 haben die Abfahrt nicht leichter gemacht. Aber ein Berg in Stadtnähe, den kaum jemand vom Winter kennt.
Autorname Autorkontakt
Rupert Gredler Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
27.02.2019
Zugriffe Gesamt Zugriffe Februar 2021
711 61
WEITERETOUREN von Rupert Gredler


  • Wandertouren (113)
  • Klettertouren (30)
  • Skitouren (78)
  • Schneeschuhtouren (5)


  • Gesamtanzahl der Touren: 226

    BUCHTIPPS


      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Der Pitrach, eine stille Rundtour
    2 Std 15 Min, 372 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Der Pitrach, eine Südvariante
    2 Std 30 Min, 420 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Ebenauer Mühlenwanderweg
    2 Std 30 Min, 220 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Gurlspitze Überquerung
    1 Std 40 Min, 553 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Gurlspitze, 1158 m
    2 Std 45 Min, 510 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Kurze Gaisbergrunde über den Büffelsteig
    2 Std 0 Min, 310 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Pitrachspitze, 982 m
    1 Std 0 Min, 330 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Rundwanderung über Vollererhof und Ehrentrudisalm
    7 Std 0 Min, 470 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Rundwanderweg am Gaisberg
    1 Std 30 Min, 100 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Schwarzenberg, 1334 m
    3 Std 30 Min, 715 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Über den Hengstberg auf den Mühlstein
    3 Std 0 Min, 590 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Von der Schwaitl auf die Gurlspitze
    2 Std 15 Min, 495 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Gurlspitze 1158m
    1 Std 0 Min, 380 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Gurlspitze 1158m über SW-Gratrücken
    1 Std 30 Min, 500 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Gurlspitze, eine Kammvariante
    1 Std 30 Min, 500 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Pitrach
    2 Std 30 Min, 400 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Rauchenbühel - Gaisberg
    45 Min, 530 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Schwarzenberg, 1334 m
    2 Std 30 Min, 710 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Von der Schwaitl auf den Rauchenbühel
    1 Std 0 Min, 330 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Eine Gurlspitz Runde
    2 Std 45 Min, 500 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Pitrach
    1 Std 45 Min, 340 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Schneeschuhtour auf die Gurlspitze
    2 Std 30 Min, 495 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Schwarzenberg mit Schneeschuhen
    4 Std 0 Min, 700 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren