Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (1)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettersteig Touren / Niederösterreich / Schneeberg Turmstein

Kurt Schall | 15.12.2010

Weichtalklamm + Turmstein Ostkante / Klettersteig Tour


TOURFOTOS


 

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!


TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Niederösterreich, AT Schneeberg Turmstein
1. Begehung Exposition der Wand
Süd
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
Klettersteig B/C Mäßig schwierig bis schwierig
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Klettersteig
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
4 Std 0 Min Nein
Kletterzeit Abstiegszeit
0 Min 0 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
1.500 / 0 kombiniert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Weichtalhaus, 563 m. Längengrad: 15,8111447
Breitengrad: 47,7056435
Anreise / Zufahrt
A2-S6-Abfahrt Gloggnitz. Über Payerbach/Reichenau nach Hirschwang und im Höllental über Kaiserbrunn zum Weichtalhaus (gr. Parkplätze).

Bahn / Bus: Mit der Bahn nach Payerbach/Reichenau und Bus nach Hirschwang bzw. Hst. Weichtalhaus.
Charakteristik
Die schluchtartige und wildromantische "Weichtalklamm" ist einer der interessantesten Aufstiegswege zum Schneeberg und kann sehr gut mit dem kurzen, aber schwierigeren Klettersteig auf den Turmstein (unmittelbar neben der Kienthaler-Hütte) verbunden werden. Der Höhenunterschied vom Weichtalhaus zum Schneeberg-Gipfel (Klosterwappen) ist allerdings sehr beachtlich (1500 Hm!) und erfordert gute Ausdauer. In den meisten Fällen (vor allem mit Kindern) wird nur bis zur gemütlichen "Kienthaler Hütte) aufgestiegen und anschließend der "Ferdinand-Mayr-Weg" im Abstieg begangen. Die "Weichtalklamm" weist nur an einigen Stellen Sicherungen auf (zumeist Eisenleitern und Kettensicherung) und ist auch für weniger Geübte und Kinder ohne größere Probleme begehbar (ev. ein kurzes Sicherungssteil). Die Besteigung des Turmsteins über die kurze Ostkante ist bereits wesentlich anspruchsvoller und ausgesetzter (Kettensicherung und Klammern) und muss auch im Abstieg begangen werden.
Ausrüstung
Für die "Weichtalklamm" keine klettersteig-Ausrüstung erforderlich (ev. kurzes Sicherungssteil für Kinder): für die Turmsein Ost-Kante Klettersteigset
Tourtyp / Charakter der Tour
Klettersteig
Zustieg
Unmittelbar beim Weichtalhaus
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Weichtalklamm: Unmittelbar beim Weichtalhaus beginnt der nördlich talein führende Steigzur Weichtalklamm (Tafel, Beginn der roten Markierung) und führt entlang des kleinen Baches in den anfangs noch etwas breiteren, schluchtartigen Graben. Nach etwa 20-25 Min. erreicht man den eigentlichen Beginn der Weichtalklamm und die ersten Sicherungen. Ohne weitere Orientierungsprobleme geht es jetzt durch die wildromantische und enge Schlucht aufwärts, wobei einige kleine Wandstufen und Hindernisse über Eisenleitern und Hilfe von Kettensicherungen bzw. Klammern überwunden werden. Kurz nachdem die Schlucht wieder zum flacher werdenden Graben wird, gelangt man auf eine querführende Forststraße (der gelb bez. "Ferdinand-Mayr-Weg" mündet etwa 500 m südwestlich in diese Forststraße ein). Entlang der gelb/roten Markierung nördlich weiter und zuletzt durch steilen Wald zur idyllisch gelegenen Kienthaler-Hütte (bis hierher 820 Hm/2-2,5 Std.).

Turmstein Ostkante: Gleich hinter der Hütte befindet sich der Einstieg zur gesicherten Ostkante auf den Turmstein (Tafel). Zunächst an der Nordseite der Kante (Tritteisen) steil empor und in einem Bogen links zu kurzer, steiler Riss-Verschneidung, über die man die Kante gelangt (bis hierher durchwegs B bis C; ausgesetzt, Tritteisen). An der sich nun immer mehr zurückgelegenen Kante (A/B) weiter zum Turmstein-Gipfel.

Aufstieg zum Klosterwappen: Auf bez. Weg erreicht man in Kürze östlich den querführenden "Südlichen Grafensteig" (Tafeln), den man (gelb/blau bez.) nach links (nördlich) verfolgt und nach wenigen Minuten zu einer Abzweigung gelangt. Der blau bez. Weg zum Klosterwappen führt nun rechts (östlich) weiter aufwärts durch lichten Wald in die Latschenzone und über den Rücken rechts des "Schneegrabens" zum Klosterwappen (2 Std).
Abstieg
bis zu 3 Std. Insgesamt 1500 Hm. Vom Klosterwappen über die Kienthaler-Hütte zur querführenden Forststraße zurück wie beim Aufstieg. Nun entweder wieder durch die Weichtalklamm absteigen oder bequemer über den "Ferdinand-Mayr-Weg", der etwa 500 m südwestlich der Klamm von der Forststraße links abwärts führt.
Stützpunkt
Weichtalhaus , 563 m., TVN bew. Ende März bis Anfang Jängger, Mo/Di Ruhetag außer Juni, Juli, August., Tel: 02666-53620, am Ausgangspunkt sowie Kienthaler-Hütte, 1380 m, ÖTK, bew. von Ostern bis Ende Okt. samstags, sonn- und feiertags, beim Turmstein
Karten
ÖK 74 Hohenberg u. ÖK 75 Puchberg;
F & B WK 022
Bemerkung
Gesamtanforderung: mäßig
Bes. Gefahren: keine
Beste Jahreszeit: April - Oktober
Flucht- / Abbruchmögl.: bei der Einmündung des "Ferdinand-Mayr-Weges"
Orientierung: einfach
Kinder / Jungendliche: ab 10 Jahre
Talort / Info: Hirschwang, 510 m; Reichenau, 484 m; TI: 02666-52865, www.reichenau.at, www.zauberberge.at

Zeiten / Höhenunterschiede:
Höhendifferenz Weichtalhaus - Kienthaler Hütte: 820 Hm / 2,5 Std., davon etwa 450 Hm eigentliche Klamm mit ca. 100 Hm Sicherungen. Turmstein-Ostkante: 40 Hm / 10 Min.; im Gesamten (bis zum Klosterwappen): 1500 Hm / 4 Std.
Autorname Autorkontakt
Kurt Schall Feedback an Autor
Firma / Organisation
Schall Verlag
Letzte Änderung Autor
15.12.2010
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
16.12.2010 14:43:00 (Karina Umdasch)
Zugriffe Gesamt Zugriffe September 2018
3390 59
WEITERETOUREN von Kurt Schall


  • Wander Touren (14)
  • Kletter Touren (28)
  • Ski Touren (52)
  • Klettersteig Touren (44)


  • Gesamtanzahl der Touren: 138

    BUCHTIPPS


      
      

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Großes Wolfstal
    3 Std 30 Min, 1020 HM  (Niederösterreich, AT)
    Kletter Tour Benesch Rippe oder Dr Sommaruga Rinne (1610m)
    15 Min, 30 HM  (Niederösterreich, AT)
    Kletter Tour Dr Frankl Weg (1610m)
    20 Min, 50 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettersteig Tour Kronich Eisenweg (1610m)
    25 Min, 60 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettersteig Tour Wachtalhüttelklamm
    0 Min, 1100 HM  (Niederösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Gloggnitzer Hütte
    Otto-Haus


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren