Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (47)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Klettersteigtouren / Tirol / Tuxer Alpen / St. Jodok am Brenner

Andreas Koller | 29.07.2012

Peter Kofler Klettersteig (1440m) / Klettersteigtour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

120729225359.ovl - Andreas Koller 
120729225353.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Tirol, AT Tuxer Alpen / St. Jodok am Brenner
1. Begehung Exposition der Wand
2012 (Auftraggeber/Erhalter: Tourismusverband Wipptal; Errichtung: Bergrettung Tirol) Süd
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
Klettersteig C/D Eine kurze Stelle C/D, sonst C und leichter, teils erdig
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Klettersteig
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
20 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
2 Std 0 Min 40 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
340 / 1.100 mit Bohrhaken durchgesichert
Gestein Felsqualität
Urgestein
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
St. Jodok, 1129m Längengrad: 11,5003466606
Breitengrad: 47,0624776934
Anreise / Zufahrt
Auf der A13 Brennerautobahn bis zur Ausfahrt "Matrei/Steinach". Dann auf der B182 S-wärts bis Stafflach. Dort biegt man nach O ab und fährt bis St. Jodok. Der Klettersteigparkplatz befindet sich direkt im Ortszentrum gegenüber dem Sparmarkt. Bei Überfüllung gibt es in nordöstlicher richtung einen weiteren Parkplatz für Klettersteiggeher (Hinweisschilder).
Charakteristik
Neuer Klettersteig mit dickem, straffem Seil; einige knackige Passagen und zwei Seilbrücken
Gipfel / Berg
Stafflacher Wand, 1440m
Ausrüstung
Komplettes Klettersteigset mit Helm
Wer Ausrüstung ausleihen will:
SALEWA-Ausrüstungsverleih in St. Jodok:
Mo-Fr: Textil Eller - Tel. +43(0)5279 5298
Sa-So: Gasthof Lamm - Tel. +43(0)664 7304 3382
Tourtyp / Charakter der Tour
Klettersteig
Zustieg
Vom Ortszentrum folgt man den Wegweisern zum Bahnhof und wandert dann entlang der gleise nach W (Klettersteiglehrpfad). Nach 10-15 Min. zweigt man nach rechts in den Wald ab und steigt in einigen Serpentinen zum Fuß der Stafflacher Wand auf.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Nach einer kurzen Einstiegsquerung (B/C) erfolgt gleich die knackige Einstiegswand mit senkrechten, leicht abdrängenden Passagen (C). Es folgt eine ausgesetzte Querung (kurz B/C, dann B), die dann leichter wird (A/B). Eine kurze Stufe (B) führt zum nächsten senkrechten Wandl (C). Eine kurze Querung (B) führt zu einer Stufe (B/C). Dann wird wieder gequert (A bis B), wobei man auch einen Höhenverlust hinnehmen muss. Nach einer Bank geht es kurz hinauf (B), dann quert man über einen Holzsteg (A) zu einer kurzen Stufe abwärts (B). Diese bringt uns zur ersten Seilbrücke (B). Davor befindet sich der erste Notausstieg. Danach gibt es zum Ausrasten eine weitere Bank, und die Querung wird leicht fortgesetzt (A/B). Bald wird das Gelände wieder ausgesetzter und es geht um ein luftiges Eck (B) in eine Steilrinne. Der Einstieg ist leicht überhängend (C/D), dann nahezu senkrecht hinauf (C) zum zweiten Notausstieg. Über Platten geht es zur zweiten Seilbrücke (B). Über die Brücke (B) zu einer kurzen Leiter (B). Nach einer leichten querenden Passage (A) nimmt die Schwierigkeit wieder zu. Schräg nach oben (B/C), dann wieder querend (B) zu einer senkrechten Wandstelle (C). Es geht weiter schräg nach oben (zuerst B, dann Stuffe B/C). Ein leichterer Aufschwung (B) bringt uns wieder zu einer Bank. Einmal noch geht es steil hinauf (B, dann B/C), bis man schließlich über Platten (A bis A/B) beim neuen Kreuz auf der Stafflacher Wand aussteigt.
Abstieg
Nach SW den Markierungen durch den recht steilen Wald folgen. Kurz auf einer Schotterstraße, bis der Steig zurück nach St. Jodok nach links abzweigt. Wieder geht es durch den Wald hinab nach Stafflach, dann gelangt man zur Bahntrasse, neben der man zurück nach St. Jodok gelangt. Der letzte Teil des Weges ist uns schon vom Zustieg bekannt.
Stützpunkt
Unterwegs keiner
Zielpunkt
Stafflacher Wand
Rast / Einkehr
Betriebe in St. Jodok
Kombinationsmöglichkeiten
Touren im Schmirntal und im Valser Tal
Karten
FB 50 WK 241 (Innsbruck - Stubai - Sellrain - Brenner)
Kompass Digital Map (Tirol)
Beschilderung
Wegweiser
Bemerkung
Sehr schöner Klettersteig, der eine Kletterlänge von 650m bei einer Höhendifferenz von 340m aufweist. Mit zwei Stunden sollte man da schon rechnen, auch wenn auf der Tafel 1:30 - 2:00 Stunden angegeben ist. Die Bänke laden immer wieder zum Rasten ein und so kann man auch den Ausblick genießen. St. Jodok ist ein kleiner verträumter, gemütlicher Ort, der jetzt vielleicht einen Klettersteigklassiker anzubieten hat. Das Zeug dazu hat diese Route. Die Ausrüstung kann auch im Ort ausgeliehen werden:
SALEWA-Ausrüstungsverleih in St. Jodok:
Mo-Fr: Textil Eller - Tel. +43(0)5279 5298
Sa-So: Gasthof Lamm - Tel. +43(0)664 7304 3382
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
01.08.2012
Zugriffe Gesamt Zugriffe September 2020
4233 24
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (94)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (927)
  • Skitouren (291)
  • Klettertouren (51)
  • Klettersteigtouren (386)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1758

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Schneeschuh-Tour: Brennersee - Padauner Sattel - Padauner Kogel
    4 Std 30 Min, 780 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Von St. Jodok auf den Sumpfkopf
    5 Std 45 Min, 1240 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourMittel Eggerbergweg (Route: 529 MTB Tour tiris)
    8 KM, 370 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourSchwer Lichtsee
    13 KM, 900 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourMittel Nösslacherbergweg (Route: 528 MTB Tour tiris)
    5 KM, 230 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourMittel Padastertal (Route: 526 MTB Tour tiris)
    5 KM, 520 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourMittel Steinach - Nösslachhütte - Egger Joch
    34 KM, 1400 HM  (Tirol, AT)
    SkitourLeicht Hochgeneiner Jöchl, 1981m
    2 Std 30 Min, 852 HM  (Tirol, AT)
    SkitourLeicht Padauner Kogel, 2066m
    2 Std 0 Min, 800 HM  (Tirol, AT)
    SkitourLeicht Sumpfkopf, 2343m
    2 Std 0 Min, 750 HM  (Tirol, AT)
    SkitourLeicht Über den Windbichl auf die Gammerspitze
    3 Std 0 Min, 1100 HM  (Tirol, AT)
    SkitourLeicht Über die Seaperalm auf den Sumpfkopf
    3 Std 15 Min, 1220 HM  (Tirol, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Padauner Kogel 2066m
    1 Std 30 Min, 500 HM  (Tirol, AT)
    SchneeschuhtourMittel Vennspitze und Padauner Berg
    3 Std 0 Min, 800 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Jugend- und Seminarhaus


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren