Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (41)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (0)

Touren / Skitouren / Graubünden / Rätische Alpen / Julierpass

Andreas Koller | 03.01.2011
Mittel

Durch das Val d Agnel auf den Piz Campagnung (3001m) / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

110103190831.ovl - Andreas Koller 
110103190825.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Graubünden, CH Rätische Alpen / Julierpass
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
ganzer Winter 2 Std 40 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
850HM 850HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Süd Kurz O
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz unterhalb bzw. westlich des Julier Hospiz (La Veduta), 2180m Längengrad: 9,72097992897
Breitengrad: 46,4733350013
Anreise / Zufahrt
Aus Österreich von Landeck auf der B 315 und bei der Kajetansbrücke ins Unterengadin; weiter auf der B 27 über Scuol und Zernez ins Oberengadin; weiter über St. Moritz nach Silvaplana und dort nach W auf der B 3 auf den Julierpass (Pass dal Güglia); hier her auch von Italien entweder über den Berninapass, Pontesina und weiter über St. Moritz (aus dem O) oder über Chiavenna und den Malojapass nach Silvaplana (aus dem SO); oder aus dem NW von Chur auf der B 3 über Tiefencastel und Bivio auf den Julierpass
Charakteristik
Skitour im freien Gelände mit ein paar Steilstufen, aber auch flacheren Passagen. Die Flanke zum Hauptgipfel des Piz Campagnung ist anfangs recht steil, aber nie ausgesetzt.
Gipfel / Berg
Piz Campagnung Hauptgipfel, 3001m
Ausrüstung
Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät, Harscheisen (falls die steile S-Flanke mit ungünstigen Bedungungen aufwartet)
Wegbeschaffenheit
freies Gelände
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Steile Gipfelflanke
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz recht flach ins Val d"Agnel. Kurze Steilstufen wechseln mit längeren Flachpassagen ab. Die eine oder andere Engstelle wird auch passiert. Bei P.2500 (Wegweiser) wendet man sich nach W und ersteigt in einem sehr weiten Rechtsbogen über die O-Flanke einer Anhöhe, die von einem Felskopf geziert wird. Dieser Felskopf befindet sich östlich des Doppelgipfels des Piz Campagnung S-Gipfel. Nun kurz in einen Sattel hinab und sehr steil auf die S-Schulter des Piz Campagnung Hauptgipfel. Ein paar Meter flach zur wuchtigen und breiten S-Flanke. Zuerst steil hinauf, das Gelände ausnutzend zu einer unscheinbaren Kamulde. In weitem Zickzack wird diese überwunden, wobei auf die Schneebrrett- und Lawinengefahr zu achten ist. Danach wird das Gelände flacher und man steigt auf einer Art Gipfeldach zum Steinmann am höchsten Punkt des Piz Campagnung.
Abfahrt
Entlang der Aufstiegsroute. Die Bedingungen auf der Gipfelflanke sind recht unterschiedlich, wobei man sowohl mit Bruchharsch als auch mit Pulverschnee rechnen kann (im Frühjahr wohl mit Firn). Die Flanke kann sich aber auch recht abgeblasen zeigen. Dort, wo man auf die Route vom Piz Campagnung S-Gipfel trifft bzw. ins Val d Agnel hinabsticht, herrschen meistens brauchbare Verhältnisse und man kann die Abfahrt zur Julierpassstraße genießen.
Stützpunkt
Unterwegs keiner; beim Ausgangspunkt Julier Hospiz (La Veduta)
Zielpunkt
Piz Campagnung Hauptgipfel
Rast / Einkehr
Julier Hospiz, Betriebe im Engadin und in Bivio
Kombinationsmöglichkeiten
Piz Campagnung Südgipfel (2826m, siehe www,alpintouren.com)
Piz Surgonda (3197m, siehe www.alpintouren.com)
Piz Lagrev Wintergipfel (3106m, siehe www.alpintouren.com)
Piz Turba (3018m, siehe www.alpintouren.com)
Karten
Landeskarte der Schweiz Bl.: 268S (Julierpass - Pass dal Güglia)
Kompass Digital Map (Schweiz)
Kompass 50 WK 99 (Oberengadin - Alta Engadina)
Landeskarten der Schweiz Bl.: 1256 (Bivio) + 1257 (St. Moritz / S. Murrezan)
Beschilderung
Wehweiser
Bemerkung
Meistens wird im Val d Agnel der Südgipfel des Piz Campagnung bestiegen, wahrscheinlich deshalb, weil die Schneebedingungen auch im Hochwinter auf der Abfahrtsroute recht passabel sind. Die steile Gipfelflanke und die im Hochwinter recht unterschiedlichen Bedingungen in eben dieser sind nicht jedermanns Sache, Andererseits bietet der Piz Campagnung einen großartigen Aussichtspunkt, während der Südgipfel doch mit einer eingeschränkten Aussicht aufwartet. Aufgrund der geringen Länge bzw. der nicht allzu großen Mühen, was die Aufstiegsmeter betrifft, ist eine Kombination der beiden Gipfel allemal möglich.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
17.12.2014
Zugriffe Gesamt Zugriffe September 2021
2960 44
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (100)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (973)
  • Skitouren (309)
  • Klettertouren (53)
  • Klettersteigtouren (414)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1858

    BUCHTIPPS


      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourSchwer Hoch über St. Moritz auf den Piz Julier (3380 m)
    6 Std 0 Min, 1300 HM  (Graubünden / Engadin, CH)
    SkitourMittel Crappa da Tocf (2860m)
    2 Std 30 Min, 750 HM  (Graubünden, CH)
    SkitourLeicht Piz Campagnung Südgipfel (2826m)
    2 Std 0 Min, 650 HM  (Graubünden, CH)
    SkitourMittel Piz d’Agnel 3204m vom Julierpass
    4 Std 30 Min, 1200 HM  (Graubünden, CH)
    SkitourMittel Piz da las Coluonnas 2960m
    2 Std 30 Min, 800 HM  (Graubünden, CH)
    SkitourMittel Piz Surgonda 3196m über Val d’Agnel
    3 Std 30 Min, 1000 HM  (Graubünden, CH)
    SkitourMittel Piz Surgonda (3197m) - Traumtour über dem Julierpass
    3 Std 0 Min, 1000 HM  (Graubünden / Engadin, CH)
    SkitourMittel Valletta dal Güglia und Corn Suvretta (3072m)
    3 Std 0 Min, 900 HM  (Graubünden / Engadin, CH)
    SkitourMittel Von der Alp Güglia auf den Piz Lagrev (3109 m)
    3 Std 0 Min, 950 HM  (Graubünden / Engadin, CH)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren