Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (30)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Ski Touren / Oberösterreich / Höllengebirge

Manfred Karl | 22.01.2012
Schwer

Großer Höllkogel, Weiße Riese / Ski Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

120122082332.ovl - Manfred Karl 
120122082324.kml - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Oberösterreich, AT Höllengebirge
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Hochwinter 4 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.630HM 1.630HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Südost Weiße Riese SSW, Gegenanstieg NW
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkmöglichkeit neben der B 145 in Sichtweite des Gasthofes Lüfteneck-Höckerwirt, 445 m. Längengrad: 13,7102803587
Breitengrad: 47,7624988123
Anreise / Zufahrt
Auf der B 145 fährt man von Gmunden über Ebensee bis Langwies. Etwa 200 m nach dem Gasthof
Lüfteneck-Höckerwirt befindet sich traunseitig eine über 300 m lange Ausweiche, wo man parken kann.

Kommt man von Bad Ischl auf der B 145, dann befindet sich die Ausweiche gut einen Kilometer nach
der Bahnhofszufahrt Langwies in Richtung Ebensee.
Charakteristik
Der Höllkogel weist eine 700 m hohe, bis 45 Grad steile Flanke auf, die Weiße Riese. Bei stabilem Firn wohl die
schönste Abfahrt im Höllengebirge. Kleiner Wermutstropfen ist der 200 m hohe Gegenanstieg zur Hinteren
Spitzalm.
Gipfel / Berg
Großer Höllkogel, 1862 m
Ausrüstung
Normale Schitourenausrüstung
Wegbeschaffenheit
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom nordöstlichen Ende der Ausweiche über die B 145 und den bergseitigen Weg nach Südwesten in den
Aritzbachgraben. Oder vom südwestlichen Ende der Ausweiche 200 m traunaufwärts entlang der B 145 zum
Beginn des Aritzbachgrabens. Kurz auf einem Weg in den Graben, dann zur rechts oben verlaufenden
Forststraße bis diese den Graben nach links verlässt. Entlang des Sommerweges durch den Graben bis zur
Grabenteilung. Hier geht der Sommerweg nach rechts aufwärts.
Im linken Graben weiter aufwärts, wobei
der Anstieg durch den schmalen und auf der Westseite von steilen Flanken eingefassten Graben je nach
Schneelage nicht ganz einfach sein kann. Nach dem Queren einer Forststraße auf ca. 910 m Seehöhe weitet
sich der Graben und wird flacher. Man dreht allmählich links in den Sattel zwischen Höllkogel und Brunnkogel
zur ehemaligen Hinteren Spitzalm. Nach rechts über den anfangs noch breiten Rücken, bis er sich
zusammenschnürt. Hier setzt der SSO-Grat des Großen Höllkogels an. Über den schmalen Grat, dann die
kurze steile Ostflanke zu einer vorgelagerten Kuppe und einer Mulde ausweichend auf den Gipfel.
Abfahrt
Vom Gipfel abwärts bis zu jener Stelle, wo man beim Aufstieg kurz vor dem Ende des schmalen Grates bei
einem kleinen Felsabsatz in die Ostflanke ausweichen musste. Gleich danach besteht die Einfahrtsmöglichkeit
in die Flanke. Vorerst im 35 bis 38 Grad geneigten Gelände hinunter, bis man oberhalb von Felsabbrüchen
rechts haltend einen kurzen, sehr steilen Durchschlupf (knapp über 45 Grad) findet. Danach noch 400 HM
abwärts durch die nun mehr einen Graben bildende Weiße Riese zu einer Flachstelle. Hier mündet von links der
deutlich ausgeprägte Seitengraben, durch den der Rückweg zur Hinteren Spitzalm erfolgt. 200 HM
Gegensteigung in den Sattel, dann entlang der Aufstiegsroute zurück zum Ausgangspunkt.
Rast / Einkehr
Gasthof Lüfteneck-Höckerwirt („Hecka-Wirt“) direkt an der B 145, Telefon +43/(0)6133/3172, www.hecka.at
Karten
Österreichische Karte Austrian Map Fly 5.0 auf DVD
Kompass Digitale Wanderkarte Oberösterreich
3D
Bemerkung
Die Abfahrt über die Weiße Riese erfordert beste Schnee- und absolut sichere Lawinenverhältnisse (LWS 1,
max. 2)!
Hinweis: Man kann auch aus dem Weißenbachtal starten und durch den stark
lawinengefährdeten Spitzalmgraben zur Weißen Riese aufsteigen. Dieser schluchtartige Bachgraben erlaubt
keinen Fluchtweg und ist nicht ungefährlich wegen einiger Felsabsätze. Außerdem besteht Durchbruchgefahr
in den Bach, wenn nicht genügend viel und tragfähiger Schnee liegt. Daher ist von dieser Variante eher
abzuraten! Bei meiner Befahrung in einem schneereichen Februar herrschten allerdings auch im
Spitzalmgraben Traumverhältnisse, wie sie wahrscheinlich nur selten vorkommen.
Die Zeit- und
Höhenangaben beziehen sich auf den Ausgangspunkt an der B 145!
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
22.01.2012
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
28.05.2013 09:15:00 (Gabriela Niederhuber)
Zugriffe Gesamt Zugriffe März 2019
3603 63
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (25)
  • Rad Touren (6)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (883)
  • Mountainbike Touren (60)
  • Ski Touren (693)
  • Kletter Touren (117)
  • Klettersteig Touren (136)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1925

    BUCHTIPPS


      
      

    WEITERETOUREN


    Mountainbike TourMittel Auf die Bromberger-Höhe / Kesseleck
    23 KM, 900 HM  (Oberösterreich, AT)
    Ski TourMittel Brunnkogel über die Spitzalm
    3 Std 30 Min, 1065 HM  (Oberösterreich, AT)
    Ski TourMittel Großer Höllkogel aus dem Trauntal
    4 Std 30 Min, 1450 HM  (Oberösterreich, AT)
    Ski TourMittel Loskogel, 1523m - Petergupf, 1650m
    3 Std 30 Min, 1100 HM  (Oberösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Hochleckenhaus
    Rieder Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren