Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (7)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Mountainbike Touren / Toskana / Toskanisches Hügelland

Manfred Karl | 19.09.2016
Leicht

i poggiardelli / Mountainbike Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

161017140858.ovl - Manfred Karl 
161017140900.jpg - Manfred Karl 
161017140858.kml - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Toskana, IT Toskanisches Hügelland
Streckenlänge Höhenmeter
33 KM 600 HM
Schwierigkeit Uphill Downhill
Kondition Fahrtechnik
Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Acquaviva, 283 m Längengrad: 11,8673431277
Breitengrad: 43,1153254207
Anreise / Zufahrt
Auf der Autobahn Florenz – Rom (A 1) bis zur Ausfahrt Val di Chiana. In den Ort Torrita di Siena und der Beschilderung nach Chiusi (S 326) folgen. Über Gracciano erreicht man den Ort Acquaviva. Von Süden kommend (Ausfahrt Chiusi) über Montallese nach Acquaviva.
In Acquaviva kann man in der via dei mori auf zwei öffentlichen Parkplätzen oder unterhalb des Coop-Einkaufszentrums parken (von der via dei mori aus erreichbar bzw. von der S 326, wenn man von Süden kommt).
Charakteristik
Einfache Rundtour, die bis auf ein paar Kilometer über wenig befahrene Schotterstraßen bzw. einfache singletrails verläuft.
Gipfel / Berg
I poggiardelli, 709 m
Ausrüstung
Normale MTB-Ausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
Freeride Strecke / Tour
Wegbeschaffenheit
Asphalt
Schotter
Single Trail
Wegbeschreibung / Routenverlauf
In Acquaviva fährt man im Zentrum nach Westen abbiegend, auf schmaler Straße Richtung Montepulciano, und zwar bis in den Ort Cervognano. An der kleinen Kirche von Cervognano noch vorbeifahrend kommt man, knapp bevor die Straße zu fallen beginnt, zu einer Abzweigung, die mit Corte alla Flora beschildert ist. Links befindet sich an einem Baum eine rot-weiße Wandermarkierung. Die Schotterstraße leicht fallend in freies Gelände, rechts ein kleiner Tümpel. Vor einem Schranken links abwärts in den Talgrund und neben dem Bach nach Südwesten zu einer weiteren Schotterstraße. Wieder ansteigend hinauf zu einer Straßenkreuzung. Rechts dem Wegweiser nach San Albino folgen. Man passiert mehrere Weingüter, ehe man in steter Steigung die stark befahrene Verbindung Montepulciano – Chianciano Terme erreicht. Auf dieser nach links Richtung Chianciano Terme und 3,3 km durch den langgezogenen Ort San Albino. Nach der Ortstafel und einer Tankstelle zweigt in einer Linkskurve (noch bevor man die Kehren hinunter nach Chianciano Terme erreicht) scharf rechts eine Stichstraße ab (Via del Montepulciano 5-7), die steil an einigen Häusern vorbeiführt und in einen schmalen Weg mündet. Diesen in wechselnder Steilheit weiter aufwärts, oberhalb eines Steinbruches vorbei zum Convento de Cappuccini. An der östlichen Klostermauer entlang und über den anschließenden etwas holprigen singletrail durch dichten Wald um die Kuppe des Poggiardelli-Bergrückens herum. Bei Abzweigungen immer rechts halten, bis man in einen Graben gelangt. Durch diesen abwärts zur Zufahrtsstraße des Klosters. Auf ihr zu einer weiteren Kreuzung, an der sich ein Restaurant befindet. Rechts über die Via dei Poggiardelli, an einem Teich vorbei, der von einer Lärchenbepflanzung (!) umgeben ist, zur nächsten Straßenkreuzung. Hier in die via della montagna einbiegen. Auf ihr nach rechts und in rascher Fahrt zur Verbindungsstraße Montepulciano – Chianciano Terme. Rechts abwärts und nach knapp 2 km in der starken Rechtskurve wieder links in die bereits bekannte via di fontelellera einbiegen. An den Weingütern vorbei bis zur Abzweigung der via antica chiusina, auf der man von Cervognano gekommen ist. Weiterfahren in Richtung Chiusi – Siena – Lago di Montepulciano. Man erreicht bei Tre Berte die SS 326 und fährt auf ihr nach links etwa 3 km zurück nach Acquaviva. Einen Teil der SS 326 kann man vermeiden, wenn man schon vor der Autobahnüberführung links auf Feldwegen im Zickzack zurück nach Acquaviva fährt.
Rast / Einkehr
Diverse Ristorante entlang des Weges
Karten
Als grobe Orientierungshilfen:
Kompass Wanderkarte 1:50 000, Blatt 662 Lago Trasimeno
Kompass Wander- und Radtourenkarte 1:50 000, Blatt 653 Pienza Montalcino Monte Amiata (nur teilweise enthalten)
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
20.09.2016
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
(Neue Tour)
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2018
1098 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (24)
  • Rad Touren (6)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (883)
  • Mountainbike Touren (60)
  • Ski Touren (682)
  • Kletter Touren (117)
  • Klettersteig Touren (136)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1913

    WEITERETOUREN


    Mountainbike TourLeicht Rund um den Lago di Montepulciano
    35 KM, 200 HM  (Toskana, IT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren