Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (3)  Videos (0)  Kommentare (1)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettertouren / Steiermark / Grazer Bergland / Bärenschützklamm

Kurt Schall | 11.07.2009

Potschochta / Klettertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!


TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Steiermark, AT Grazer Bergland / Bärenschützklamm
1. Begehung Exposition der Wand
P. Pesendorfer u. Gef. 2002/03 Süd
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
VIII großteils zw. 6 und 7, Stellen 8-, eine Pass. 8-/8, eine Stelle A0
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände senkrechte Wandkletterei
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
1 Std 20 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
3 Std 0 Min 1 Std 0 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
150 / 0 mit Bohrhaken durchgesichert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Bärenschützklamm Längengrad: 15,36078
Breitengrad: 47,331068
Anreise / Zufahrt
Von Bruck a.d.Mur (N) bzw. von Graz (S) auf der S35 zur Abfahrt Mixnitz und Richtung Bärenschützklamm
in den Ort Mixnitz. Weiter taleinwärts, vorbei am (ehem. u. dzt. nicht geöffneten) Ghf. Fuchswirt bis zum
Ende der Fahrmöglichkeit beim Park­platz Bären­schützklamm.
Charakteristik
Sehr anspruchsvolle, aber großteils wunderschöne Sportkletterroute! Die Schlüsselseill. (2. SL) hat schon
etliche Aspiranten zum Rückzug gezwungen, da tw. ziemlich zwingende BH-Abstände.
Herrliche Wand- und Plattenkletterei in der 3. und 4. SL, zuletzt noch eine deftige Ausstiegslänge.
Wenn man über die Route abseilt, steigt man am besten vom Ausstieg links herum über ein schrofiges Band
in tw. leichter Kletterei (bis 2) ab bis zum Stand vor der letzten Seill.
Gipfel / Berg
Oberes Brunntal
Ausrüstung
70m-ES für abseilen über die Route oder Duo.
Tourtyp / Charakter der Tour
senkrechte Wandkletterei
Zustieg
Auf dem bequemen, markierten Wanderweg in Richtung Bären­schützklamm weiter taleinwärts. Nach 45-
50 Min. erreicht man den Eingang zur Klamm mit der Maut­hütte (neu: Nottelefon!). Den Klammsteig etwa
15 Min. weiter bis zu einem kleinen Unterstandshäuschen vor dem eigentlichen Klamm­beginn
(Wasserschlucht mit Leitern). Rechts der Hütte führt ein Steiglein weiter bergauf ins Brunn­tal, welches
man (großteils entlang der Wände) zu den div. Einstiegen verfolgt.
Den Brunntalsteig bis unter den Einstieg des Sanduhrenparadieses empor.
Waagrecht am Steig noch einige Meter weiter, bis zu einem vorgelagerten Felsblock, links eines
liegenden, abgestorbenen Baumes.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Felsblock gerade aufwärts und kurz nach li. zu einer tollen, steilen Plattenwand über welche man
linkshaltend zu einem tw. überhängenden Riss gelangt. Weiter siehe Topo.
Abstieg
Über die Route abseilen (bis 35m!) oder rechts zu Fuß absteigen.
Literatur
Kletterführer Grazer Bergland (Grabner,Schall), Schall-Verlag 2007 (www.schall-verlag.at)
Bemerkung
Das Gebiet ist in Bezug auf Natur und Jagd sensibel und wir ersuchen alle Kletterer, sich
dementsprechend leise und unauffällig zu verhalten. Im Bereich Schinderweg nistet ein Greifvogel.
Bitte die Gegend vom 01.01. bis zum 15.07. unbedingt meiden!
Bitte um Beachtung: Vor Einbruch der Dämmerung das Brunntal unbedingt wieder verlassen!!
Die Maut-Verhandlungen der Kletterer sind legendär - mit etwas Geduld und Freundlichkeit kann man
da viel erreichen...!
Autorname Autorkontakt
Kurt Schall Feedback an Autor
Firma / Organisation
Schall Verlag
Letzte Änderung Autor
11.07.2009
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2020
4628 0
WEITERETOUREN von Kurt Schall


  • Wandertouren (14)
  • Klettertouren (28)
  • Skitouren (52)
  • Klettersteigtouren (44)


  • Gesamtanzahl der Touren: 138

    BUCHTIPPS


      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Bärenschutzklamm - im Grazer Bergland
    5 Std 0 Min, 948 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourMittel Im Winter durch die Bärenschützklamm
    4 Std 0 Min, 740 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourMittel Röthelstein - Aussichtsbalkon über der Mur
    2 Std 15 Min, 830 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Alte Südwest IV-
    3 Std 0 Min, 350 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Grastöter-Diagonale
    2 Std 0 Min, 280 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Grottenweg
    3 Std 3 Min, 280 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Morgenstern
    1 Std 30 Min, 90 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Roter Kamin
    2 Std 0 Min, 150 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Sanduhrenparadies
    2 Std 30 Min, 160 HM  (Steiermark, AT)
    MountainbiketourMittel Drachentour
    43 KM, 1270 HM  (Steiermark, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Gaston-Lippitt-Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren