Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettertouren / Tirol / Verwall / Stanzertal

Manfred Karl | 18.07.2011

Welskogel Überschreitung / Klettertour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

welskogel-ues2.jpg - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Tirol, AT Verwall / Stanzertal
1. Begehung Exposition der Wand
West
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
III- Meist um 2 und leichter
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Gratkletterei
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
3 Std 45 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
4 Std 0 Min 3 Std 0 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
260 / 2.672 alpin
Gestein Felsqualität
Gneis
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz am Eingang des Malfontales, 1200 m. Längengrad: 10,3415894508
Breitengrad: 47,1416154767
Anreise / Zufahrt
Über die Inntalautobahn A 12 fährt man über Landeck oder von Vorarlberg kommend über die Arlberg-Schnellstraße und durch das Stanzer Tal bis Pettneu. In Pettneu hinunter zur Rosanna, über die Brücke und in Richtung Malfontal zum Hüttenparkplatz der Edmund Graf Hütte.
Charakteristik
Teilweise brüchiger und grasiger Fels, starker Flechtenbewuchs. Dennoch nicht unlohnend, da es sich besonders landschaftlich um eine sehr schöne, teilweise ausgesetzte Grattour in großer Einsamkeit handelt. Bei Nässe gefährlich.
Gipfel / Berg
Welskogel, 2878 m
Ausrüstung
50 m-Seil, mittlere und große Friends und Klemmkeile mittlerer Größen, evtl. ein oder zwei Haken, einige Bandschlingen für Block- und Köpflsicherungen.
Tourtyp / Charakter der Tour
Gratkletterei
Zustieg
Man wandert auf dem Fahrweg durch das Malfontal zur Vorderen Malfonalpe und in freiem Gelände weiter in Richtung Hintere Malfonalpe. Knapp 500 Meter vor der Alm zweigt links der Hüttenanstieg ab. Steil (einmal Drahtseilsicherung) fast 600 Höhenmeter zur schön gelegenen Hütte hinauf, etwa drei Stunden von Pettneu.
Von der Edmund Graf Hütte steigt man in südöstlicher Richtung über Geröllhalden ins Kappler Joch auf, 45 Minuten von der Hütte.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Steigspuren folgend über den Ostgrat auf die Kappler Jochspitze, 2843 m, stellenweise brüchig, wenige Meter 1. Am Grat zum Westgipfel und leicht (kurze Stelle 1) hinab in die Scharte vor dem Weißen Schrofen, 2849 m. Direkt über dessen Ostgrat, dem Steilaufschwung links (südlich) ausweichend, in brüchigem und grasigem Fels zum Gipfel, Stellen 2 und 1. Über Schrofen und Geröll in die Scharte am Fuß des Welskogel Ostgrates. Einstieg nach dem ersten Turm.
1. SL: Hinter dem ersten Turm in einer Rinne auf den zweiten Turm, dann auf Grasband um dessen Gipfelblock links herum in ein Eck zu Stand, 30 m, 2 und 1.
2. SL: Am Grat 25 m zu Stand am Fuß einer Platte, Stand bei Block, 1+.
3. SL: Auf dem Grat noch wenige Meter weiter bis an den Fuß der großen grauen Platte. Über diese leicht rechts haltend zu Band und links queren hinter einen Block zu Stand, schlechte Sicherungsmöglichkeit, 35 m, 2.
4. SL: Am Grasgrat zu kurzer Stufe, rechts heraus und den grasigen Grat weiter zur nächsten Felsstufe, 40 m, 2 und 1. Hier wäre ein Standhaken zu schlagen, da ansonsten keine Sicherungsmöglichkeit besteht.
5. SL: Über die Stufe rechts hinauf und nach links ansteigen zum Fuß der nächsten Platte. Schräg links aufwärts, zuletzt über Grasschrofen zu gutem Stand in einem Wandwinkel, 40 m, 2 m 3-, sonst 2 und 1.
6. SL: Steil rechts um den Überhang herum auf den Grat und linkshaltend über eine zwei Meter hohe Stufe hinauf. Weiter am Grat zum Ostgipfel, 40 m, 2 und 1.
Übergang zum Westgipfel:
7. SL: Steigspuren folgend zuerst links in der Flanke hinunter, dann nach rechts queren auf den Grat hinaus zu Stand kurz vor dem Grat, 40 m, 1 und Gehgelände.
8. SL: Direkt am Grat weiter zu Stand, 30 m, 1+.
9. SL: Weiter am Grat 30 m zu Stand, 1.
10. SL: Etwa 5 m links unter dem Grat queren auf eine Platte, mit deren Hilfe man den kleinen Steilaufschwung umklettert. Sofort nach diesem gerade und dann leicht rechts haltend zurück zum Grat, 35 m, 3 m 3-, sonst 2.
11. SL. Am Grat noch 40 m zum Westgipfel, 2 und 1.
Nun in leichtem Gelände stets dem Grat nach Westen folgen auf den Schmalzgrubenkopf, 2847 m und über den Südwestgrat in die Schmalzgrubenscharte absteigen. 2 m 2, kurze Stellen 1, sonst Gehgelände.
Hinweis: Die Überschreitung des beinahe zwei Kilometer langen Grates kann bei entsprechender Sicherheit im schrofig-brüchigen Gelände seilfrei mit großem Zeitgewinn durchgeführt werden.
Abstieg
Von der Scharte auf dem markierten Steig nach Norden absteigen und über den Schmalzgrubensee zurück zur Edmund Graf Hütte. Weiter auf dem Hüttenzustieg ins Malfontal und zum Parkplatz.
Stützpunkt
Edmund Graf Hütte, 2375 m, ÖAV Sektion TK Innsbruck, bew. von Ende Juni bis Ende September, Telefon Hütte +43/5448/8555, Telefon Tal +43/5448/8338
Zielpunkt
Kappler Jochspitze, 2843 m – Weißer Schrofen, 2849 m – Welskogel, 2878 m – Schmalzgrubenkopf, 2847 m
Rast / Einkehr
Edmund Graf Hütte, 2375 m
Vordere Malfonalpe, 1687 m
Kombinationsmöglichkeiten
Bei einer Nächtigung auf der Edmund Graf Hütte kann man weitere Touren durchführen: Blankahorn, Westgrat (sehr lohnende Kletterei im dritten Schwierigkeitsgrad), siehe Alpintouren.com, Hoher Riffler
Karten
Österreichische Karte auf DVD Austrian Map Fly 5.0
Kompass Digitale Wanderkarte, Tirol 3D
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
18.07.2011
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2020
3586 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (29)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (977)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (725)
  • Klettertouren (119)
  • Klettersteigtouren (157)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2080

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourSchwer Hoher Riffler, 3168m
    10 Std 0 Min, 1980 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Von Pettneu am Arlberg auf den Grießkopf
    6 Std 30 Min, 1400 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Von Pettneu auf die Nessler Alm
    1 Std 30 Min, 395 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour Hoher Riffler - Blankahorn Westgrat
    3 Std 0 Min, 300 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourMittel Ganatsch-Alpe
    15 KM, 700 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourSchwer Malfontal (Route: 701 MTB Tour tiris)
    7 KM, 640 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourMittel Von Pettneu auf die Nessleralm
    10 KM, 400 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourLeicht Von Pettneu auf die Rendlalm
    20 KM, 570 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourMittel Von Pettneu ins Malfontal
    13 KM, 650 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Edmund-Graf-Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren