X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (15)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wander Touren / Salzburg / Dachsteingebirge / Gosaukamm - Filzmoos

Christian Suschegg | 09.01.2007
Schwer

Am "Normalweg" auf die Große Bischofsmütze (2458m) / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Karte_Bischofsmuetze.jpg - Christian Suschegg 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Dachsteingebirge / Gosaukamm - Filzmoos
Streckenlänge Gehzeit
9KM 8 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.200HM 1.200HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Süd Ja
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
 schwarz
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Gfh. Unterhofalm (1.265) Längengrad: 13,531162
Breitengrad: 47,472467
Anreise / Zufahrt
Auf der Tauernautobahn A10 bei der Ausfahrt Eben im Pongau abfahren. Weiter ostwärts nach Filzmoos. Beim Kreisverkehr im Ortszentrum nach Norden (links) in Richtung der Hofalmen abzweigen. Bald erhascht man schon gute Ausblicke zur markanten Bischofsmütze. Über eine Mautstraße (4 Euro Maut - Stand: Herbst 2006) fährt man bis zum großen Parkplatz beim Gasthof Unterhofalm.
Charakteristik
Großartige, anspruchsvolle Wanderung und Klettertour auf einen - trotz der Felsstürze der vergangenen Jahre noch immer - markanten und formschönen Gipfel mit hervorragender Aussicht.
So ziemlich die oberste Schwierigkeitsstufe, die ein nicht-kletterversierter Wanderer gerade noch schafft (Erfahrene Bergsteiger werden milde darüber lächeln). Seilsicherung empfehlenswert.
Gipfel / Berg
Große Bischofsmütze (2.458)
Ausrüstung
Helm, Kletterausrüstung sehr empfehlenswert
Tourtyp / Charakter der Tour
Bergtour mit leichten Kletterstellen
Wegbeschaffenheit
Drahtseilversicherungen oder Leitern
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
wegloses alpines Gelände
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Kletterei im Schwierigkeitsgrad 2 bis 3+
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Gasthof Unterhofalm der Markierung auf dem einfachen Schottersteig hinauf zur Hofpürglhütte folgen.
Beim großen Wegweiser beim Zaun hinter der Hofpürglhütte führt ein unmarkierter aber deutlich erkennbarer Steig oberhalb des Austriaweges zur Stuhllochalm kurz Richung Norden später nordwestwärts bergan.
Meist einfach, an zwei Stellen durch einen tiefen Graben sowie eine kurze, felsige Steilstufe etwas anspruchsvoller gelangt man auf die nächste Geländestufe.
Große Felsblöcke liegen auf der Wiese, die weiter oben gänzlich der Stein- und Felshalde weicht.
Ansatzweise erkennt man ein Steiglein durch die Geröllwüste. Man bewegt sich in herrlicher Felslandschaft und bis zur ersten "Engstelle" (ca. 2.140), die mit einem grünen "A" sowie einem grünen Pfeil auf einem Felsen gekennzeichnet ist, ist der Aufstieg auch für geübte Bergwanderer, die nicht weiterklettern wollen, empfehlenswert.
Ab hier ist der weitere Wegverlauf bis zum eigentlichen Einstieg in die Südschlucht mit grünen Punkten markiert.
Die Wanderstöcke wird man in der Regel hier deponieren. Außerdem empfiehlt sich für den weiteren Aufstieg im steinschlaggefährdeten Gelände ein Helm. Weniger geübte Kletterer sollten sich unbedingt einem erfahrenen Führer anvertrauen, der die Seilsicherung übernimmt.
Über die folgenden steilen, abschüssigen, besonders im Abstieg sehr unangenehmen Felsplatten sind immer wieder leichte Klettereinlagen im Schwierigskeitsgrad I bis II erforderlich.
Bei einer Höhe von ca. 2.280 Metern erreicht man den Einstieg in die Südschlucht.
Hier wartet gleich eine der Schlüsselstellen der Tour: Ein mehrere Meter hoher, fast senkrechter Felsturm ist im III. Schwierigkeitsgrad zu erklimmen.
Weiter geht es im II. Grad bis zu einem glatten, abgespeckten, fast überhängenden Wandl mit Schwierigkeit III+ !
Danach wird es wieder etwas einfacher und bald hat man die Scharte erreicht, wo sich der Blick nach Norden öffnet. Nach der schattigen und mitunter recht kühlen Schlucht ist man froh, hier wieder ziemlich sicher in der wärmenden Sonne zu stehen.
Der weitere Weg auf der Westseite ist nun zwar relativ leichter, im Schwierigkeitsgrad II aber immer noch recht anspruchsvoll und ausgesetzt, auch wenn geübte Geher hier beim Aufstieg auf das Seil verzichten werden. Man sollte nicht übersehen, daß die Kräfte, auch wegen der mentalen Herausforderung, hier schon etwas schwinden.
Schließlich aber steht man glücklich beim aussichtsreichen Gipfelkreuz, und hat sich seine Jause redlich verdient.
Bergab geht es einfacher, wenn man sich einem erfahrenen Bergsteiger anvertrauen kann, der das Abseilen übernimmt.
Anfangs für Wanderer zwar ebenfalls gewöhnungsbedürftig, wenn man sich mit vollem Gewicht ins Seil stürzen läßt, und unter sich über dutzende Meter nur Luft hat, nach einiger Zeit macht es aber richtig Spaß. Abseilhacken sind ausreichend vorhanden.

Stützpunkt
Hofpürglhütte (1.705)
Karten
AV 25 Blatt 14 (Dachstein)
ÖK 50 Blatt 126 (Radstadt)
Freytag & Berndt: WK 281 Dachstein-Ausseer Land-Filzmoos-Ramsau
Bemerkung
Eine "Zwittertour": Für Bergwanderer (fast) zu schwierig - für Kletterer (fast) zu leicht.
Vor allem beim Abstieg bekommen ungesicherte Wanderer mitunter Angstzustände, angesichts der steil abfallenden und ausgesetzten Wände. Es wurden aber auch schon etliche Wanderer gesehen, die diese Tour mit Turnschuhen ohne Proviant als schnelle Nachmittagstour absolvierten.
Christian Suschegg - www.AlpenYeti.at
Autorname Autorkontakt
Christian Suschegg Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
09.01.2007
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
19.04.2007 15:56:00 (Bernhard Berger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
25575 0
WEITERETOUREN von Christian Suschegg


  • Wander Touren (46)
  • Ski Touren (54)
  • Schneeschuh Touren (11)
  • Snowboard Touren (1)


  • Gesamtanzahl der Touren: 112

    KOMPASSKARTEN


     

    BUCHTIPPS


      
      
     

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Almwanderung in Filzmoos - Krapfenhatscher
    5 Std 30 Min, 750 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Große Runde um Gosaukamm und Bischofsmütze
    7 Std 30 Min, 650 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourLeicht Hofalmwanderung - Filzmoos
    2 Std 45 Min, 230 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourSchwer Leckkogel – einsamer Zweitausender für Individualisten
    3 Std 30 Min, 810 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Mitterkogel über den Steiglpass
    4 Std 0 Min, 970 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourSchwer Normalroute auf die Große Bischofsmütze (2459 m)
    6 Std 30 Min, 1100 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Rinderfeld Weg
    5 Std 0 Min, 800 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Rötelstein - Ein Aussichtpunkt der Extraklasse
    5 Std 30 Min, 950 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourMittel Rötelstein-Überschreitung
    4 Std 30 Min, 950 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Rundweg Aualm - Hofpürglhütte - Sulzkaralm - Aualm
    3 Std 30 Min, 400 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Salzburger Almenweg 29
    9 Std 0 Min, 970 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Sulzenalm
    2 Std 0 Min, 550 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Sulzenschneid
    3 Std 0 Min, 730 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourSchwer Über den Steiglpaß auf den Steiglkogel
    5 Std 30 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Über den Sulzenhals zur Eiskarlschneid
    3 Std 15 Min, 870 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourSchwer Überschreitung Rötelstein/Rettenstein
    6 Std 0 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Vom Almsee zur Hofpürglhütte
    3 Std 0 Min, 500 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Von der Hofalm zum Steiglpaß und zur Hofpürglhütte
    6 Std 0 Min, 750 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Eisgrubenturm, Westkante
    1 Std 0 Min, 100 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Hochkesselkopf Südwest-Verschneidung (IV+)
    4 Std 0 Min, 500 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Jahnweg (V-)
    2 Std 0 Min, 200 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Niederes Großwandeck Südostgrat
    3 Std 0 Min, 300 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Spiegelei
    4 Std 30 Min, 400 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Vordere Kopfwand, Direkte Nordwestkante
    3 Std 0 Min, 300 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Kampl, 2001m
    2 Std 0 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Leckkogel, 2030m
    3 Std 30 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Mitterkogel, 2125m
    4 Std 30 Min, 1200 HM  (Oberösterreich, AT)
    Ski TourSchwer Stuhllochscharte, 2240m
    3 Std 30 Min, 1200 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourSchwer Untere Stuhllochscharte
    2 Std 30 Min, 750 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourSchwer Untere Stuhllochscharte, 2180m
    2 Std 30 Min, 900 HM  (Salzburg, AT)
    Klettersteig Tour Lechnerturm Albert Weiss Klettersteig
    15 Min, 20 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Adamekhütte
    Austriahütte
    Gablonzer Hütte
    Hofpürglhütte
    Hollhaus (Theodor-Karl-)
    Seethalerhütte
    Simonyhütte
    Theodor-Körner-Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren