Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (26)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettersteigtouren / Trentino / Vicentinische Alpen

Manfred Karl | 12.12.2011

Sentiero Attrezzato Giordano Bertotti / Klettersteigtour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Trentino, IT Vicentinische Alpen
1. Begehung Exposition der Wand
Nordwest
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
Klettersteig A/B
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Klettersteig
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
30 Min Nein
Kletterzeit Abstiegszeit
50 Min 1 Std 0 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
210 / 1.030 kombiniert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Colmo an der Zufahrt zum Rifugio Maranza, ca. 820 m Längengrad: 11,1757779121
Breitengrad: 46,0611865283
Anreise / Zufahrt
Um auf den Passo Cimirlo zu gelangen, gibt es mehrere Möglichkeiten, die allesamt nicht ganz einfach zu
finden sind. Hier erfolgt deswegen nur eine grobe Skizzierung.
Von der A 22 fährt man bei Trento Centro
aus und durch die Stadt Richtung Villazzano – Sale – Povo. Die Beschilderung ist sehr dürftig und man folgt
entweder der eigenen Spürnase oder einem guten Navigationssystem.
Auch von der Ausfahrt Trento
Nord und die Straße ins Valsugana (Abfahrt Trento Ost vor dem langen Tunnel) kann man über Oltrecastello
den Passo Cimirlo erreichen, ebenso von der Ostseite aus dem Valsugana über Pergine.
Vom Passo
Cimirlo fährt man auf der Strada per Maranza (Zufahrt zum Rifugio Maranza) bis zum ausgeschilderten
Parkplatz Colmo.
Charakteristik
Kein richtiger Klettersteig und kein echter Gipfel – und trotzdem: Die steile Klammernreihe und die
anschließende Leiter vermitteln vielmehr richtiges Klettersteig“feeling“, wenn auch ein sehr kurzes. Und
außerdem: Ein grandioser Tiefblick auf das Etschtal und die Stadt Trient sowie in die Brentagruppe und die
dahinter hervorlugenden Adamello – Presanella – Berge sind ein großer Lohn für die geringe Aufstiegsmühe.

Soweit kein Schnee liegt, ist der Steig ganzjährig begehbar.
Gipfel / Berg
Croce del Chegul, 1244 m
Ausrüstung
Klettersteigset nur für Kinder und eventuell für Anfänger, ansonsten genügen feste Bergschuhe.
Tourtyp / Charakter der Tour
Klettersteig
Zustieg
Vom Parkplatz ein kurzes Stück auf der Straße zum Rifugio Maranza bis zur Abzweigung des Klettersteiges
(Hinweistafel, Weg Nr. 418). Steil auf dem gut ausgetretenen Pfad aufwärts. Rechts eines markanten
Felsturmes erkennt man eine Plattenwand, die der Steig durchquert. An deren oberem Rand sieht man
bereits die ersten Drahtseile. An den Fuß der Felswand heran, wo sich der Einstieg des Sentiero Attrezzato
befindet.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Auf einem luftigen Band durchquert man die Plattenwand (Metallstangen für ein Drahtseil sind vorhanden, das
Seil fehlt jedoch). Man erreicht einen schmalen Grat. Über ihn gut gesichert (A, eine Klammer) bis an sein Ende,
dann auf dem Steig hinauf zu einer Tafel und dem Steigbuch. Weiter durch eine Rinne in zahlreichen
Serpentinen steil bergauf. Nach rechts und durch einen engen Felsspalt, schließlich links zur abschließenden
Felswand, wo wieder die Sicherungen beginnen. Über eine steile Wand mit zahlreichen Klammern (A/B) und
einem straff gespannten Drahtseil aufwärts, dann nach links (A) zum Beginn einer langen Leiter. Über diese steil
(A/B) auf einen kleinen Absatz und eine weitere, kurze Leiter (A) auf den Grat hinaus. Das Drahtseil führt noch
bis in die Latschen hinein. Nach einigen Klammern (A) erreicht man den Ausstieg nahe dem Croce del Chegul.
Abstieg
Vom Kreuz auf dem Weg zu einer kurzen Holzbrücke, dann im Wald abwärts in eine große Mulde. Der
Markierung folgend bald wieder aufwärts zu einem breiten Waldweg. Auf ihm nach links zur Wegkreuzung
Spiaz delle Patate. Auf dem Weg Nr. 411 an der Nordostseite des Bergkammes in zahlreichen Serpentinen
abwärts zu einer Lichtung, Prà de Stelar und einem alten Bunker. Dort links ab auf den Weg Nr. 427, zuerst
nach Westen, dann steil hinunter zur Straße und wenige Minuten nach rechts zurück zum Parkplatz.
Rast / Einkehr
Gasthäuser in Trento bzw. in den Orten, die man zum Passo Cimirlo durchfährt.
Kombinationsmöglichkeiten
Vom Spiaz delle Patate erreicht man in etwa 10 Minuten den Stoi de Chegul, wo man von Fontane dei Gai
heraufkommt und die Überschreitung der beiden Gipfelerhebungen La Marzola anhängen kann (siehe
Alpintouren.com).
Karten
Kompass Nr. 75, 1:50 000, Valsugana, Trento, Piné, Levico, Lavarone
Bemerkung
Sehr lohnend ist der Sentiero Bertotti an einem Nachmittag im Spätherbst, da dann der ganze Steig in der
Sonne liegt. Auch an heißen Sommertagen als Vormittagstour wegen der Nordwestlage und des schattigen
Waldgeländes empfehlenswert.
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
12.12.2011
Zugriffe Gesamt Zugriffe September 2020
3153 30
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (29)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (956)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (725)
  • Klettertouren (118)
  • Klettersteigtouren (152)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2053

    BUCHTIPPS


      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht La Marzola Überschreitung
    5 Std 0 Min, 930 HM  (Trentino, IT)
    Klettersteigtour Via ferrata Giordano Bertotti und Chegul (1357m)
    40 Min, 200 HM  (Trentino, IT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren