Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (19)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Klettersteigtouren / Niederösterreich / Gutensteiner Alpen / Flatzer Wand

Andreas Koller | 14.01.2010

Ternitzersteig im Winter (700 m) / Klettersteigtour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

100114012731.ovl - Andreas Koller 
100114012729.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Niederösterreich, AT Gutensteiner Alpen / Flatzer Wand
1. Begehung Exposition der Wand
Südost
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
Klettersteig A/B Stellen I+ (bei Schnee teilweise kurz II)
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Klettersteig
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
20 Min Nein
Kletterzeit Abstiegszeit
30 Min 40 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
60 / 600 kombiniert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Waldbauer, 520 m Längengrad: 16,0100841522
Breitengrad: 47,7453837707
Anreise / Zufahrt
Auf der A2 Südautobahn bis Knoten Seebenstein und dort auf die S6 Semmeringschnellstraße. Diese verlässt man bei der Ausfahrt "Neunkirchen West". Auf der B17 kurz nach o bis Neunkirchen, dort nach Schild "Puchberg" bzw. "Schneebergbahn" auf die B26 und nach NW. Kurz nach einem Bahnübergang zweigt man nach rechts bzw.N ab und gelangt über Mahrersdorf direkt nach Flatz (3km von der B26). In Flatz ausgeschilderte Gassen zum "Naturpark Flatzer Wand", die in die Wandgasse führen. Bis zum Ende der Wandgasse, dann kurz nach links und ca. 150m auf Schotterstraße zum Parkplatz beim Waldbauer (Gösinggasse Nr.65).
Charakteristik
Im Sommer netter und leichter Klettersteig, bei Schnee und Vereisung wird der Steig allerdings rasch anspruchsvoller und länger.
Gipfel / Berg
Flatzer Wand, 700 m
Ausrüstung
Klettersteigset meist nicht brauchbar, wenn die Versicherungen (Klammern) unter dem Schnee verschwunden sind; bei Vereisung sind Steigeisen ratsamer
Tourtyp / Charakter der Tour
Klettersteig
Zustieg
Vom Parkplatz Waldbauer nach N eine Wiese queren. Nach 5 Min. erreicht man einen Picknick- und Spielplatz. Weiter nach NW durch den Wald zu einer Forstraße. Diese wird gequert und man erblickt eine Tafel mit dem Hinweis "Fürststeig". Dem Steiglein foglt man ein wenig bergauf und hat dann zwei Möglichkeiten: 1, an den Schiebbögen südwestlich vorbei oder 2, von den Schiebbögen in kurzer Kraxelei (I) bergab zum Einstieg.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
In der Rinne des Lochsteigs kurz steil bergauf, dann über einen Absatz (I). Je nach Verhältnissen geradeaus weiter zum Ternitzersteig, der über eine Rampe (A) und eine steilere Wandstufe zum Flatzer Loch führt (A/B). Nach den Felsbogen im steilen, teils felsigen Waldgelände zum Wanderweg. Sollte der Ternitzersteig aufgrund Vereisung zu heikel werden, kann man als Alternative den etwas leichteren Lochsteig wählen, der nach dem ertsen Absatz weiter in der teils steilen Rinne bergauf führt (Stellen bis I+ bei Schnee).
Abstieg
Dem Wanderweg nach O folgen und über den Fürststeig (A) absteigen, der steil zu den Schiebbögen führt. Von dort wie im Auftsieg zurück zum Parkplatz beim Waldbauer.
Stützpunkt
Unterwegs keiner
Zielpunkt
Flatzer Wand
Rast / Einkehr
Betriebe in Flatz, Ternitz, Neunkirchen
Kombinationsmöglichkeiten
Klettersteig E 60 (C/D. siehe www.alpintouren.com)
Jubiläumssteig (A/B, siehe www.alpintouren.com)
Karten
ÖK 50 Bl.: 105 (Neunkirchen)
F&B 50 WK 012 (Hohe Wand - Piestingtal - Gutenstein)
Kompass 35 WK 210 (Wiener Hausberge)
Beschilderung
Wegweiser
Bemerkung
An sich im Sommer leichter Klettersteig, der bei Schnee und Eis deutlich schwieriger wird, wenn die Versicherungen unter dem Schnee verschwinden. Historisch Interessant ist das Flatzer Loch.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
14.01.2010
Zugriffe Gesamt Zugriffe April 2022
3053 0
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (108)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (994)
  • Skitouren (326)
  • Klettertouren (54)
  • Klettersteigtouren (429)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1920

    BUCHTIPPS


      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Gösing mit Fleischesserföhre und Schneebergblick (898m)
    1 Std 40 Min, 400 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettertour Doppelsteig (722m)
    25 Min, 100 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettertour Riessteig auf die Flatzer Wand (690m)
    15 Min, 90 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettersteigtour Jubiläumssteig Winterbegehung (700 m)
    25 Min, 70 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettersteigtour Klettersteig E 60 (758m)
    25 Min, 80 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettersteigtour Projekt Flatzer Wand: 6 Steige innerhalb 2 Stunden (758m)
    1 Std 15 Min, 320 HM  (Niederösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Hubertushaus


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren