Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (22)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Skitouren / Tirol / Stubaier Alpen / Ötztal - Niederthai

Wolfgang Lauschensky | 24.02.2013
Mittel

Hohe Wasserfalle 3003m / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Wasserfalle.jpg - Wolfgang Lauschensky 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Tirol, AT Stubaier Alpen / Ötztal - Niederthai
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Hochwinter 5 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.500HM 1.500HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Südost
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Großer Parkplatz nach der Kirche von Niederthai auf 1540m. Längengrad: 10,968196392
Breitengrad: 47,1281770134
Anreise / Zufahrt
Über die Inntalautobahn A12 bis Abfahrt Ötztal, auf der Ötztalbundesstraße B186 bis Umhausen, durch den Ort
den Hinweistafeln Niederthai folgend über die Bergstraße nach Niederthai. Kurz nach der Kirche zum Parkplatz.
Charakteristik
schöne Skitour auf einen aussichtsreichen 3000er der Stubaier Alpen über ein langgezogenes Kar und eine
schmale Steilrinne.
Gipfel / Berg
Hohe Wasserfalle 3003m
Ausrüstung
Schitourenausrüstung
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von Niederthai wird auf der Naturrodelbahn entlang des Horlachbaches zur Schweinfurterhütte ziemlich flach
angestiegen. Nach einer Stunde ist die Jausenstation Larstighof erreicht. Etwas steiler geht es bis zur Brücke
über den Bach weiter. Vor der Brücke kann rechts am Winterweg zur Schweinfurterhütte angestiegen werden
und bei sicheren Verhältnissen am Sommerweg durch einen Zirbenwald in steilem Gelände fast eben zur
Finstertaler Sennhütte gequert werden. Ansonsten geht man auf der Rodelbahn über die Kleinhorlachalm zur
Großhorlachalm (bei Nächtigung auf der Schweinfurter Hütte hierher auf der Rodelbahn abfahren). Nun wird
rechts des Finstertalbaches nordwärts auf einem steilen Ziehweg, dann über ein Brücklein und einen steileren
Hang zur Finstertaler Sennhütte angestiegen. Hierher gelangt man auch über den vorgeschalteten steileren
Südhang links des Baches. Jetzt folgt man im breiten flachen Tal dem Bach bis vor den Gaißkogel. Hier
verzweigt sich das Tal – rechts geht es zum Hochreichkopf, links hinauf ins Wannenkar. Die breite Mulde
kann links oder rechts des Bachbetts bis zur deutlichen Abflachung angestiegen werden. Es kann auch von
der Finstertaler Sennhütte hoch oberhalb der Mulde der Nordhang der Achsellehn in milder Steigung gequert
werden. Jetzt wird im flachen Wannenkar westwärts auf den Ansatz des Gruejochs zugewandert. Über einen
schärferen Moränenrücken (linksseitig) wird im weiten Rechtsbogen in wenigen Geländestufen der
rechtsseitige Steilhang umgangen und so ins nun flache obere Kar hineingequert. Nun wandern wir auf den
allmählich aufsteilenden breiten und langen Gipfelhang zu. Mittig wird in mehreren Serpentinen bis zu den
Gipfelfelsen hinaufgestiegen. Die deutliche Rinne rechts des Gipfels wird dann meist zu Fuß (bei besten
Bedingungen auch mit angeschnallten Ski) bis zum Ostgrat hinaufgestapft. Nach links über eine Felsrippe,
dann wird eine mögliche Abfahrtsrinne ganz oben gequert. Das Gipfelkreuz der Hohen Wasserfalle wird in
wenigen Schritten steil im engen Linksbogen von Nord erreicht.
Abfahrt
Abfahrt über eine der beiden Rinnen östlich des Gipfels, danach am breiten Gipfelhang und die linke steile Mulde
hinab ins Wannenkar. Weiter entlang des Anstieges.
Stützpunkt
Schweinfurter Hütte: http://www.dav-sw.de/huetten/index.html
Zielpunkt
Hohe Wasserfalle 3003m
Rast / Einkehr
Schweinfurter Hütte: http://www.dav-sw.de/huetten/index.html
Jausenstation Larstighof
Kombinationsmöglichkeiten
Tourengebiet der Schweinfurter Hütte: Kraspesspitze, Finstertaler Schartenkopf, Hochreichkopf, Gruejoch,
Peistakogel, Zwieselbacher und Gleirscher Roßkogel, Breiter Grießkogel.
Karten
Amap
ÖK50 Blatt 146
AV-Karte: Stubaier Alpen, Sellrain
Kompass Blatt 83, Stubaier Alpen
Bemerkung
Ist der Ausgangspunkt die Schweinfurter Hütte, verkürzt sich die Anstiegszeit um 2 Stunden und die
Anstiegshöhe beträgt 1000HM.
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Lauschensky Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
24.02.2013
Zugriffe Gesamt Zugriffe Juni 2024
5446 0
WEITERETOUREN von Wolfgang Lauschensky


  • Schneeschuhtouren (3)
  • Radtouren (3)
  • Wandertouren (505)
  • Mountainbiketouren (3)
  • Skitouren (334)
  • Klettertouren (16)
  • Klettersteigtouren (68)


  • Gesamtanzahl der Touren: 932

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Narrenkogel 2.309 m
    3 Std 15 Min, 770 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Niederthai - Poschachkogel
    4 Std 45 Min, 1060 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Über den Narrenkogel und das Gruejoch zur Gubener Hütte
    10 Std 0 Min, 1200 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Von Niederthai auf den Hemerkogel
    4 Std 0 Min, 1350 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Wiesle (1528m)
    1 Std 30 Min, 270 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourLeicht Almweg Niederthai
    7 KM, 520 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourMittel Almweg Niederthai (Route: 603 MTB Tour tiris)
    15 KM, 520 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourLeicht Panoramaweg Niederthai
    3 KM, 240 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourMittel Panoramaweg Niederthai (Route: 602 MTB Tour tiris)
    3 KM, 240 HM  (Tirol, AT)
    SkitourSchwer Breiter Grieskogel 3287m über Zwieselbachtal->Grastal
    7 Std 0 Min, 1800 HM  (Tirol, AT)
    SkitourSchwer Breiter Grieskogel 3287m über Zwieselbachtal->Larstigtal
    7 Std 0 Min, 1800 HM  (Tirol, AT)
    SkitourMittel Hochreichkopf 3010m
    5 Std 0 Min, 1500 HM  (Tirol, AT)
    SkitourMittel Kraspesspitze 2954m
    5 Std 0 Min, 1500 HM  (Tirol, AT)
    SkitourMittel Peistakogel
    4 Std 0 Min, 1200 HM  (Tirol, AT)
    SkitourMittel Wannenkar - Horlachtal
    3 Std 30 Min, 1200 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren