Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (34)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Ski Touren / Südtirol / Dolomiten / Sextener Dolomiten - Sexten

Wolfgang Lauschensky | 24.02.2011
Mittel

Östliche Oberbachernspitze 2677m Aufstieg: Bacherntal, Abfahrt: Büllelejoch / Ski Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

110226150236.ovl - Wolfgang Lauschensky 
Oberbachernspitze.jpg - Wolfgang Lauschensky 
110226150223.kml - Wolfgang Lauschensky 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Südtirol, IT Dolomiten / Sextener Dolomiten - Sexten
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Hochwinter 5 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.200HM 1.200HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nord Gipfelanstieg Süd
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Gebührenpflichtiger Parkplatz (2011 3 €) rechts vom Dolomitenhof. Längengrad: 12,3535466194
Breitengrad: 46,6662255756
Anreise / Zufahrt
Von Lienz über Sillian oder von Brixen über Bruneck und Toblach nach Innichen. Westlich des Ortes biegt man südwärts Richtung Kreuzbergpaß und fährt durch Sexten bis Moos. Direkt hinter der Kirche zweigt die Straße ins Fischleintal ab, nun wird bis ans Ende zum Dolomitenhof auf 1450m gefahren.
Charakteristik
Nicht allzu schwierige und landschaftlich grandiose Skitourenrunde auf einen zentralen Aussichtberg der Sextener Dolomiten. Die Runde kann natürlich auch umgekehrt gemacht werden.
Gipfel / Berg
Östliche Oberbachernspitze 2677m
Ausrüstung
Skitourenausrüstung
Wegbeschaffenheit
freies Gelände
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Ein breiter vielfrequentierter Winterwanderweg führt parallel zur Langlaufloipe am flachen Fischleinboden bis zur Talschlußhütte. Hinter der Hütte türmt sich der Einser auf, der das Tal in zwei Arme aufteilt. Rechts geht es im Altensteintal zur Dreizinnenhütte, links vom Einserkofel im engen Bacherntal zur Zsigmondyhütte. Beide Anstiege eignen sich für die Besteigung der Oberbachernspitze.
Wir wählen die Bachernschlucht für den Anstieg: Am Wendepunkt der Loipe verlässt man das gesicherte Gelände und wandert über Almbuckeln auf die enge Schlucht zu. Auf der orographisch rechten Bachseite wird an den Hängen des Elferkogels über kurze Steilstufen und um viele Steinblöcke direkt in der Bachernschlucht höher gestiegen. Da das Tal von sehr steilen Flanken eingesäumt ist, muss die Lawinengefahr beachtet werden – ein Ausweichen ist hier nicht möglich. Bei unserem Anstieg ist ein Teil der Schlucht mit alten Lawinenknollen ausgefüllt. Ein steiler Dolomitenzacken – Hohe Leist – ist Wegweiser. Vor ihm wird es kurz etwas weiter und flacher, bevor wir rechts erneut in eine sehr enge Schlucht einbiegen. Gleich hinter ihr muss ein kurzer Steilhang überwunden werden, danach sind die Nordausläufer des Zwölferkofels erreicht. Im Tal um sie herum wendet man nun nach Nord und steigt über mäßig steile Hänge an der Zsigmondy-Comici-Hütte links vorbei in allmählich offeneres Gelände. Über schönes Skiterrain (Rücken, Mulden, Kuppen) wird nordwestlich auf die schon sichtbaren Oberbachernspitzen zugestiegen. Ein kurzer Abstieg in eine Senke leitet zum nun steiler werdenden Gipfelhang. An seiner linken Seite wird in mehreren Kehren bis unter die Felsen der Zentralen Oberbachernspitze gestiegen. Hier hat man die Möglichkeit, nach links auf den Höhenrücken zur Büllelejochhütte zu queren. Wir wenden aber unter den Felsen nach rechts und steigen zuerst etwas steil und eng durch Schrofen zum Westgrat der Östlichen Oberbachernspitze. Ein wenig südlich der Gratkante erreichen wir bald den Gipfelaufbau und in wenigen Kehren problemlos das eherne Gipfelkreuz.
Abfahrt
Abfahrt entlang der Aufstiegsspur.
Interessanter aber ist die Abfahrt über das Büllelejoch ins Altensteintal: Vom Gipfel geht es entlang des Anstiegs zurück bis unter die Felsen der Mittleren Oberbachernspitze und noch etwas tiefer bis zu einer Einschartung. Ein kurzer Gegenanstieg (50HM) führt auf die westliche Oberbachernspitze. Von hier geht es im leichten auf und ab und über ein schmales Felsband zum Büllelejoch. Wir fahren aber gleich in die Westmulde unter der Westlichen Oberbachernspitze ein und am steilen Hang bis unter die Felsabbrüche vom Büllelejoch. Hier muss vorsichtig am Felsansatz in die breite Mulde, die vom Büllelejoch herunterzieht, hinausgerutscht werden. Nun wird in sehr schönem Skigelände mittelsteil bis zu einer großen Abflachung abgefahren. Quert man fast eben über eine Terrasse von West nach Nord, dann werden die leichteren Abfahrtshänge vom Sextener Stein erreicht. Wir aber wenden uns gleich nordwärts hinab in einen gehörig steilen teils felsdurchsetzten Hang. Links oder rechts über steile Rinnen oder direkt am steilen Hang erreicht man den Schlusskessel des Altensteintales. Über die Schutthänge der Oberbachernspitzen an der rechten Seite des Tales kann nun beliebig in den Talauslauf des Altensteintales abgefahren werden. Seitlich der Loipe geht’s fast eben zur Talschlußhütte und am gewalzten Wanderweg flach zurück zum Ausgangspunkt.
Stützpunkt
Talschlußhütte: www.talschlusshuette.com (im Winter nur in größeren Gruppen)
Zielpunkt
Östliche Oberbachernspitze 2677m
Rast / Einkehr
Talschlußhütte: www.talschlusshuette.com
Dolomitenhof: www.dolomitenhof.com
Karten
Amap
Kompass Blatt 58, Sextener Dolomiten
Tabacco Blatt 10
Bemerkung
Beinahe die gesamte Runde ist deutlich lawinengefährdet, sichere Verhältnisse sind Voraussetzung.
Die Runde kann natürlich auch umgekehrt gemacht werden.
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Lauschensky Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
24.02.2011
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
27.02.2011 10:44:00 (Karina Umdasch)
Zugriffe Gesamt Zugriffe Oktober 2017
3487 0
WEITERETOUREN von Wolfgang Lauschensky


  • Wander Touren (333)
  • Kletter Touren (16)
  • Rad Touren (3)
  • Mountainbike Touren (3)
  • Ski Touren (269)
  • Schneeschuh Touren (3)
  • Klettersteig Touren (66)


  • Gesamtanzahl der Touren: 693

    BUCHTIPPS


      
     

    WEITERETOUREN


    Wander TourSchwer Auf den Paternkofel über den Kriegsstollen
    6 Std 30 Min, 1376 HM  (Südtirol, IT)
    Wander TourLeicht Auf den Seikofel - die stille Welt der Hochmoore
    4 Std 0 Min, 540 HM  (Südtirol, IT)
    Wander TourLeicht Der Familien-Rundwanderweg auf den Rotwandwiesen
    1 Std 0 Min, 70 HM  (Südtirol, IT)
    Wander TourSchwer Der Gamsteig - die Rotwandköpfe hoch über dem Fischleintal
    5 Std 0 Min, 865 HM  (Südtirol, IT)
    Wander TourSchwer Gipfeltour auf die Rotwandspitze - leichter Klettersteig auf den Sextner Hausberg
    6 Std 0 Min, 1014 HM  (Südtirol, IT)
    Wander TourMittel Helm 2226m von Moos über Heimatpfad
    3 Std 0 Min, 1100 HM  (Südtirol, IT)
    Wander TourSchwer Hochbrunnerschneide - ein langer und einsamer Gipfel
    8 Std 0 Min, 1600 HM  (Südtirol, IT)
    Wander TourSchwer Rund um den Zwölfer - ein langer, einsamer und wilder Weg
    8 Std 0 Min, 1200 HM  (Südtirol, IT)
    Wander TourMittel Überschreitung Innerfeldtal-Fischleintal mit den Drei Zinnen
    6 Std 0 Min, 1076 HM  (Südtirol, IT)
    Wander TourLeicht Zu den Gsellwiesen - Blumenwunder in den Sextner Dolomiten
    5 Std 0 Min, 730 HM  (Südtirol, IT)
    Mountainbike TourSchwer Monte Elmo
    36 KM, 1700 HM  (Südtirol, IT)
    Ski TourMittel Hochbrunner Schneid, 3046m
    5 Std 0 Min, 1500 HM  (Südtirol, IT)
    Ski TourLeicht Innichriedel 2526m
    3 Std 0 Min, 1100 HM  (Südtirol, IT)
    Ski TourLeicht Sextener Stein, 2539m
    3 Std 45 Min, 1100 HM  (Südtirol, IT)
    Klettersteig Tour Alpinisteig
    2 Std 30 Min, 360 HM  (Südtirol, IT)
    Klettersteig Tour Rotwand-Klettersteig - Via ferrata Croda Rossa (2939 m)
    2 Std 0 Min, 600 HM  (Südtirol, IT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Sillianer Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren