Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (5)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wandertouren / Tirol / Silvretta / Paznauntal - Galtür

Andreas Koller | 01.11.2005
Schwer

Durch die Weilenmann-Rinne auf das Südliche Fluchthorn (3399m) / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

B1569-Karte.pdf - Alpintouren Redaktion 
B1569.kml - Alpintouren Redaktion 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Tirol, AT Silvretta / Paznauntal - Galtür
Streckenlänge Gehzeit
20KM 9 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.566HM 1.566HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Südwest Ja
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
312, 302  schwarz
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Scheibenalm (1833m) Längengrad: 10,227379
Breitengrad: 46,886618
Anreise / Zufahrt
Auf der Inntalautobahn (A12) über Landeck bis Pians, SW-wärts abzweigen in das Paznauntal bis Galtür, S-wärts abzweigen in das Jamtal bis zur Scheibenalm (Zufahrt von Galtür zwischen 16:30 und 9:00 gestattet).
Charakteristik
Kombinierte, hochalpine Tour
Gipfel / Berg
Südliches Fluchthorn (3399m)
Ausrüstung
Von den Verhältnissen in der Weilenmann-Rinne abhängig, in jedem Fall Steinschlaghelm, Brust- und Sitzgurt, Seil, Karabiner, Bandschlingen usw. für die Kletterstellen, bei Schnee zusätzlich Steigeisen und Pickel notwendig.
Tourtyp / Charakter der Tour
Bergtour mit leichten Kletterstellen
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Schutt / Steine / leichter Fels
wegloses alpines Gelände
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Auf der Schotterstraße in ca. 1 Std S-wärts zur Jamtalhütte (2165m), von dort auf einem schönen Steig (Nr. 302) nur leicht steigend SO-wärts ins Futschöltal zum Finanzerstein (2470m), NO-wärts abzweigen und auf schwach markierten Steigspuren Richtung Zahnjoch. Erst über steiles Moränengelände, dann flacher über grobes Blockwerk bis man bei ca. 2900m den Auslauf der Weilenmann-Rinne erreicht. Im rutschigen Schutt sehr steil N-wärts empor bis zu einer Felsrippe; der weitere Anstieg hängt von den Verhältnissen ab. Bei genügend Schnee ist der Anstieg in der bis zu 45° steilen Rinne zu empfehlen. Ohne Schneeauflage besser über die zunächst noch leichte Felsrippe ansteigen, die weitere Route in der steilen, rutschigen Rinne kann bei aperen Verhältnissen aufgrund des Steinschlages lebensgefährlich sein! Weiter auf der felsigen Rippe (Kletterstellen II - III), über einen kurzen, ausgesetzten Grat gelangt man in eine kleine Scharte, wo alle Routen zusammenlaufen, weiter in der sehr steilen und ausgesetzten S-Flanke über Bänder, Rippen und kleinere Kamine empor zum Gipfelkreuz am Südlichen Fluchthorn (3399m). Achtung: Nicht zu weit von S aufsteigen, sondern im oberen Wanddrittel Richtung W queren!
Abstieg wie Anstieg.
Stützpunkt
Jamtalhütte (2165m), bewirtschaftet von Anfang Juli bis Ende September, Tel.05443/40814.
Zielpunkt
Fluchthorn
Rast / Einkehr
Jamtalhütte, Betriebe in Galtür
Kombinationsmöglichkeiten
Von der Jamtalhütte auf die Dreiländerspitze (3197m) und die Hintere Jamspitze (3156m), Gletschertour und leichte, ausgesetzte Kletterei (II), siehe www.alpintouren.at
Karten
AV 25 Blatt 26 (Silvrettagruppe)
ÖK 50 Blatt 170 (Galtür)
Freytag & Berndt 50 Blatt 373 (Silvretta Hochalpenstraße, Piz Buin)
Beschilderung
Wegweiser
Bemerkung
Eine landschaftlich großartige Tour auf den höchsten österreichischen und gleichzeitig alles überragenden Silvretta-Gipfel. Leider erweist sich der Anstieg durch die Weilenmann-Rinne als sehr steinschlaggefährdet. Ohne Schneeauflage ist unbedingt der Anstieg über die Felsrippe vorzuziehen, da hier der Fels nicht ganz so brüchig ist. Kletterstellen bis III sind dabei zu überwinden. In der S-Flanke ebenso erhebliche Steinschlaggefahr. Dafür wird man am Gipfel mit einem überragenden Panorama belohnt.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
23.04.2014
Zugriffe Gesamt Zugriffe September 2020
10743 129
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (94)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (927)
  • Skitouren (291)
  • Klettertouren (51)
  • Klettersteigtouren (386)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1758

    BUCHTIPPS


      
      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Breite Krone - Grenzeckkopf
    7 Std 0 Min, 905 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Fimbatal
    6 Std 0 Min, 600 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Mathon - Ritzenjoch - Heidelberger Hütte
    9 Std 0 Min, 1250 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourSchwer Single Trail Fimba Pass
    18 KM, 1300 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourSchwer Transalp St. Anton - Riva: Tag 2 (Heidelberger Hütte - Sesvenna Hütte)
    35 KM, 1638 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourLeicht Ils Chalchogns oder Chalcuogns 2792m
    1 Std 30 Min, 550 HM  (Graubünden / Engadin, CH)
    SkitourLeicht Piz Davo Dieu 2889m
    2 Std 30 Min, 700 HM  (Graubünden / Engadin, CH)
    SkitourMittel Piz Davo Lais (3027m) aus dem Fimbatal
    3 Std 0 Min, 800 HM  (Graubünden / Engadin, CH)
    SkitourMittel Von Galtür auf den Augstenberg (3228m)
    5 Std 30 Min, 1650 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren