Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Ski Touren / Oberösterreich / Dachsteingebirge / Gosau

Manfred Karl | 10.03.2011
Mittel

Plassen Umfahrung / Ski Tour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

plassenumfahrung1.jpg - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Oberösterreich, AT Dachsteingebirge / Gosau
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Hochwinter 7 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.400HM 1.400HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
West Im Zuge der Umfahrung werden alle Hangrichtungen berührt
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Gosau Vordertal, Brücke über den Gosaubach 715 m, oder nach dem Jagerbauer, 735 m. Längengrad: 13,5622358322
Breitengrad: 47,5846566665
Anreise / Zufahrt
Von der A 10 Tauernautobahn, Ausfahrt Golling, über die B 162 nach Abtenau, dann auf der B 166 über den Pass Gschütt nach Gosau und Richtung Hallstatt.
Von der Autobahnausfahrt Hüttau (A 10) kommt man über St. Martin auf der B 166 über Annaberg und den Pass Gschütt ebenfalls nach Gosau. Über die B 145 Bad Mitterndorf – Bad Ischl zweigt man südlich von Bad Goisern Richtung Hallstatt ab auf die B 166. Weiter bis zur Abzweigung nach Gosau / Abtenau und bis Gosau / Vordertal fahren. Nach Süden abzweigen und rund 250 m bis zur Brücke über den Gosaubach. Dort besteht eine Parkmöglichkeit, sonst evtl. auch nach dem Jagerbauer kurz vor Beginn der Forststraße, hier ist ebenfalls meist ein kleiner Parkplatz ausgeräumt.
Charakteristik
Insgesamt recht anspruchsvolle Schiumfahrung mit einigen schönen Abfahrten, wobei man nicht immer mit einer Spur rechnen darf, die einem die Orientierung erleichtert.
Gipfel / Berg
Schiechlingkogel, 1668 m
Ausrüstung
Normale Schitourenausrüstung
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Auf der geräumten Forststraße (Winterwanderweg / Rodelbahn) zuerst südwestlich, dann südlich in den Brielgraben. Bei der ersten Linkskehre geht man geradeaus weiter entlang des Grabens bis man nach einer freien Fläche schräg links durch den Hochwald ansteigend wieder die Forststraße erreicht. (Man kann auch über diese aufsteigen.) Kurz nach der Querung des Roßalmgrabens zweigt links der Sommerweg Richtung Schreieralm / Strähnhag ab. Über diesen immer westlich des Grabens aufwärts zu einer Forststraße. Genau nach Osten weiter zur Roßalm und in den Sattel Strähnhag zwischen Vorderem Plassen und Niederer Scheibe. Diese kann man über den kurzen, sehr steilen Nordhang (knapp 45 Grad) ersteigen. Schöne Abfahrt unterhalb der Plassen Südwände und auf dem Sommerweg hinüber Richtung Dammwiese. Vom Ende einer Forststraße flach ansteigen zu dieser. Hier könnte man den Solingerkogel, 1406 m, mitnehmen und von diesem etwa 150 Höhenmeter über schöne Hänge nach Nordosten abfahren. Sonst von der Dammwiese nur kurze Abfahrt nach Osten, dann auf dem Sommerweg nach Norden, bis man die Forststraße erreicht, die von Hallstatt über den Salzberg heraufkommt. Auf ihr nach Norden in den Sattel (Sattelhöhe), 1369 m, ansteigen. Links über einen Rücken (Sommermarkierung) und weiter in westlicher Richtung, teilweise recht steil und nicht lawinensicher aufwärts. Man erreicht so einen flachen Sattel am Fuß des Plassen Nordostgrates. Leicht fallend gegen Nordwesten am Rand der Karmulde in den Schiechlingsattel. Aus ihm kann in wenigen Minuten der Schiechlingkogel mit lohnender Rundsicht auf die umliegenden Berge bestiegen werden. Vom Sattel schöne Abfahrt nach Westen zur Schreieralm. Am einfachsten folgt man nun nicht dem Sommerweg zurück zur Roßalm, sondern der Forststraße, die ist zwar der weitere und etwas langatmige Weg, dafür aber ohne Orientierungsprobleme. Leicht steigend, dann eben in flachen Sattel östlich des Sulzkogels. Abfahrt Richtung Roßalm, dann in den Roßalmgraben einbiegen und durch diesen je nach Schneeverhältnissen hinunter. Nur bei hoher Schneelage ratsam, außerdem sollte man rechtzeitig nach links auf den Sommerweg hinausqueren und über den weiteren Anstiegsweg durch den lichten Hochwald abfahren.
Abfahrt
Die Abfahrten sind im Zuge der Umfahrung beschrieben.
Zielpunkt
Schiechlingkogel, 1668 m, evtl. auch Niedere Scheibe, 1566 m
Rast / Einkehr
Gastronomiebetriebe in Gosau
Kombinationsmöglichkeiten
Der Plassen (Hochplassen), 1953 m, kann bei lawinensicheren Verhältnissen in die Runde mit eingebaut werden. Am besten über den Nordwestkamm vom Schiechlingsattel aus. Sehr alpin und schwierig.
Karten
Österreichische Karte Austrian Map Fly 5.0 auf DVD
Alpenvereinskarte Digital auf DVD, Dachsteingebirge (nur der Südteil der Plassen Umfahrung)
Kompass Digitale Wanderkarte Oberösterreich 3D
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
10.03.2011
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
15.03.2011 08:12:00 (Karina Umdasch)
Zugriffe Gesamt Zugriffe September 2018
2794 36
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (20)
  • Rad Touren (6)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (859)
  • Mountainbike Touren (60)
  • Ski Touren (677)
  • Kletter Touren (115)
  • Klettersteig Touren (134)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1876

    BUCHTIPPS


      
      
     

    PANORAMAGUIDE


     

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Iglmoos-Alm
    3 Std 0 Min, 500 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourLeicht Rosenkogel, 1487 m
    2 Std 0 Min, 710 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourMittel Über die Kalmberg Alm auf die Kalmberge
    7 Std 0 Min, 1300 HM  (Oberösterreich, AT)
    Ski TourLeicht Über die Plankensteinalm auf den Kleinen Schwarzkogel
    5 Std 0 Min, 1300 HM  (Oberösterreich, AT)
    Ski TourLeicht Von Gosau auf die Hohe Scheibe, 1659m
    3 Std 0 Min, 950 HM  (Oberösterreich, AT)
    Ski TourSchwer Vorderer Plassen, 1871 m
    4 Std 0 Min, 1160 HM  (Oberösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Gablonzer Hütte
    Goiserer Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren