Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (21)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Skitouren / Wallis / Walliser Alpen / Zermatt

Wolfgang Lauschensky | 24.04.2015
Mittel

Breithorn 4164m mit Schwarztorabfahrt / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Breithorn-Schwarztor.jpg - Wolfgang Lauschensky 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Wallis, CH Walliser Alpen / Zermatt
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 5 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
600HM 1.750HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Süd
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Gebührenpflichtige private Großparkplätze oder Parkhaus bei der Bahnstation Täsch. Längengrad: 7,74255573749
Breitengrad: 46,0145469733
Anreise / Zufahrt
Man fährt über eine der Zufahrtsrouten in den Kanton Wallis. Je nachdem dann Rhone auf- oder
abwärts bis Visp. Hier südwärts ins Vispatal bis Stalden und dort rechts ins Mattertal bis zum Ende der
Fahrgelegenheit in Täsch. Von hier entweder mit einem Taxibus oder dem Shuttle-Zug (alle 20
Minuten) nach Zermatt.
Charakteristik
Das Breithorn ist bei guten Bedingungen einer der leichtesten Ski-4000er der Alpen. Durch die
Seilbahnbenützung zum Kleinmatterhorn ergeben sich nur knapp 300 HM Anstieg. Die Abfahrt durch
das Schwarztor über den stark zerklüfteten Schwärzegletscher ist nicht schwer, aber hochalpin mit
deutlicher Spaltensturzgefahr. Beim Zustieg zur Neuen Monterosahütte mit Querung des
spaltenreichen Grenzgletschers ergeben sich zusätzliche 300 HM Anstieg, ansonsten bietet die Abfahrt
über den Gornergletscher und die abenteuerliche Gornerschlucht (Befahrbarkeit erfragen!) zurück nach
Zermatt 2500HM Abfahrtsvergnügen.
Gipfel / Berg
Breithorn 4164m
Ausrüstung
Komplette Skihochtourenausrüstung.
Wegbeschaffenheit
freies Gelände
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Nach Auffahrt zum Matterhorn Glacier Paradise mit der Gondelbahn über vier Sektionen (Furi, Schwarzsee,
Trockener Steg, Kleinmatterhorn) verlassen wir die Bergstation über den Tunnel. Leicht bergab wandern
wir Richtung Breithornpass, dabei queren wir die Schleppliftanlage. In einem weiten Linksbogen wandern
wir ohne wesentlichen Höhengewinn zur Südflanke des Breithorns. Bei zunehmender Steilheit des
Hanges halten wir uns zuerst eher rechts der Gipfelfalllinie und schwenken dann nach links. In einer sehr
langen Querung geht es über den breiten Südhang bis zum Westgratrücken und in wenigen Kehren am
mittelsteilen Rücken ostwärts zum relativ schmalen, aber auch flachen Firngrat des Westgipfels des
Breithorns. Herrliches Alpenanorama.
Abfahrt
Abfahrt entlang des Anstiegs oder direkt über die Südflanke hinab zum flächigen Breithornpass. In
Hangschrägfahrt geht es unter dem Breithorn-Ostgipfel und den Breithornzwillingen ostwärts um die
Roccia Nera herum in das Schwarztor. Zuletzt muss wenige Meter leicht angestiegen werden. Wir
queren in die steile Nordwestflanke des Pollux und erreichen in einem weiten Linksbogen einen
breiten Gletscherrücken. Ein mittelsteiler Hang leitet uns zu einer Bruchzone hinab, die vorsichtig
durchquert wird. Danach führen mittelsteile Hänge in mehreren Stufen über den zerklüfteten
Schwärzegletscher hinab zur Einmündung in den Grenzgletscher. Zur Abfahrt nach Zermatt queren wir
die Zunge des Gornergletschers und fahren durch die manchmal heikle Gornerschlucht hinaus ins
Pistengebiet von Furi. Will man jedoch zur Neuen Monterosahütte gelangen, versucht man in einem
weiten Rechtsbogen um die Seitenmoräne herum in milder Querung den Grenzgletscher etwas höher
zu erreichen. Auffellen. Am sanft ansteigenden Grenzgletscher steuern wir, den großen
Spaltensystemen möglichst ausweichend, die schon sichtbare Hütte an. Dabei queren wir den
Gletscherkörper nach links, durchsteigen eine Spaltenzone und queren in eine tiefe Mulde am Fuß der
orographisch rechten Seitenmoräne hinab. In mehreren längeren Kehren steigen wir über die steilen
Südhänge zur Neuen Monterosahütte hinauf.
Stützpunkt
Neue Monterosahütte: http://www.section-monte-rosa.ch/de/unsere-hutten/monte-rosa-huette
Zielpunkt
Monte Rosa Hütte
Kombinationsmöglichkeiten
Skihochtoureneldorado Monterosahütte
Karten
Swisstopo SLK 1348 Zermatt
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Lauschensky Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
24.04.2015
Zugriffe Gesamt Zugriffe Juli 2022
6526 25
WEITERETOUREN von Wolfgang Lauschensky


  • Schneeschuhtouren (3)
  • Radtouren (3)
  • Wandertouren (456)
  • Mountainbiketouren (3)
  • Skitouren (331)
  • Klettertouren (16)
  • Klettersteigtouren (68)


  • Gesamtanzahl der Touren: 880

    BUCHTIPPS


      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Bahnweg Zermatt (1672m)
    2 Std 0 Min, 70 HM  (Wallis, CH)
    WandertourLeicht Klein Matterhorn 3883m, kurioser Dreitausender
    20 Min, 60 HM  (Wallis, CH)
    WandertourSchwer Mettelhorn - kecker Gipfel über Zermatt (3406m)
    8 Std 45 Min, 1850 HM  (Wallis, CH)
    WandertourLeicht Über den Hörnligrat zur Hörnlihütte (3260m)
    4 Std 30 Min, 680 HM  (Wallis, CH)
    WandertourMittel Von Zermatt aufs Platthorn (3345m)
    8 Std 30 Min, 1750 HM  (Wallis, CH)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren