Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Ski Touren / Oberösterreich / Höllengebirge

Manfred Karl | 13.02.2011
Mittel

Großer Höllkogel aus dem Trauntal / Ski Tour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

hoellkogel-aritz.jpg - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Oberösterreich, AT Höllengebirge
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Hochwinter 4 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.450HM 1.450HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Südost
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkmöglichkeit neben der B 145 in Sichtweite des Gasthofes Lüfteneck-Höckerwirt, 445 m. Längengrad: 13,7130054831
Breitengrad: 47,7635562582
Anreise / Zufahrt
Auf der B 145 fährt man von Gmunden über Ebensee bis Langwies. Etwa 200 m nach dem Gasthof Lüfteneck-Höckerwirt befindet sich traunseitig eine über 300 m lange Ausweiche, wo man parken kann.
Kommt man von Bad Ischl auf der B 145, dann befindet sich die Ausweiche gut einen Kilometer nach der Bahnhofszufahrt Langwies in Richtung Ebensee.
Charakteristik
Lange und relativ anspruchsvolle Tour durch den steilen und lahnigen Aritzbachgraben. Bei gutem und vor allem ausreichend Schnee eine sehr schöne Abfahrt vom Höllkogel.
Gipfel / Berg
Großer Höllkogel, 1862 m
Ausrüstung
Normale Schitourenausrüstung, Harscheisen.
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom nordöstlichen Ende der Ausweiche über die B 145 und den bergseitigen Weg nach Südwesten in den Aritzbachgraben. Oder vom südwestlichen Ende der Ausweiche 200 m traunaufwärts entlang der B 145 zum Beginn des Aritzbachgrabens. Kurz auf einem Weg in den Graben, dann zur rechts oben verlaufenden Forststraße bis diese den Graben nach links verlässt. Entlang des Sommerweges durch den Graben bis zur Grabenteilung. Hier geht der Sommerweg nach rechts aufwärts. Im linken Graben weiter, wobei der Anstieg durch den schmalen und auf der Westseite von steilen Flanken eingefassten Graben je nach Schneelage mühsam sein kann. Nach dem Queren einer Forststraße auf ca. 910 m Seehöhe weitet sich der Graben etwas und wird auch flacher. Bei ungefähr 1200 m teilt sich der Anstieg. Rechts (nördliche Richtung) entlang der Kammlinie Schneekogel – Grillkopf – Ofentalgupf durch die Haselwaldgasse in welligem Gelände aufwärts. In einem Bogen nach links über den Gipfelhang zum Großen Höllkogel. Man kann auch die vorhin genannten Gipfel ersteigen bzw. überschreiten, wobei sich jeweils kurze Zwischenabfahrten ergeben.
Die zweite Möglichkeit ist, dass man bei der Wegteilung links (nordwestlich) in den Sattel der Hinteren Spitzalm ansteigt. Von dort nach Norden über den sich verschmälernden SSO-Gratausläufer des Höllkogels aufwärts. Auf dem schmalen Grat, dann in der steilen Ostflanke zu einer vorgelagerten Kuppe. Die folgende Mulde wird mit möglichst wenig Höhenverlust umgangen und der nahe Gipfel erreicht.
Abfahrt
Die Abfahrt erfolgt über einen der beiden Aufstiegswege bis zur Wegvereinigung, anschließend wird der Aritzbachgraben bis zum Ausgangspunkt durchfahren.
Zielpunkt
Großer Höllkogel, 1862 m
Rast / Einkehr
Gasthof Lüfteneck-Höckerwirt („Hecka-Wirt“) direkt an der B 145, Telefon +43/(0)6133/3172, www.hecka.at
Karten
Österreichische Karte Austrian Map Fly 5.0 auf DVD
Kompass Digitale Wanderkarte Oberösterreich 3D
Bemerkung
Die Schitour durch den Aritzbachgraben ist nur in schneereichen Wintern empfehlenswert und sollte sichere Verhältnisse aufweisen. Lawinengefahr besteht vor allem aus der steilen Flanke, die den Graben westlich begrenzt.
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
13.02.2011
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
13.02.2011 17:19:00 (Karina Umdasch)
Zugriffe Gesamt Zugriffe Oktober 2018
3605 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (20)
  • Rad Touren (6)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (863)
  • Mountainbike Touren (60)
  • Ski Touren (677)
  • Kletter Touren (115)
  • Klettersteig Touren (134)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1880

    BUCHTIPPS


      
      

    PANORAMAGUIDE


     

    WEITERETOUREN


    Mountainbike TourMittel Auf die Bromberger-Höhe / Kesseleck
    23 KM, 900 HM  (Oberösterreich, AT)
    Ski TourMittel Brunnkogel über die Spitzalm
    3 Std 30 Min, 1065 HM  (Oberösterreich, AT)
    Ski TourSchwer Großer Höllkogel, Weiße Riese
    4 Std 30 Min, 1630 HM  (Oberösterreich, AT)
    Ski TourMittel Loskogel, 1523m - Petergupf, 1650m
    3 Std 30 Min, 1100 HM  (Oberösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Hochleckenhaus
    Rieder Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren