Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (4)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Mountainbike Touren / Toskana / Trasimenischer Appenin

Manfred Karl | 05.08.2017
Leicht

Rund um den Lago di Montepulciano / Mountainbike Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Toskana, IT Trasimenischer Appenin
Streckenlänge Höhenmeter
35 KM 200 HM
Schwierigkeit Uphill Downhill
Kondition Fahrtechnik
Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Acquaviva Längengrad: 11,8643095492
Breitengrad: 43,1154276262
Anreise / Zufahrt
Auf der Autobahn Florenz – Rom (A 1) bis zur Ausfahrt Val di Chiana. In den
Ort Torrita di Siena und der Beschilderung nach Chiusi (S 326) folgen. Über
Gracciano erreicht man den Ort Acquaviva. Von Süden kommend (Ausfahrt
Chiusi) über Montallese nach Acquaviva.
In Acquaviva kann man in der via dei mori auf zwei öffentlichen Parkplätzen
oder unterhalb des Coop-Einkaufszentrums parken (von der via dei mori aus
erreichbar bzw. von der S 326, wenn man von Süden kommt).
Charakteristik
Landschaftlich recht schöne Rundtour, die auch von radelnden Familien gut zu
bewältigen ist.
Ausrüstung
Normale MTB-Ausrüstung, für diese Runde genügt auch ein gutes Tourenrad
Tourtyp / Charakter der Tour
Downhill Strecke / Tour
Wegbeschaffenheit
Asphalt
Schotter
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von Acquaviva fährt man über die via dei mori zur traversa della Lauretana (SP
68 B) Richtung Cortona. Sowohl die Autobahn als auch die Eisenbahnstrecke
Florenz – Rom werden unterfahren. Kurz vor der Steigung in den Ort Valiano
kommt man zu einer Brücke über einen regulierten Bach. Entlang der
Uferböschung verläuft von Nord nach Süd ein naturbelassener Rad- bzw.
Wanderweg, der als Sentiero della Bonifica beschildert ist. Über ihn fährt man
nun nach Süden zum Lago di Montepulciano. Vorbei an einem interessanten
restaurierten Schleusentor (Callono di Valiano) geht es durch die weite
Landschaft, bis man an den Rand des Sees gelangt. Ein Steg führt durch die
urwaldähnliche Aulandschaft hinaus zu einem Beobachtungsturm, der leider für
die Allgemeinheit nicht zugänglich ist. Dennoch ist der kurze Abstecher hinaus
zum See recht lohnend.
Weiter am Westufer des Sees, der von einem dichten Schilfgürtel umgeben ist.
Man folgt stets dem Weg Richtung Lago di Chiusi. Der Weg führt durch die
Felder bzw. Auen, wobei die torrente Parce und die Brücke über den Canale di
Communicazione einige Stationen sind. Bald ist die SP 50/B bei der Agricola
San Vincenzo erreicht. Auf der auch als via Toscana bezeichneten Straße geht
es mit einiger Steigung links nach Porto hinauf. Kurz danach erfolgt links die
Abzweigung nach Mugnanese bzw. Binami. Auf der wenig befahrenen Straße
mehrmals Auf und Ab, dann direkt hinunter zum Seeufer und steil hinauf nach
Binami. Von hier aus hat man einen herrlichen Ausblick über den Lago di
Montepulciano. Weiter ungefähr 1 km auf der Straße Richtung Pozzuolo, bis
links unten ein Teich sichtbar wird. Bei der im spitzen Winkel nach links
abzweigenden Schotterstraße befindet sich ein kleines Hinweisschild „MTB in
Umbria / I Tre Laghi“. Hier zweigt man von der Asphaltstraße ab, fährt an
einem Gehöft vorbei und abwärts in die weite Ebene des Val di Chiana. Dieses
Teilstück verlangt als einziges der ganzen Rundtour etwas fahrerisches
Geschick. Nach Überquerung der reglia di Pozzuolo geht es am Rand von
Getreidefeldern bis zu einer Nebenstraße, die man bei Cozzano erreicht. Auf
der Straße mit der Nr. 454 rund 1,5 km, an der Kreuzung mit dem Sentiero
della Bonifica vorbei, bis zu einer leichten Linkskurve. Hier rechts ab und die
schnurgerade Schotterpiste quer durch die Getreidefelder bis le Caselle, wo
man wieder jene Straße (traversa della Lauretana) erreicht, die nach links
zurück nach Acquaviva führt.
Karten
Kompass Wanderkarte 1:50 000, Blatt 662 Lago Trasimeno
Kompass Wander- und Radtourenkarte 1:50 000, Blatt 653 Pienza Montalcino
Monte Amtiata
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
05.08.2017
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
(Neue Tour)
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2018
501 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (24)
  • Rad Touren (6)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (883)
  • Mountainbike Touren (60)
  • Ski Touren (682)
  • Kletter Touren (117)
  • Klettersteig Touren (136)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1913

    WEITERETOUREN


    Mountainbike TourLeicht i poggiardelli
    33 KM, 600 HM  (Toskana, IT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren