Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (4)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettertouren / Salzburg / Berchtesgadener Alpen / Hochkönig - Arthurhaus

Kühberger Rudolf | 30.07.2010

Pendolino 2 / Klettertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Pendolino_2_topo.jpg - Kühberger Rudolf 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Berchtesgadener Alpen / Hochkönig - Arthurhaus
1. Begehung Exposition der Wand
2008 durch R. Kühberger, R. Schmidt, H. Rettenegger. Die Route wurde von unten durchstiegen, alle Bohrhaken aus der Kletterstellung gesetzt. Süd
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
VI-
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände geneigte Wandkletterei
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
1 Std 45 Min Nein
Kletterzeit Abstiegszeit
2 Std 0 Min 2 Std 0 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
190 / 2.100 mit Bohrhaken durchgesichert
Gestein Felsqualität
extrem rauer Hochkönigkalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Arthurhaus 1502 m Längengrad: 13,1256151199
Breitengrad: 47,376891943
Anreise / Zufahrt
Über die Tauernautobahn und die Umfahrung Bischofshofen nach Mühlbach am Hochkönig und weiter bis zum Parkplatz am Arthurhaus (kostenpflichtig).
Charakteristik
Schöne genussvolle Plattenkletterei über mittelsteile, raue und oft henkelige Platten. In jeder Seillänge ca. 5 – 10m Schofen an Ende der Seillänge.
Gipfel / Berg
Flachfeld
Ausrüstung
Alle notwendigen Sicherungen sind vorhanden. Friends 1 bis 3 jedoch zusätzlich in den Pendolinorouten 2 - 12 empfehlenswert, 10 Expressschlingen, Doppelseil, Helm.
Tourtyp / Charakter der Tour
geneigte Wandkletterei
Zustieg
Über den Hochkönigsteig zur Mittenfeldalm und Richtung Torsäule. Den Weg verfolgt man bis ca. 1850 m. Dort führt aus einer breiten Grasmulde (2 Steinmänner) eine kleiner Wiesensteig nach rechts auf einen Grasrücken hinaus (Ochsenriedel = Hochbirg). Weiter entlang des Steigleins durch die breite Mulde rechts des Grasrückens, zuerst etwas bergab, vorbei an einem riesigen Karstschlot ins „Mangeital“ (Mangei = Murmeltier). Man wird meistens frühmorgens durch den schrillen Pfiff eines Murmeltieres begrüßt. Nun rechts um einen Felsaufbau (zwei unnötige, teilweise zerstörte Klebehaken am Wandfuß) herum. Rechts hinauf den Steinmännern entlang traumhaft schöner Wiesen und Karrenfelder zum rechten Ende des Flachfeldes folgen. Über eine kurze Schutthalde (deutliche Steigspuren) zum Südpfeiler und zum Silvesterzipf = Römerpfeiler (markanter ca. 100 m hoher Felsturm mit rotem Felsspitz) des Flachfeldes aufsteigen. Man quert nach ca. 50 m unter einer leicht überhängenden niedrigen Felswand über ein Schuttfeld mit Steiglein nach links hinauf, um dann unterhalb der nächsten niedrigen fast senkrechten Felswand nach rechts über eine Schrofenband nach weitern 50m zum Einstieg zu gelangen.
800 Höhenmeter, 1,5 - 2 Stunden.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
L1: Über eine steile Wasserrillenplatte (6-, BH) und über flache Wasserrillen (4, BH) rechts haltend (SU) zu einer genoppten Platte (BH). Diese 4 m gerade hinauf (5+) zu BH. Kleingriffig (6-) etwas nach rechts und über henkelige Schuppen (5, 2 BH) 10 m hinauf in eine Schrofenrinne. Diese 5 m schräg nach links zu Stand (45m, BH, SU).
L2: Über eine zuerst henkeilge (4), dann kleingriffige Platte (5+) 6 m hinauf zum BH. Dort kurz nach links und hinauf auf einen Grasabsatz. Über eine leichte Verschneidung (3-4, ev. Friends) 6 m hinauf. Beim BH nach rechts und über einen gutgriffigen Pfeiler (3) 5m zu einer Riesen-SU. Den henkeligen schönen Pfeiler links der SU gerade hinauf (zuerst 5, dann 4, 2 BH). Über 10 m Schrofen zum Stand am rechten Ende einer Felswand (50m, 2BH).
L3: Über eine Felsstufe mit kurzer rauer Wasserrille (4) 2 m hinauf in eine Platte. Rechts zu BH und über leichten Fels (2-3, SU) auf ein 2 m breites Grasband (SU). Die folgende hellgraue Platte in Genusskletterei (3, BH, SU) bis zu einem rötlichen Wulst (BH). Gutgriffige über ihn (4) in die nun rötliche Platte hinauf und in henkeliger genussvoller Plattenkletterei (4, 2 BH) schräg nach links. Die letzte rötliche Platte mit Auflegern (4) 3 m auf einen rötlichen Absatz hinauf (50m, 2 BH). 10m über rötliche Felsstufen und eine Wiese zum nächsten Stand.
L4: Über gestuften Fels mit Graspolstern (2, Zacke) 10 m zu einem Wulst (Zacke, BH). Beim BH über den rötlichen Wulst hinauf (5) und über traumhafte Wasserrillen (4, 3 BH) 20m zu flachen Platten. Über die flachen Platten (3-4, Friends bis 3) 15 m zum Stand (45m, 2BH, Abseilstand).

Abstieg
Man quert 10 m nach rechts über gestuften Fels auf eine breite Weise und steigt über den Ostrücken des Flachfeldes (1 Stelle 1-2, Steinmänner, deutliche Steigspuren) ab. Um den Wandfuß des Ostrückens rechts herum zum Einstieg. Ca. 30 Minuten bis zum Einstieg.
Stützpunkt
Mittenfeldam
Kombinationsmöglichkeiten
Man seilt einmal 45m ab und quert dann über eine Felsleiste (2 BH) und ein breites Grasband (Vorsicht bei Nässe – Standhaken als Zwischensicherung verwenden) nach links zum neu erschlossenen Kletterparadies der „Pendolino-Routen 3 bis 12“ in der ca. 100 m breiten und ca. 50 – 70 m hohen Gipfelwand des Östlichen Niedern Flachfeldes.
Literatur
Best of Genuss Band 1 und Best of Extrem Band 1 Panico Verlag
Bemerkung
Äußerst lohnend ist die Kombination von Pendilino 3 - 12 Routen, die sich im linksseitig gelegenen 50 - 70 m hohen roten Felsriegel befinden. Felsqaulität **** oder ***** , Absicherung XXX bis XXXX (ev. Friends 1 - 3).
Autorname Autorkontakt
Kühberger Rudolf Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
30.07.2010
Zugriffe Gesamt Zugriffe Oktober 2020
4287 35
WEITERETOUREN von Kühberger Rudolf


  • Klettertouren (29)
  • Skitouren (8)
  • Snowboardtouren (1)


  • Gesamtanzahl der Touren: 38

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Auf den First (1913 m)
    3 Std 0 Min, 620 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Hochglocker und Pronebenalm
    3 Std 0 Min, 565 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Hochkeil von Süden
    2 Std 30 Min, 480 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Schneeberg und Gamskögerl
    4 Std 0 Min, 750 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Schneeberg von Sankt Veit
    5 Std 0 Min, 860 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Schoberofen - Aussichtsloge am Fuß der Mandlwand
    3 Std 0 Min, 700 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Feuerlilie
    2 Std 0 Min, 230 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Asteggriedl, 1880 m
    1 Std 30 Min, 515 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht First (Gamsridl, 1900 m) von Elmau über Widdersbergalm
    1 Std 45 Min, 780 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Hochkeil von Westen
    1 Std 30 Min, 480 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Hochkeil, 1782m
    3 Std 0 Min, 1210 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Schneeberg von Mühlbach
    2 Std 30 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Schoberofen, 2000 m
    2 Std 0 Min, 640 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Wiederachriedel, 1585 m
    45 Min, 220 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Über den Hochkeil (1782m)
    2 Std 30 Min, 480 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Erichhütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren