Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (15)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Schneeschuhtouren / Berchtesgadener Land / Berchtesgadener Alpen

Manfred Karl | 13.12.2012
Leicht

Rund um den Schmuckenstein / Schneeschuhtour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

121213213856.ovl - Manfred Karl 
schmuckenstein_rw-sst.jpg - Manfred Karl 
schmuckenstein_rw-sst.ovl - Manfred Karl 
121213213856.kml - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Berchtesgadener Land, DE Berchtesgadener Alpen
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
ganzer Winter 3 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
350HM 350HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Süd Bei der Rundtour werden alle Hangrichtungen berührt.
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Talstation Hirscheck-Sesselbahn, 1043 m. Längengrad: 12,9045957326
Breitengrad: 47,6258745802
Anreise / Zufahrt
Von der A 10 fährt man bei Salzburg-Süd ab und auf der Bundesstraße über St. Leonhard nach Marktschellenberg und Berchtesgaden. Weiter über Engedey nach Ramsau. Vor dem Ort auf der Deutschen Alpenstraße in Richtung Wachterl und bis zur Abzweigung Loipl – Hochschwarzeck. Auffahrt zum Parkplatz Hochschwarzeck bei der Talstation der Hirscheck-Sesselbahn.
Von der A 8 über die Ausfahrt Bad Reichenhall nach Bayerisch-Gmain und die Straße Hallthurm – Berchtesgaden. Man kann bereits in Winkl abzweigen und über eine 20 % steile Straße nach Loipl hinauffahren. Ansonsten weiter Richtung Bischofswiesen bis zur Abzweigung der Straße ins Schigebiet Götschen und über diese nach Loipl und den Hinweisschildern zum Hochschwarzeck folgen.
Charakteristik
Die Tour rund um den Schmuckenstein und Pfaffenbichel ist zwar im ganzen Winter durchführbar und lohnend, doch sind die zum Teil recht schmalen Waldwege im verschneiten Zustand nicht immer ganz einfach zu finden, so dass dann eine gute Orientierungsfähigkeit gefragt ist. Bei ungünstigen Verhältnissen kann an der Ostseite Lawinengefahr bestehen (siehe Hinweis unter Kombinationsmöglichkeit).
Ausrüstung
Normale Schneeschuhausrüstung
Wegbeschaffenheit
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz auf die gegenüber liegende Straßenseite und den Fahrweg „Am Gseng“ aufwärts zu einem Wegweiser. Hier rechts an den Häusern vorbei (Weg Nr. 74) und über Wiesen zum Skilift. Bei ausreichender Schneelage kann direkt von der Hochschwarzeck-Straße am Pistenrand entlang aufgestiegen werden. Der Weg Nr. 75 führt nun rechts in den Wald hinein und umquert an der Ostseite den Schmuckenstein und auch den Pfaffenbichel. Auf Höhe vom Schmuckenstein ist eine etwas exponierte Passage oberhalb von Felsabbrüchen zu bewältigen. Diese kann bei hoher Schneelage sogar lawinengefährlich werden und man weicht dann besser aus (siehe unter Kombinationsmöglichkeit). In weiterer Folge geht es dann immer leicht Auf und Ab, meist durch Wald dahin, bis man den Pfaffenbichel an seiner Nordseite umrundet.
Der Weg dreht nun in westliche, dann südwestliche Richtung und man wandert an einer Sitzbank mit Tisch vorbei zur Mordaualm, wo man wieder freie Flächen betritt. Von der Alm zwischen Gedenkkreuz und Waldrand durch nach Süden und etwas absteigen zum Wanderweg. Ein großer Felsblock am Waldrand dient als Orientierungshilfe für den weiteren Rückweg. Der Steig ist bald deutlicher, man muss jedoch genau schauen, dass man den richtigen Eintritt in den Wald findet. Auf schmalem Pfad verläuft der Weg nun stets oberhalb eines Wildzaunes meist durch recht dichten Wald, bis man auf den Bergkamm der Gsengschneid trifft. Hier auf der Südostseite durch einen Hohlweg abwärts auf die Skiliftwiese und zurück zum Ausgangspunkt.
Rast / Einkehr
Gasthäuser in Hochschwarzeck und Bischofswiesen bzw. entlang der Deutschen Alpenstraße und in Ramsau
Kombinationsmöglichkeiten
Sobald man aus dem Wald herauskommt, wird der Hang steil und man muss etwas exponiert die Ostflanke vom Schmuckenstein queren. Wenn man am Beginn der Querung auf Grund der Schneelage feststellt, dass die Querung zu gefährlich erscheint (mögliche Lawinengefahr, bei Hartschnee wegen der Steilheit Abrutschgefahr – der Weg ist meist zugeschneit!), dann weicht man besser über den Schmuckenstein aus. Dazu geht man zurück zum letzten Wegweiser im Wald und steigt dann auf einem auch im Winter meist erkennbaren steilen Ziehweg geradeaus weiter auf. Der Ziehweg wird allmählich flacher und quert dann unterhalb vom Schmuckenstein nach Westen hinüber. Aus dem Sattel zwischen Schmuckenstein und der nahen Stoandlbodenhütte nach Norden in eine Senke abwärts und ein kurzes Stück (etwa 40 Hm) recht steil durch den Wald hinunter auf den Rundweg. Dieser Art hat man die allenfalls kritische Passage in der Ostflanke umgangen – zeitlicher Mehraufwand etwa 20 Minuten.
Karten
Österreichische Karte Austrian Map Fly 5.0 auf DVD
Alpenvereinskarte Digital auf DVD, Berchtesgaden Untersberg
Topographische Karte Bayern Süd 1:50 000 auf DVD
Kompass Digitale Wanderkarte, Bayern 3D
Bemerkung
Der Rundwanderweg kann genauso gut in der Gegenrichtung durchgeführt werden. Siehe dazu jedoch den Hinweis unter Kombinationsmöglichkeit, falls an der Ostseite des Schmuckensteins Lawinengefahr besteht. Dann muss man die Ausweichroute ebenfalls in umgekehrter Richtung benützen, wobei in diesem Fall der Abzweig hinauf zum Schmuckenstein nicht ganz einfach zu finden ist.
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
12.01.2015
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2020
4695 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (32)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (986)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (726)
  • Klettertouren (120)
  • Klettersteigtouren (158)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2095

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht (Winter) Wanderung ins Wimbachgries
    4 Std 30 Min, 700 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourLeicht Almerlebnisweg Ramsau
    4 Std 30 Min, 680 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourLeicht Am Gseng Rundweg
    1 Std 0 Min, 100 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourMittel Aufstieg zur Neuen Traunsteiner Hütte
    3 Std 30 Min, 900 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourLeicht Durch den Zauberwald auf den Wartstein
    2 Std 0 Min, 170 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourLeicht Götschenkopf von Loipl
    2 Std 30 Min, 430 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourMittel Grenzwanderung auf der Reiteralpe
    10 Std 30 Min, 1214 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourMittel Karspitz (1641m)
    3 Std 0 Min, 800 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourSchwer Kleiner Watzmann oder Watzmannfrau 2307m Überschreitung
    8 Std 0 Min, 1700 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourLeicht Kunterwegkogel von Ramsau
    1 Std 30 Min, 170 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourLeicht Pfaffental Rundweg
    1 Std 15 Min, 140 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourLeicht Rund um und auf den Schmuckenstein (1359m)
    1 Std 45 Min, 330 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourLeicht Schmuckenstein Rundweg
    2 Std 30 Min, 360 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourLeicht Schmuckenstein, 1332 m
    2 Std 0 Min, 320 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourLeicht Soleleitungsweg in Berchtesgaden
    3 Std 0 Min, 60 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourLeicht Toter Mann von Gerstreit
    3 Std 30 Min, 500 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourLeicht Toter Mann von Hochschwarzeck
    2 Std 15 Min, 400 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourLeicht Toter Mann von Loipl
    2 Std 30 Min, 520 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourSchwer Watzmann - Überschreitung
    12 Std 0 Min, 2113 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettertour Kleiner Watzmann, Westwand, Alte Führe (Alte Westwand)
    3 Std 30 Min, 400 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    SkitourMittel Fünftes Watzmannkind, 2225 m
    4 Std 30 Min, 1590 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    SkitourLeicht Gsengschneid, 1329 m
    45 Min, 170 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    SkitourMittel Hochalm (2011m)
    3 Std 0 Min, 1300 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    SkitourMittel Hochalm Frühjahrsvariante
    3 Std 30 Min, 1350 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    SkitourLeicht Schmuckenstein, 1332 m
    1 Std 30 Min, 300 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    SkitourMittel Steinberg Nordostflanke
    3 Std 30 Min, 1350 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    SkitourMittel Toter Mann von Loipl
    2 Std 0 Min, 560 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    SkitourMittel Von der Wimbachbrücke auf das Dritte Watzmannkind
    5 Std 0 Min, 1525 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    SkitourLeicht Von Gerstreit auf das Hirscheck
    2 Std 0 Min, 600 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    SkitourLeicht Watzmann Gugl, 1801 m
    3 Std 30 Min, 1160 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    RodeltourLeicht Toter Mann (1391m)
    1 Std 15 Min, 370 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    SchneeschuhtourLeicht Auf den Schmuckenstein
    2 Std 0 Min, 290 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    SchneeschuhtourLeicht Erlebnisweg zur Mordau Alm (1200m)
    1 Std 45 Min, 350 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    SchneeschuhtourMittel Götschenkopf als Schneeschuhtour (1307m)
    2 Std 45 Min, 460 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    SchneeschuhtourLeicht Mit Schneeschuhen auf den Toten Mann (1391m)
    2 Std 15 Min, 360 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    SchneeschuhtourLeicht Söldenköpfl Panoramarunde (1200m)
    3 Std 0 Min, 290 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteigtour Watzmann - Überschreitung als Tagestour (2713m)
    3 Std 0 Min, 3000 HM  (Berchtesgadener Land, DE)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren